3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation von Nusskuchen (Eiweißverwertung)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 8 Eiweiß, (6)
  • 220 g Zucker, (170 g)
  • 130 g Butter, (100 g)
  • 160 g Mehl, (120 g)
  • 1 TL Backpulver, ( 3/4 TL)
  • 2 TL Vanillezucker, (1 1/2 TL)
  • 100 g Haselnüsse, gemahlen (75 g )
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Den Rühraufsatz einsetzen. Das Eiweiß in den Closed lid geben und 3-4 Min. / Stufe 4 steif schlagen. Den Zucker zugeben und noch einmal 1 Min. / Stufe 4 schlagen, dann umfüllen.

  2. Den Rühraufsatz entfernen.

    Die Butter im Closed lid 3 Min. / 100 °C / Stufe 2 schmelzen. Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Haselnüsse zugeben und 1 Min. / Stufe 4-5 vermischen. Den Eischnee zugeben und 30 Sec. / Stufe 3 unterheben.

  3. Den fertigen Teig in eine kleine Kastenform geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C Umluft ca. 35-40 Min. backen.

10
11

Tipp

Es eignet sich zur Eiweißverwertung, vor allem wenn vom Eierlikör gleich 8 oder (6) Eiweiße übrig bleiben, je nachdem welches Eierlikör-Rezept man kocht.

Der Kuchen schmeckt noch besser, wenn er 1 Tag durchegezogen ist

Dank dem Tipp der userin christinafr läßt sich das Eiweiß auch eingefrieren. Bei Bedarf des Kuchens, das Eiweiß dann bei Zimmertemparatur langsam auftauen lassen und anschließend genauso, wie beschrieben nach Rezept verarbeiten.

Quelle: von einer Freundin, die das Rezept im CHEFKOCH von froschfanatiker entdeckt hat


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und schnell gemacht. Klappt auch mit...

    Verfasst von bangie am 5. Juli 2017 - 13:12.

    Sehr lecker und schnell gemacht. Klappt auch mit gefrorenem Eiweiß.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diesen Kuchen gibt es immer, wenn es...

    Verfasst von Holland-Süd am 2. November 2016 - 17:04.

    Diesen Kuchen gibt es immer, wenn es Eierlikör gibt tmrc_emoticons.-). Die Kollegen freuen sich immer darauf. Hält sich ein paar Tage schön saftig. mmmhhhhh....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses ist ein tolles Rezept wo ich gut mein...

    Verfasst von 0aika0 am 15. Oktober 2016 - 16:37.

    Dieses ist ein tolles Rezept wo ich gut mein Eiweiß verwerten kann, die vom Eierlikör überig geblieben sind. Er schmeckt locker und nussig. Ich habe ein Vollmilchguß über den Kuchen gemacht, das nächste mal werde ich auch Schokostücke in den Kuchen verarbeiten, ich kann mir vorstellen das dieses noch etwas besser schmeckt. Ich gebe für dieses Rezept 5*Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker....ich habe noch eine Buttercreme...

    Verfasst von TMsusi2006 am 9. Oktober 2016 - 17:45.

    Sehr lecker....ich habe noch eine Buttercreme drüber gestrichen. Tolles Rezept zur Eiweißverwertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Idee, so kann man die

    Verfasst von Krebs76 am 19. Juni 2015 - 15:46.

    Super Idee, so kann man die Eiweiß von dem Vanilleeis Verwerten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!    

    Verfasst von Getilein am 18. Mai 2015 - 17:09.

    Tolles Rezept!      Eiweißverwertung, sehr gut!!!

    Die kleinere Mengenangabe reichte, nur bei den Nüssen habe ich 100g hinzugefügt. 

    Wir haben gleich probiert, sehr lecker, auch ohne Schokoladenglasur. 

    Natürlich 5 Sterne tmrc_emoticons.-))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine leckere

    Verfasst von cooking_tm5 am 19. April 2015 - 23:27.

    Eine leckere Eiweißverwertung! tmrc_emoticons.) Nach der Zabaglione suchte ich nach einem Rezept, um die 6 Eiweiße zu werten und kam auf dein Rezept. Ich habe anstatt Haselnüsse gehackte Mandeln hinzugefügt. Der Kuchen kam bei unserem Nachmittagsgrillen als Nachtisch auch ohne Schokoüberzug bei Groß und Klein super an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nach dem Eierlikör kam dein

    Verfasst von ThermohexeBayern am 6. Februar 2015 - 22:10.

    Nach dem Eierlikör kam dein Kuchenrezept. (Beides hat meine 9jährige Tochter gemacht.)

    Der Kuchen war frisch himmlisch, da außen knusprig (ich kam gar nicht zum Schokoüberguß, da hatte meine Tochter ihn schon angeschnitten).

    Auch am 2. und 3. Tag wie versprochen: supersaftig, echt lecker!!! Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super-leckerer Kuchen. Ich

    Verfasst von Delfin72 am 18. September 2014 - 20:07.

    Super-leckerer Kuchen. Ich konnte mir erst gar nicht vorstellen, wie aus dieser großen Menge Eiweiß und der relativ kleinen Menge Teig ein Kuchen werden soll. Das Ergebnis war super. Zum Durchziehen hatte der Kuchen gar keine Chance. Er war noch etwas warm und schon fast alle tmrc_emoticons.;-) . Vielen Dank tmrc_emoticons.-) . Dafür gibt es natürlich 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle Rezept

    Verfasst von LeonieLausemaus am 9. Mai 2014 - 17:54.

    Danke für dieses tolle Rezept zur Eiweißverwertung! Habe den Kuchen einen Tag durchziehen lassen - war sehr saftig, locker und nussig! Mit Schokoglasur ein Traum! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da kannst Du nichts dafür,

    Verfasst von Kallewirsch am 19. März 2013 - 17:51.

    Da kannst Du nichts dafür, ich glaube es hängt mit unserer neuen Seitengestaltung zusammen. Ich wollte Dir mit meinem Kommentar auch nicht auf die Füße treten. Die Admins sind angeschrieben und werden sich mit Sicherheit darum kümmern. Ich denke irgendeine Erneuerung verleitet zu diesem Bedienungsfehler. Es wird sich alles klären und von wegen Frau und Technik Big Smile  Wünsche Dir noch weiterhin viel Spaß im Forum.


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da hast du richtig gesehen.

    Verfasst von Jess33330 am 19. März 2013 - 17:47.

    Da hast du richtig gesehen. Leider bin ich neu hier, hab auf unerklärliche weise n Rezept als Variante reingestellt und weiß jetzt nicht, wie ich das rückgängig machen kann. Frau und Technik... 

    Also Sorry dafür.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm, vielleicht habe ich ja

    Verfasst von Kallewirsch am 19. März 2013 - 09:52.

    Hmm, vielleicht habe ich ja noch Tomaten auf den Augen und möchte mich hiermit gleich entschulidgen, aber ich erkenne anhand der Zutaten und Mengenangaben keine Variante. tmrc_emoticons.8)


    LG Kallewirsch


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können