3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Gedrehtes Mandelbrot ~ Variation mit Honigmandeln oder Erdnuss-Cashew-Mix in Honig und Salz


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

14 Scheibe/n

Meine Variation des Newsletter-Rezeptes

  • 100 g Honig-Mandeln, siehe TIPP
  • 100 g Dinkelkörner, alternativ 100 g Dinkelmehl
  • 500 g Weizenmehl Typ 550
  • 1 Würfel Frischhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 350 g lauwarmes Wasser
  • 2 Teelöffel Salz
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Mit den Mandeln beginnen
  1. Die Mandeln ( Alternative siehe TIPP ) in den Closed lid einwiegen und 3 sek/Stufe 5,5  zerkleinern und nur umfüllen,  wenn Sie Dinkelkörner verwenden.

     

    Wenn Sie fertiges Dinkelmehl zur Hand haben, nun einfach das Mehl einwiegen - sonst folgt dieser Schritt:

    Dann den Dinkel in den Closed lid und 1 min / Stufe 10 mahlen.

    In beiden Fällen geht es aber so weiter:

     

    In eine Kuhle das Salz geben.

    Hierauf die zerkleinerte Honig-Mandel oder  Nuss-Menge geben.

    Mehl darüber in den Closed lid einwiegen, die zerbröselte Hefe darauf geben, eine Prise Zucker über die Hefe streuen und das lauwarme Wasser darüber geben.

     

    Diesen Vorteig lasse ich etwa 5 min. so stehen.

    Dann 2min30 / Dough mode zu einem glatten Teig verarbeiten.

     

  2. Teig aus dem Closed lid zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort 45 min gehen lassen.

     

  3.  

    Ich habe nun den Ofen auf ca. 40° aufgeheizt.

     

    Teig kurz von Hand durchkneten und zu einer rechteckigen Platte ausrollen (meine war ca. 50 x 40 cm ).

     

    Nun schreibt das Thermomix-Team: 

    Längsseite zur Mitte einschlagen, leicht andrücken und von dieser doppelt gefalteten Längsseite aus zu einer Rolle aufrollen. 

     

    ! ! Nachdem ich das Baguette-Blech nutzen wollte, habe ich den Teig nun gedrittelt ! ! 

     

    Jedes Drittel an den Enden nun gegengleich drehen (wird dabei etwas länger) und in eine Rille legen.

    Baguette-Blech in den Ofen stellen, Temperatur ausschalten!!  Tür schließen, jedoch oben einen Kochlöffel o.ä. einschieben, sonst wird es dem Teig zu warm! 

     

    45 min gehen lassen, Blech herausnehmen und den Ofen 

     

    Ober-/Unterhitze auf 220° C aufheizen (dauert bei mir ca. 15 min).

     

    Eine ofenfeste Schüssel mit Wasser vorbereiten, die dann zum Brot mit in den Ofen kommt!!

     

    Währenddessen die Rohlinge noch an einen warmen Ort stellen und bei Erreichen der 220° C mit Wasser bepinseln.

     

    Blech in den Ofen, Schüssel mit Wasser unten in den Ofen (evtl. auf einen Rost) und während der 

     

    25 min. Backzeit    

     

    die Brote     2 Mal    mit Wasser bepinseln  (habe ich nach jeweils 10 min. getan).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nachdem ich bei den sämtlichen Lebensmittel-Märkten in unserer Nähe KEINE Honigmandeln fand, verwendete ich einen

ERDNUSS-CASHEW-MIX  mit  Honig und Salz

Diese Mischung gibt es bei den Discountern mit A , L  und N . 

Damit habe ich auch das super leckere Vollkorn-Mandel-Nuss-Brot von cimllaw gebacken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare