3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Uromas Hagelzuckerplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 2 Vanillzucker
  • 5 Esslöffel saure Sahne
  • 175 g Butter oder Margarine, kalt in kleinen Würfeln

Belag

  • süße Sahne, oder
  • Dosenmilch, oder
  • Milchmädchen, gesüßte Kondensmilch
  • 75 g Hagelzuckerkörner
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Zutaten für den Teig in den Thermomix geben und für ca. 20 Sekunden auf Stufe 5 vermischen.

    Bei etwas flüssiger Saurer Sahne kann der Teig noch klebrig sein, dann noch etwas Mehl hinzufügen. Bei 150g Saurer Sahne habe ich 300g Mehl verwendet. Die Konsistenz ist dann genau richtig. Durch die kühlen Zutaten kann der Teig sofort mit ein wenig Mehl ausgerollt werden. Bei unserer Uroma wird immer 0,5cm dick ausgerollt, auf dem Foto wurde der Teig nur 0,3cm ausgerollt.

     

  2. Mit Gläsern in unterschiedlichen Durchmessern können Kringel ausgestochen werden.

    Alternativ mit Plätzchenausstechern oder mit einem Teigrädchen individuelle Plätzchen formen.

    Die Plätzchen auf ein Backblech mit Backpapier geben (bei uns waren es 3 Bleche) und mit süßer Sahne, Dosenmilch oder wie auf dem Foto mit gesüßter Kondensmilch bestreichen. Dann den Hagelzucker über die Plätzchen streuen und im vorgeheizten Backofen bei 150 - 175 Grad (Umluft) für ca. 10 - 15 Minuten backen. Da jeder Backofen anders backt, gegen Ende Sichtkontakt halten. Bei uns passen 3 Bleche zeitgleich in den Ofen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Plätzchen schmecken nicht nur zur Weihnachtszeit. Kleine Plätzchen passen sehr gut zu einem Espresso oder Kaffee.

Salzige Alternative zu Bier und Wein:

Vanillzucker rauslassen und statt Hagelzucker mit Mohn, Salz oder Kümmel bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare