3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Waffelbecher Muffins mit Mohrenkopf Topping / Cupcakes /Minikuchen


Drucken:
4

Zutaten

32 Stück

Waffelbecher mit Kuchen

  • 100 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 2 Stück Eier
  • 100 g Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Esslöffel Backkakao
  • 2 Esslöffel Sprudelwasser
  • 2 Packung Waffelbecher, zb Tekrum, eine Packung enthält 16 Stück

Topping

  • 200 g Zucker
  • 3 Stück Eiweiß
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 200 g Zartbitterkuvertüre, (falls gewünscht, plus ggf Zuckerstreusel)
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Macht Kinder glücklich :-)
  1. Zunächst beginnen wir mit dem Teig für die Waffelbecher.  

    Margarine, Zucker und Vanillezucker im Closed lid 1 Minute Stufe 3 Verrühren. Dann den Schmetterling einsetzen und die Eier hinzu geben, eine weitere Minute auf Stufe 3 verrühren. Mehl, Backpulver, Salz, Kakao und Sprudel zugeben, und 1 Minute Stufe 3 verrühren.

  2. Den Fertigen Teig in einen Spritzbeutel füllen (oder einfach einen Gefrierbeutel verwenden und eine Ecke abschneiden). Damit kann man prima in die kleinen Becher dosieren. Die Becher werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gestellt und mit sehr wenig Teig gefüllt. Höchstens ein Drittel! Der Teig geht beim Backen gut auf und wenn die Becher nicht voll sind am Ende ist nicht schlimm, lieber füllen wir das mit Topping auf, als dass überall der Teig überquillt. Nun werden die Waffelbecher bei 180 Grad im Vorgeheizten Ofen ungefähr 10-15 Minuten gebacken. Bitte eine Stäbchen-Garprobe machen. Abkühlen lassen.

  3. Nun gehts ans Topping. 200 g Zucker in den Gereinigten und Trockenen Mixtopf geben. 10 Sekunden bei stufe 10 pulverisieren. Dann die Eiweiß zum Puderzucker geben und das Backpulver. 5 Minuten bei 70 Grad Stufe 3 rühren. Dann den Schmetterling einsetzen und weitere 10 Minuten bei 70 grad Stufe 3 aufschlagen.  Dafür benötigt man den Messbecher nicht

  4. Das Topping wird nun in einen Spritzbeutel mit Sterntülle gefüllt und noch warm direkt auf die Waffelbecher Cupcakes gespritzt (falls der ´Teig beim Backen den Rand überstiegen hat, schneidet man einfach den Überschuss ab) Wenn alle Waffelbecher ein Häubchen bekommen haben, brauchen sie etwas abkühlzeit.

  5. In dieser Zeit den Mixtopf gründlich reinigen. Beim Pasteurisieren der Eier kann sich schon mal etwas zäh am Boden absetzen, falls es nicht gut weg geht, einfach einen Geschirrspülmaschinen-Tab und Wasser darin bei Stufe drei aufkochen. Dann dürfte alles weg sein. Der Mixtopf muss absolut trocken sein, damit wir die Glasur darin schmelzen können.

  6. Die Schokolade grob zerkleinert in den Mixtopf geben und einige Sekunden bei Stufe 6 weiter zerkleinern. Dann bei 50 Grad Stufe 2-3 so lange rühren, bis die Schokolade ganz gelöst ist. Zwischendurch vom Rand runter schieben. Die Schokolade in eine kleine Schüssel geben.

  7. Nun werden die Waffelbecher kopfüber mit dem Häubchen ganz kurz in die Schokolade getaucht.  Nicht zu lang, sonst wird es dem Häubchen zu warm. Kurz Waagerecht über die Schale halten und etwas drehen, damit die überschüssige Schokolade abtropfen kann und nicht am Waffelbecher hinuter läuft. Dann kann ggf. noch Zuckerstreusel-Deko drauf. Fertig sind die Kleinen Zwerge

  8. Man kann die Schokolade auch weg lassen, allerdings härtet die Ei-Masse an der Luft über einige Stunden aus. Es schmeckt trotzdem lecker, aber ist nichtmehr so Mohrenkopf-weich tmrc_emoticons.-)

  9. Das Rezept für den Teig ist angelehnt an mein geliebtes Rezept für den Marmorkuchen im Varoma von Selfmademan, ich habe es nur etwas angepasst. Ich habe ein Teil der Waffelbecher für die Dekoration einer Mohrenkopftorte für Kinderfasching verwendet tmrc_emoticons.-) Den Rest haben meine Kinder vernichtet tmrc_emoticons.D

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hat alles problemlos geklappt Bin total begeistert...

