3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Yogurette Torte im Winter


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 4 Eier, zimmerwarm
  • 100 g Zucker
  • 80 g Mehl
  • 20 g Kakao
  • 20 g Kabapulver

erste Füllung

  • 500-750 g TK-Erdbeeren
  • 1/2 Päckchen Agartine (oder Gelatine)
  • Zucker nach Geschmack

zweite Füllung (abgewandelt von Benij 1402)

  • 200 g Yogurette
  • 400 g Sahne
  • 400 g Schmand
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen

    Für den Teig die Eier mit dem Zucker in den Closed lidgeben und 6Min/Stufe 4 schlagen. Es sollte eine fluffige Masse entstehen. Bei Bedarf noch etwas weiterrühren.

    Mehl, Kakao und Kabapulver mit dem Spatel unterheben

    Springform (26cm) mit Backpapier auslegen und Teig einfüllen

    20-25min backen

    Teig etwas auskühlen lassen, aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen
  2. Für die erste Füllung die Erdbeeren und Agartine in den Closed lidgeben

    4-6min/100°C/Stufe 2

    Achtug, hier muss man auf Sicht arbeiten.

    Wenn die Erdbeeren kochen, noch 2min kochen lassen.

    Wer möchte, die Masse dann kurz auf Stufe 7 pürieren oder nach Geschmack noch Zucker zugeben (ich habe diesen Schritt ausgelassen, so waren noch kleine Stückchen in der Masse)

    Masse etwas auskühlen lassen

    In der Zwischenzeit den Tortenboden zweimal durchschneiden, auf eine Tortenplatte geben, den Tortenring anbringen.

    Boden einlegen, erste Füllung auf den Boden geben, 2 Boden auflegen
  3. Für die zweite Füllung die Yogurette 7Sek/Stufe 8 hacken (ich habe es auf zweimal gemacht) und umfüllen

    Schmetterling einsetzen, Sahne mit dem Vanillezucker auf Stufe 4 und auf Sicht steif schlagen, Sahnesteif einfüllen

    Dann auf Stufe 2 den Schmand von oben einfüllen, die Yogurette dazugeben und alles zu einer gleichmäßigen Masse verrühren.

    Diese Masse auf den zweiten Boden geben

    Deckel drauf

    Torte mind. 2-3 Stunden in den Kühlschrank, dass die Massen fest werden

    Nach Lust und Laune verzieren
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Torte schon am Vortag machen, so zieht alles schön durch und sie schmeckt am nächsten Tag noch besser


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare