3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen Mohn Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

feste Zutaten

  • 100 g Mehl
  • 50 g Stärke
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Backpulver
  • 1/4 TL Salz, eher etwas weniger, ich nehme eine Löffelspitze
  • 150 g Butter, weich
  • 1 Päckchen Zitronenabrieb
  • 30 g loser Mohn
  • 1 Päckchen Vanillezucker

flüssige Zutaten

  • 50 g Milch
  • 3 Stück Eier, M

Sirup

  • 1 EL Zucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Ofen
  1. Den Backofen auf 190°C vorheizen und eine kleine Kastenform (25cm) vorbereiten (fetten und mit Paniermehl oder Mehl ausstäuben).

  2. Thermomix
  3. Die flüssigen Zutaten zusammen mit dem Vanillezucker in den Closed lid und bei St 5, 20 Sek schaumig rühren.

  4. Die trockenen Zutaten zuwiegen und im Closed lid bei Stufe 4, 15 Sek vermengen. Danach mit dem Spatel alles nach unten schieben und nochmals 15 Sek vermengen.

  5. Die Masse ( es sollte alles homogen sein, sonst noch ein paar Sekunden vermischen) in die Backform geben.

  6. Backen
  7. Die Form im vorgeheizten Backofen für 45-55 Minuten backen lassen. Ich mache nach 45 Minute die erste Holzstäbchenprobe und gebe dann je nachdem wie diese ausfällt noch etwas extra Zeit.

  8. Sirup
  9. Den Kuchen mit Holzstäbchen durchlöchern und nach 10 Minuten aus der Form lösen. Währenddessen den Sirup vorbereiten. Dazu 1 EL Zucker und 1 EL Zitronensaft erhitzen (Mikro oder Herd) bis der Zucker aufgelöst ist und eine Sirupkonsistenz erreicht ist. Den Kuchen mit dem Sirup bestreichen. Wenn alles ausgekühlt ist mit Puderzucker herrichten.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten noch am gleichen Tag verzehren, zu weiteren Tagen kann ich nichts sagen, solange hat er bei mir noch nie gehalten.

Der Kuchen wird nicht ganz so fluffig wie man es von anderen Zitronenkuchen vielleicht kennt - aber der durchgezogene Sirup macht hier das Besondere für mich aus.

Bin gespannt auf Feedback !


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab die doppelte Menge an Mohn da gehabt und statt...

    Verfasst von marina4ka85 am 14. Januar 2018 - 15:29.

    Hab die doppelte Menge an Mohn da gehabt und statt Zitrone Orange genommen... Sehr sehr lecker... Gibt's aufjedenfall wieder...

    Auch am zweiten Tag frisch und lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe noch Rosinen

    Verfasst von juttschen53 am 3. September 2016 - 22:40.

    Habe noch Rosinen reingegeben, lecker lecker. tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh klingt gut, laß mal ein

    Verfasst von Friseuse am 28. Dezember 2014 - 17:08.

    Oh klingt gut, laß mal ein Herz da. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können