3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Weltbester Schoko-Bananen-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 225 g Zucker
  • 200 g Margarine
  • 4 Eier
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Teelöffel Natron
  • 2 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel Muskat
  • 1/2 Teelöffel Nelken
  • 3 Esslöffel Kakao
  • 3 Bananen, reife
  • 1 Tasse Schokostreusel

Glasur

  • 1 Packung Kuchenglasur
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180°C (Ober- Unterhitze) vorheizen.


    Zucker, Margarine und Eier in den Mixtopf geben und 3 Minuten lang bei Stufe 4-5 schaumig rühren. Währenddessen Zimt, gemahlene Muskatnuss, Nelken und Kakao durch die Messbecheröffnung in den Mixtopf geben.


    Anschließend die geschälten Bananen in Stücke brechen und 30 Sekunden auf Stufe 3 mit dem Teig vermengen.


    Mehl, Backpulver und Natron in den Mixtopf hinzugeben und nochmals 1 Minute auf Stufe 4 unterrühren.


    Die Schokostreusel in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels bei Stufe 4 zu einer homogenen Masse verrühren (1 Minute).


    Den Teig in eine eingefettete und mit Paniermehl bestreute Form füllen und etwa 50 Minuten (je nach Backofen) backen.




    Kuchen abkühlen lassen und anschließend mit einer Schokoglasur bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Umso reifer die Bananen sind, umso besser wird der Kuchen =)

Kann natürlich auch als Muffin gebacken werden. Dann muss jedoch die Backzeit angepasst werden.

 

Guten Appetit!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nun zum 2. Mal gebacken.... das erste mal stur...

    Verfasst von Jamimalu am 6. März 2018 - 11:22.

    Nun zum 2. Mal gebacken.... das erste mal stur nach Rezept mit sehr reifen Bananen: das war uns zu süß und ich mag keine Margarine und es war uns zu gewürzlastig mit den nelken


    Beim 2. Mal hab ich nur knapp 200 g braunen Zucker, 2 Bananen und Butter genommen. Statt der Schokostreusel, die ich nicht hatte, habe ich Zartbitterkuvertüre fein gerieben und habe Muskat und nelken ganz weggelassen. Dafür noch ein Löffel Vanillezucker. Und Natron hab ich auch keins mehr gehabt, dafür hab ich einen schluck Mineralwasser dazu.

    Was soll ich sagen: superlecker.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superschnell - superlecker - prima...

    Verfasst von Riesling12 am 2. März 2018 - 19:29.

    Superschnell - superlecker - prima Bananenverwertung - Kinder glücklich!
    Danke für das prima Rezept - gemerkt und gespeichert!
    Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckerer Kuchen, den man Milchfrei backen...

    Verfasst von Mami3 am 25. August 2017 - 13:53.

    Super leckerer Kuchen, den man Milchfrei backen kann. (Die vertragen wir nämlich nicht!) Habe statt der Schokostreusel eine 100 g Tafel Zartbitter Schokolade im TM klein gehekselt. Einfache zubereitung und super leckeres Ergebnis. Den wird es wieder geben Cool! Natürlich 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich kein Freund von Zimt bin, habe ich die...

    Verfasst von Duetschj am 11. August 2017 - 11:27.

    Da ich kein Freund von Zimt bin, habe ich die Menge halbiert. Ansonsten lecker. Wird es öflters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar Das Rezept habe ich jetzt schon...

    Verfasst von albrici am 7. Mai 2017 - 15:50.

    Wunderbar! Das Rezept habe ich jetzt schon häufiger gemacht, auch uns reicht etwas weniger Zucker. Meine Kinder lieben es besonders, wenn ich Muffins daraus backe - sogar meine Große, die Bananen eigentlich nicht ausstehen kann Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • luckybalou...

    Verfasst von Schokoriegel60 am 20. April 2017 - 17:01.

    luckybalou:
    Hallo luckybalou,
    sorry, aber ich habe eben erst deine Nachricht gelesen.
    Ich nehme immer gemahlene Muskatnuss.

    Wünsche dir gutes Gelingen.

    Liebe Grüße
    Schokoriegel60

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schokoriegel60,...

    Verfasst von luckybalou am 13. April 2017 - 18:47.

    Hallo Schokoriegel60,
    das im Rezept angegebene Muskatnuss irritiert mich. Hab ich noch in keinem Kuchenrezept gelesen. Meinst du Muskatnuss gemahlen oder ist damit vielleicht Muskatblüte gemahlen gemeint? Das kenne ich als Kuchengewürz.
    Ich würde mich über eine baldige Antwort freuen, denn das Rezept hört sich sehr lecker an!

    Herzliche Mixingbowl closed Grüße


    luckybalou


    - Die Ruhe der Seele ist ein herrliches Ding. - Goethe

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker!...

    Verfasst von Rapunzel84 am 14. Februar 2017 - 17:34.

    sehr lecker!

    Ich habe die Nelken weg gelassen (mag ich nicht) und das Natron (hatte ich nicht) und nur mit zwei Bananen gemacht ( mehr hatte ich nicht) 😂

    Hat aber wunderbar geklappt. Denke beim nächsten Mal mit etwas weniger Zucker, die Bananen sorgen ja auch für Süße.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Alle waren begeistert, der Kuchen schmeckt spitze,...

    Verfasst von Astaldis am 21. Dezember 2016 - 14:16.

    Alle waren begeistert, der Kuchen schmeckt spitze, ist schön saftig und leicht zu machen und schmeckt auch nach mehreren Tagen noch wie frisch, geniales Rezept! Ich hatte auch nur 180g Zucker verwendet, ist völlig ausreichend, wenn die Bananen schön reif sind. Statt der Schokostreusel habe ich klein gehackte Zartbitterschokolade verwendet, beim nächsten Mal denke ich auch daran, die Schokolade zu erst im Thermomix zu zerkleinern, wenn der Teig schon drin ist, muss man es doch per Hand machen. Vielen Dank für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, ist schnell

    Verfasst von Isa.777 am 7. Juli 2016 - 10:35.

    Super lecker, ist schnell gemacht und kommt immer gut an. Perfekte Resteverwertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • -Bananenschokokuchen Danke

    Verfasst von elbies am 13. Juni 2016 - 12:42.

    -Bananenschokokuchen

    Danke für dein schönes Rezept. Backe den Kuchen bereits zum zweiten Mal.

    Einzige Änderung: Mir reichen 180g Zucker.

    Herzliche Grüße  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmm sehr lecker der Kuchen.

    Verfasst von Thermiiii am 14. April 2016 - 13:50.

    Mmmm sehr lecker der Kuchen. Ich hab ihn allerdings ohne Schokoglasur gemacht, nur mit frischem selbstgemachtem Puderzucker darüber.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr gut! Saftig, mit einem

    Verfasst von Arpg56 am 3. Januar 2016 - 09:07.

    Sehr gut! Saftig, mit einem super duft. Ganz lecker! Von mir bekommen Sie fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer!!! Super lecker!!! 

    Verfasst von Spicy Thermi am 1. Januar 2016 - 23:56.

    Hammer!!! Super lecker!!!  Love

    Ich habe noch etwas Milch hinzugefügt und da ich keine Nelken hatte gab es die leider nicht. Trotzdem sehr lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können