3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weihnachts-Reste,Kuchen mit Kirschen


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Plätzchen, Butter-,Spritzgebäck,oder was sonst da ist
  • 100 g Spekulatius
  • 100 g Schokoladenlebkuchen, ohne Oblaten
  • 200 g weiche Butter, in Stücken
  • 130 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker, selbstgemacht
  • 5 Eier,M
  • 2 EL Milch
  • 1/2 TL Zimt
  • 180 g Dinkelmehl 630
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver (20 g)
  • 1 Päckchen Backpulver

Belag

  • 2 Gläser Sauerkirschen, abgetropft
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 150 g Mandeln, gehackt
5

Zubereitung

    Kuchenteig für ein Backblech
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-Unter-Hitze vorheizen

  2. Plätzchen,Spekulatius,Lebkuchen,Butter,Zucker,Vanillezucker,Eier,Milch und Zimt in denClosed lidgeben und 30 Sec/Stufe 6 zerkleinern und mischen.

     

    Mehl,Vanillepuddingpulver und Backpulver dazu und 15 Sec/Stufe 5 mischen.

     

    Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.

     

    Abgetropfte Kirschen auf dem Teig verteilen.

     

    Butter 1:30 Min/50 Grad/Stufe 2 erwärmen.Zucker und Mandeln dazu und 5 Sec/Counter-clockwise operation/Stufe 4 vermischen.Auf dem Kuchenteig verteilen und im vorgeheitzten Backofen

     

    180 Grad/Ober-Unter-Hitze/ 40-45 Min backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dieser Kuchen eignet sich prima als Resteverwertung für übrig gebliebene Plätzchen .

Dies ist mein erstes veröffentlichtes Rezept und ich hoffe,es schmeckt allen genau so gut wie mir!

Schmeckt das ganze Jahr über tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das freut mich! Danke für die

    Verfasst von lila-Mo am 10. Juli 2016 - 13:36.

    Das freut mich! Danke für die Rezeptvariante für den Sommer tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, habe es

    Verfasst von Kurgast am 10. Juli 2016 - 11:20.

    Tolles Rezept, habe es abgewandelt und mit 300 g Spekulatius, 200g Schokolade (etwas mehr Milch) und 700 g frischen Kirschen zubereitet. Den Belag weggelassen, sehr lecker auch im Sommer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön! Freue mich, dass

    Verfasst von lila-Mo am 29. Februar 2016 - 09:58.

    Dankeschön! Freue mich, dass der Kuchen so gut angekommen ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Broomstick, vielen

    Verfasst von lila-Mo am 10. Januar 2016 - 00:01.

    Hallo Broomstick, vielen lieben Dank für den tollen Kommentar und die Sterne. Habe mich sehr darüber gefreut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann mich Broomstick

    Verfasst von Turbo-Esser am 9. Januar 2016 - 17:24.

    Hallo,

    kann mich Broomstick nur anschließen. Hab aber nur die halbe Menge gemacht. Davon dann halb Spekulatius und schon etwas trockene Neujahrsbrezel genommen. Hab beim Belag Butter und Zucker weggelassen. War trotzdem super saftig und kam bei meinen Männern gut an. Rezept ist gespeichert für den nächsten Reste-Kuchen.

    Danke für das Rezept. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Beste, was man mit

    Verfasst von Broomstick am 8. Januar 2016 - 16:24.

    Das Beste, was man mit Plätzchen machen kann.

    Superlecker. Das ganze Haus hat nach Plätzchenbacken geduftet Cooking 7 Da ich keine Lebkuchen hatte, habe ich einfach stattdessen meine Schokoplätzchen verwendet. Den Rest, wie beschrieben. Und was soll ich sagen. Wir sind alle begeistert und meine Kinder sind da mit Lob normalerweise nicht sehr großzügig. Das muss dann wirklich was heißen. Stell ruhig weitere Rezepte ein, wenn sie annähernd so gut sind wie dieses tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können