3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brötchen wie vom Bäcker - Blechbrötchen - Krosse - Schrippen


Drucken:
4

Zutaten

15 Stück

Teig

  • 1000 g Mehl, 405 er
  • 15 g Butter
  • 40 g Brötchenbackmittel, (hab es bei Amazon bestellt)
  • 20 g Salz
  • 42 g Hefe, fische Hefe verwenden
  • 405 g Wasser, handwarm
  • 180 g Crush-Eis, oder Eiswürfel die vor Beginn zerkleinert werden
5

Zubereitung

    Teigherstellung
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und einen Hefeteig herstellen, 4 min. Dough mode

     

    Dann den Teig umfüllen und ca. 10 Minuten gehen lassen (abgedeckt) an einem warem zugfreien Ort.

     

    15 kleine Teigstücke auf dem gesamten Hefeteig herstellen und nochmals ca. 10 Minuten ruhen lassen.

     

    Nach der Ruhezeit nachmal nachformen so dass die Rohlinge nun eine länglich-ovale Form haben, oben längs einschneiden für die typische Brötchenform.

     

    Nun bei ca. 210°C Ober- und Unterhitze abbacken, ca. 18 Minuten. Zwischendurch immer mal kurz mit dem Pflanzensprüher Wasser in den Ofen spühen, dass die Luftfeuchtigkeit hoch ist.

     

    Anschließend auf einem Gitter auskühlen lassen.

10
11

Tipp

Tipps zur Geschmacksveränderung:

Das Brötchen kann nach Belieben mit Kase, Mohn, Sesam usw. bestreut werden.

Auf dem Bild haben wir es als Käsebrötchen zubereitet.

 

Info Kosten:

Der Teig für  15 Brötchen kostet etwa 0,78 €

(Mehl: 0,50 €, Butter 0,02 €, Brötchenbackmittel 0,16 €, Salt 0,00 €, Wasser 0,00 €, Eis 0,00 € = gesamt 0,78 € je oben im Rezept angegebene Menge)

Die Kosten für Salz, Wasser und Eis sind zu gering um diese zu erfassen.

Stand: Novemeber 2014


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, ich habe das Rezept

    Verfasst von Kressenmama am 1. Februar 2015 - 14:28.

    Hallo, ich habe das Rezept heute probiert, ich habe Backmalz (selbstgemachtes)dazu verwendet, einfach Super geworden. Liebe Grüße sendet Kressenmama und natürlich 5Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  habe heute Deine

    Verfasst von Mombretie am 12. Dezember 2014 - 17:20.

    Hallo, 

    habe heute Deine Brötchen ausprobiert. ich habe zwar halb 405erund 1050er Mehl genommen da ich nicht mehr genügend 405er im Haus hatte.

    Die Brötchen sind richtig schön fluffig geworden und schmecken auch trotz Mehlmischung auch sehr gut.

    Fünf Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hier gibt es Informationen

    Verfasst von The Mama Betty am 17. November 2014 - 17:21.

    Hier gibt es Informationen zum Brötchenbackmittel, das ist dafür unverzichtbar:

    http://www.amazon.de/Backtag-Brötchenbackmittel-400-g-Dose/dp/B00CH367J6

     

    Es kommt tatsäcjlich gecrushtes Eis rein, es muss an einem Warmen Ort gehen, ich stelle den Teog abgedeckt in den lauwarmen Backöfen. Der Teig wird mit HandwarMen Wasser angesetzt. Dadurch ist schon etwas Wärme im Teig. Das Eis wird zu Wasser beim Backen und ist so ein zusätzliches Triebmittel.

     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und da kommt echt crushed ice

    Verfasst von happy77 am 17. November 2014 - 15:57.

    Und da kommt echt crushed ice dazu? Und dann nur eine so kurze Gehzeit?

    Schöne Grüße 


    happy77

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hätte gern noch

    Verfasst von erikay am 17. November 2014 - 15:55.

    Hallo,

    ich hätte gern noch eine Information zum Brötchenbackmittel.

    Was enthält es, braucht man es unbedingt usw.

    Habe davon noch nix gehört.

    Danke Erikay

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können