Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Markklößchen


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 3-4 Markknochen
  • 4 Brötchen, altbacken
  • Milch
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel nach Bedarf
  • 3 Stängel Petersilie
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Brötchen in lauwarmer Milch einweichen, fest ausdrücken.

    Mark aus den Knochen auslösen und in einer heißen Pfanne auslassen, durch ein Haarsieb gießen.

    Petersilie im Mixtopf 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern, umfüllen.

    Das Mark im Mixtopf 1 Min./Stufe 4 schaumig schlagen.

    Ei, Petersilie und Brötchen dazu in den Mixtopf geben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und 20 Sek./Stufe 5 mithilfe des Spatels vermischen.

    Die Masse prüfen ob sie die richtige Konsistenz (wie Knödel) hat, ist sie zu weich Semmelbrösel nach Bedarf ünterkneten.

    Aus der Masse kleine Klößchen formen und 20 Min. quellen lassen.

    In der siedenden Suppe 15 Min. ziehen lassen bis die Klößchen an die Oberfläche kommen... oder

    750 g Fleischbrühe in den Mixtopf geben, 5 Min./100 °C/Stufe 1 erhitzen.

    Die Klößchen in den Garkorb legen und 15 Min./100 °C/Stufe 1 garen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Markklösschen auf Vorrat machen und ungekocht einfrieren.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare