3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
Druckversion
[X]

Druckversion

Bauernbrot mit Sauerteig


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Bauernbrot mit Sauerteig ... mit super Kruste !!!

  • 10 Gramm frische Hefe
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • 560 Gramm Wasser
  • 20 Gramm Butter
  • 600 Gramm Weizenmehl, Type 405
  • 150 Gramm Weizenvollkornmehl
  • 100 Gramm Roggenvollkornmehl
  • 100 Gramm Dinkelmehl
  • 2 Teelöffel Backmalz
  • 1 Teelöffel Brotgewürz
  • 95 Gramm Anstellgut, vom Sauerteig
  • 30 Gramm Salz, fein
5

Zubereitung

  1. Hefe, Zucker, 100 g Wasser und Butter 2 Min./37°C/Stufe 1 verrühren.
  2. Die Mehlsorten mit Backmalz, Brotgewürz, Anstellgut und 460 g Wasser zufügen und 4 Min./Stufe 1 kneten.
  3. Das Salz zufügen und weitere 8 Min./Dough mode ordentlich durchkneten lassen.


    Am besten mit dem Spatel etwas helfen.
  4. Den Teig anschließend in eine Schüssel umfüllen. Mit einem Tuch zudecken und 1 1/2 Stunden an einen warmen Ort stellen und gehen lassen.

    Zwischendurch jeweils nach 30 Min. den Teig mit den Händen nochmals zur Mitte hin falten und Spannung im Teig aufbauen.
  5. Nach den 1 1/2 Stunden den Teig in ein gut bemehltes Garkörbchen füllen. Nochmal mindestens 1 Stunde gehen lassen. Je länger desto besser.
  6. Dann den Ofen vorheizen: 250°C Umluft.

    Einen größeren Bräter mit Deckel mit aufheizen.
  7. Brot einfach in den Bräter plumpsen lassen. Bräter muss nicht eingefettet werden!! Deckel drauf. Im Ofen dann 45 Min. backen.
    Dann 15 Min. ohne Deckel weiter backen.
  8. Brot aus dem Bräter kippen. Geht super leicht. Brot bis zur gewünschten Kruste bzw. Bräune auf dem Rost weiter backen. Ich mag es sehr knusprig.
  9. Brot guuuut auskühlen lassen. Und dann habt ihr ein super Kracherbrot.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Vollkornweizenmehl kann man komplett durch Vollkorndinkel ersetzen.

Den frischen Sauerteig könnt ihr durch 50g Sauerteigpulver ersetzen. Dafür aber 50g mehr Wasser hinzufügen. Also 610g Wasser insgesamt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gestern komplett ohne Hefe gebacken, da ich...

    Verfasst von Sanni1973 am 18. September 2019 - 09:35.

    Gestern komplett ohne Hefe gebacken, da ich vergessen hatte einzukaufen.
    Funktioniert prima und schmeckt noch besser.allerdings habe ich den Teig über Nacht im kalten Ofen gehen lassen, davor wie beschrieben zweimal geknetet.
    Das Brot anschließend im vorgeheizten Ofen auf das vorgeheizte Blech gestürzt und gebacken.
    Aufpassen und Temperatur eventuell auf 220 Grad runter drehen.
    Ich liebe dieses Brot!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • TIP: ...

    Verfasst von Sanni1973 am 9. Juli 2019 - 10:35.

    TIP:
    Den frischen Sauerteig könnt ihr durch 50g Sauerteigpulver ersetzen.
    Dafür aber 50g mehr Wasser hinzufügen.
    Also 610g Wasser insgesamt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...

    Verfasst von Sanni1973 am 19. Juni 2019 - 19:01.

    Smile

    ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Walnüssen im Teig......schmeckt es auch sehr...

    Verfasst von Sanni1973 am 19. Juni 2019 - 12:57.

    Mit Walnüssen im Teig......schmeckt es auch sehr lecker. Gerade ausprobiert Wink!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Armani:...

    Verfasst von Sanni1973 am 17. Juni 2018 - 09:01.

    Armani:
    Vielen Dank für deine Bewertung Armani Smile
    Habe das Brot bisher nur im Bräter gebacken. Der Vorteil hierbei ist wirklich .... du brauchst nicht mehr schwaden und es backt trotzdem rundum sehr schön. Das Brot flutscht ohne Reste komplett aus der Form. Das Brot bleibt vor allem auch kompakt.
    Den Stein werde ich aber auch mal ausprobieren. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sanni,...

    Verfasst von Armani am 16. Juni 2018 - 20:46.

    Hallo Sanni,

    nachdem ich frischen Sauerteig angesetzt hatte, mußte ich das Rezept doch gleich mal testen.
    Ich habe mehr Salz und Brotgewürz auf diese Menge Mehl verwendet und auf die Butter komplett verzichtet. Würde ggf. beim nächsten Mal anstelle von Butter Olivenöl verwenden.
    In Ermangelung eines großen Bräters habe ich das Brot bei 240 Grad auf den Pizzastein gestürzt (Schwaden nicht vergessen) und dann noch 45 Minuten bei 200 Grad.
    Die Kruste ist schön resch, innen fluffig, mit der Abwandlung geschmacklich sehr gut.
    Kommt in den Rezepteordner und mache ich sicher wieder, das nächste Mal direkt im Brotbackofen Smile

    Viele Grüße
    ***armani***

    Bauernbrot mit SauerteigBauernbrot mit Sauerteig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sanni1973:...

    Verfasst von Armani am 12. Juni 2018 - 06:26.

    Sanni1973:

    Prima, dankeschön.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Hinweis "Armani" 😊....ist...

    Verfasst von Sanni1973 am 11. Juni 2018 - 21:38.

    Danke für den Hinweis "Armani" 😊....ist hinzugefügt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sanni,...

    Verfasst von Armani am 11. Juni 2018 - 21:16.

    Hallo Sanni,
    leider fehlt in der Zutatenliste die Butter.
    Kannst du das bitte noch ergänzen?

    Danke und Grüße
    ***armani***

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können