    Verfasst von Curly-Sue84 am 28. April 2017 - 11:22.

    Hat alles problemlos geklappt! Bin total begeistert. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aumlrgerlich Ich backe ja echt viel aber so...

    Verfasst von aflene am 27. April 2017 - 16:38.

    Ärgerlich! Ich backe ja echt viel aber so geärgert wie heute habe ich mich schon lange nicht
    mehr! Das Topping war zu flüssig. Lies sich überhaupt nicht auf den Kuchen verteilen.

    Habe alles nach Anleitung gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von aniras am 4. Februar 2017 - 19:01.

    LoveCooking 7


    Wow, super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wünschen sich die Kinder zu jeder Gelegenheit...

    Verfasst von Carmen We am 27. Oktober 2016 - 08:36.

    Wünschen sich die Kinder zu jeder Gelegenheit und sie kommen jedes Mal super an! ❤️

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz tolles Rezept....super lecker

    Verfasst von thermianke am 26. September 2016 - 12:54.

    Ganz tolles Rezept....super lecker tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept klingt super. Mir würde die...

    Verfasst von Getupft am 17. September 2016 - 11:36.

    Das Rezept klingt super. Mir würde die Hälfte reichen. Wie ändert sich da die Zeitangabe bei der Zubereitung des Toppings?

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super super lecker!! Habe die

    Verfasst von Antje1984 am 11. Juni 2016 - 13:39.

    Super super lecker!!

    Habe die Hälfte für einen Kindergeburtstag gemacht! Kamen super an. Ich hätte mir aber die Kuchenfüllung sparen können - das topping war eindeutig beliebter tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man, habe ich auch schon

    Verfasst von Mädelsmama1214 am 2. Juni 2016 - 04:21.

    Kann man, habe ich auch schon am Vortag gemacht, kein problem. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man diese tollen

    Verfasst von Antje1984 am 24. Mai 2016 - 12:19.

    Kann man diese tollen Teilchen schon am Vortag zubereiten, damit man sie zum Brunch mitnehmen kann? Oder leidet dann das topping?

    Liebe Grüße

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und ein

    Verfasst von Glutschine-Sandra am 13. Mai 2016 - 10:36.

    Super lecker und ein absolutes Highlight - Zeitaufwand lohnt sich.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe für den

    Verfasst von Karina zaubert am 20. April 2016 - 16:11.

    Ich habe für den Kindergeburtstag am Montag das halbe Rezept gemacht und war begeistert. Die Dinger sind ja so was von lecker ☺ Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was soll ich sagen?!? Das

    Verfasst von Antheablue am 11. April 2016 - 22:13.

    Was soll ich sagen?!? Das Topping ist der Traum Love Aufgrund der anderen Rezessionen hab ich 300 g Zucker und vier Eiweiß genommen. Perfekte Menge! Danke für dieses Rezept! Meine Kollegen werden begeistert sein Party

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept o.ä. zum

    Verfasst von hexekara am 10. April 2016 - 23:47.

    Hab das Rezept o.ä. zum ersteMal ausprobiert.

    Für den Geburtstag meiner Tochter war das Ergebnis von Aussehen und Geschmack top. tmrc_emoticons.)

    Danke dafür!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War leider enttäuscht... Hab

    Verfasst von schaetzelein am 4. April 2016 - 15:39.

    War leider enttäuscht...

    Hab so ähnliche schon gemacht, bei dem die Eischneemasse auf dem Wasserbad mit dem Handrührer gerührt wird, ist zwar um einiges aufwändiger, aber das lohnt sich.. kenne es so, dass man mit der Masse richtig tolle Häubchen spritzen kann, das war hier leider nicht der Fall..

    Der Teig schmeckt wirklich gut, ist aber viel zu viel, davon könnte man die doppelte Menge machen, habe die Becher so befüllt, dass nach dem backen etwa noch ein halber cm frei war... und die Eischneemasse war viel zu wenig, auch wenn man damit nicht annähernd so hohe Häubchen spritzen kann, wie ich es kenne, hat bei mir die Masse gerade mal für 20 Stück gereicht.. also 2. Mixtopf eingesaut und nochmal halbe Menge Eischneemasse gemacht... hat dann noch für 10 Stück gereicht... die Schokolade war leider auch zuviel... vom restlichen Teig habe ich noch Minimuffins gebacken... das nächste mal werde ich es wieder auf die altmodische Art machen, auch wenns geschmacklich gut war...

    Es ist ein Engel vom Himmel gefallen und wurde uns anvertraut...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht nur auf

    Verfasst von pig404 am 3. April 2016 - 15:13.

    Nicht nur auf Kindergeburtstagen der Renner, meine Arbeitskollegen fanden sie auch den Knaller,vor allem handlich für zwischendurch ohne Teller und sonstigen Schnick Schnack !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das leckere

    Verfasst von chefcooker am 20. März 2016 - 22:38.

    Vielen Dank für das leckere Rezept. War der Renner beim Kindergeburtstag. Hätte nicht gedacht, dass das alles so funktioniert mit dem Thermomix. Man kann die Waffelbecher Muffins gut am Vorabend backen und mit dem Topping versehen. Suuuuuuper!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man die auch am Vorabend

    Verfasst von Michaelauhr am 8. März 2016 - 16:43.

    Kann man die auch am Vorabend schon machen?? Bin mir da unsicher wegen dem Topping 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von der Menge her passt es

    Verfasst von Mädelsmama1214 am 6. März 2016 - 07:18.

    Von der Menge her passt es auf jeden Fall problemlos hinein, einfach ein bisschen die Zeit verlängern, weil mehr Masse länger braucht um die Temperatur zu erreichen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!! Schon mal

    Verfasst von jacora am 1. März 2016 - 09:25.

    Tolles Rezept!! Schon mal jemand zufällig die doppelte Menge des Toppings auf einmal im TM gemacht ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DANKE für das tolle Rezept

    Verfasst von tilasaniy am 21. Februar 2016 - 15:45.

    DANKE für das tolle Rezept ... geherzt ist es schon  Love !!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • spiddy schrieb: Hallo, wo

    Verfasst von tilasaniy am 21. Februar 2016 - 15:45.

    spiddy

    Hallo, wo bekommt man die Waffelbecher?

     

    Bei uns gibt es die bei EDEKA tmrc_emoticons.-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und sehr

    Verfasst von Ella1104 am 21. Februar 2016 - 15:32.

    Super einfach und sehr lecker. Danke für das tolle Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe dieses Rezept

    Verfasst von KathiHo am 18. Februar 2016 - 21:08.

    Hallo, ich habe dieses Rezept heute ausprobiert, es ist super lecker! 

    Ich habe die "Mohrenköpfe" im Anschluss noch in bunte Perlen gerollt, zwei Augen aufgeklebt und anschließend einen kleinen Keks wie in den Mund geschoben. Nun sehen sie aus wie kleine Krümelmonster  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ich heute gemacht, sind

    Verfasst von mela-a123 am 11. Februar 2016 - 23:59.

    Habe ich heute gemacht, sind super lecker und einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab sie bei ihre Kette

    Verfasst von Mädelsmama1214 am 11. Februar 2016 - 20:08.

    Ich hab sie bei ihre Kette extra Markt gekauft,  aber ich denke bei Globus und real bestimmt auch. Bei C&C hab ich sie auch schon gekauft 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von Knolle3376 am 11. Februar 2016 - 20:02.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept! Ich war skeptisch, ob das Topping wirklich fest wird... aber das hat super funktioniert. Alle sind begeistert!

    5* von uns dafür!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, werde dieses tolle

    Verfasst von Zuckerschnecke1 am 10. Februar 2016 - 21:30.

    Hallo, werde dieses tolle Rezept zum Kindergeburtstag meines Sohnes gleich mal ausprobieren, bin wirklich gespannt! Sage dann natürlich Bescheid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wo bekommt man die

    Verfasst von spiddy am 10. Februar 2016 - 20:43.

    Hallo, wo bekommt man die Waffelbecher?

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können