3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glutenfreies Vollkorn-Nuss-Brot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Glutenfreier Brotmix für Dunkles Brot

  • 100 g Walnüsse
  • 2 TL Brotgewürz - z.B. auch nur Kräuter ...nicht zu Kümmel-lastig!!
  • 2 TL Salz
  • 450 g dunklen Brotmix von Sch*r
  • 1 Würfel frische Hefe, ...alternativ
  • !! 2 Pckch. Trockenhefe !!
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 540 g Wasser, lauwarm
  • 60 g Cashew-Kerne
  • 60 g geröstete Pistazien
  • 10-20 g Honig
  • 30 g Balsamicoessig
5

Zubereitung

    Geändertes Rezept !!
  1. Walnuss-Kerne, Brotgewürz und Salz Closed lid  einwiegen und 3 sec/Stufe 5 zerkleinern.

     

    Mehl daraufwiegen, Hefe darüber verteilen (es geht auch mit Trockenhefe) und den Zucker darüberstreuen. Das ca. 40° C warme Wasser über die Hefe geben/wiegen und 

     

    10 min vorgehen lassen.

     

    Nüsse / Kerne und Honig zufügen und

     

     3 min/Dough mode  kneten..... nach ca. 30 sec.  jedoch den TM kurz anhalten und den Balsamico-Essig zuwiegen .....TM wieder mit Dough mode starten

     

     

     

    Teig in eine Kastenform füllen und optional mit Kernen bestreuen.

     

    Im NICHT vorgeheizten Backofen 60 min/180 °C (Umluft) backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Brot ist auch nach 4 Tagen NICHT TROCKEN !!!

Immer dasselbe Brot zu backen ist natürlich langweilig. Doch das Grundrezept lässt sich sehr gut variieren :

Cashew-, Kürbis-, Pinien-Kerne, Pistazien, Macadamia-oder Walnüsse - alles möglich!  

Original-Rezept von Cimllaw - nach Rücksprache als gf Variation eingestellt


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Puh, da bin ich aber

    Verfasst von flipper1967 am 15. Dezember 2014 - 20:37.

    Puh, da bin ich aber beruhigt  tmrc_emoticons.)

    Ich backe jeden 2. Tag 3 Brote und variiere immer bei den Nüssen. Statt Honig nehme ich zur Zeit auch mal Ahorn-Sirup. Das schmeckt auch lecker. 

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich glaube den Fehler

    Verfasst von tigrib54 am 15. Dezember 2014 - 18:31.

    Ich glaube den Fehler gefunden zu haben! Es lag wohl an der Backmischung. Die ersten Brote habe ich mit der Mischung von Schär gebacken, dann habe ich eine Mischung von Autora gefunden und genutzt. Da war das Ergebbis leider nicht so gut! 

    Inzwischen schmeckt mein Btot nicht nur, es sieht auch wieder gut aus! 

     

    Tigrib54

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo tigrib54,  oh, da weiß

    Verfasst von flipper1967 am 4. Dezember 2014 - 12:10.

    Hallo tigrib54, 

    oh, da weiß ich auch keinen Rat. Ich backe jeden zweiten Tag 3 Brote (2 x Teig) in den 27er Silikon-Formen. Darin backt es ganz anders als in der doppelwandigen Form, die ich bei Tchibo unlängst kaufte. Hierin behält das Brot die Form, wird ein schöner Brot-Laib. In der Silikonform werden die Brote (identische Menge) oben eher pflatschig. Manchmal fallen sie in der Mitte auch ein. Ob das daran liegt, dass die Form an sich nicht so stabil ist?

    Inzwischen bin ich dazu übergegangen, das Brot 10 min vor Ende der Backzeit aus dem Ofen zu nehmen und oben mit etwas Öl einzupinseln - so wie bei dem Buchweizen-/Amaranth-Brot, das ich eingestellt habe. 

    Total lecker (lt. Mann und Kindern) schmeckt das Brot mit vorher frisch gerösteten Maronen. Man kann aber auch die fertigen nehmen. Ich darf es nicht essen, weil Hefe enthalten ist. Wir variieren meist: Walnuss, Cashew und Pistazien. Auch Paranüsse statt der Walnuss. Denn wir dürfen ja keine Erd- oder Haselnüsse und Mandeln mehr. 

    Hoffe, es klappt beim nächsten Mal wieder!

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Delphine für die Tipps.

    Verfasst von tigrib54 am 4. Dezember 2014 - 11:15.

    Danke Delphine für die Tipps. Werde heute noch einmal einen Versuch starten und berichten!

    Lieben Gruss

    Tigrib54

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot, variiere

    Verfasst von tigrib54 am 30. November 2014 - 22:21.

    Sehr leckeres Brot, variiere !die Nussmischungen. Die ersten drei Brote sind auch perfekt gelungen, das nächste hatte die gleiche Höhe, jedoch unter der Kruste eine große Luftblase. Danach hatte ich keine Luftblase, sondern ist es eingefallen. Da ich es immer gleich zubereitet habe, weiß ich nicht woran es liegt!

    Wer weiß Rat?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Petra, bei uns gibt es

    Verfasst von flipper1967 am 31. Oktober 2014 - 09:20.

    Hallo Petra,

    bei uns gibt es Schär bei Edeka und der Drogerie DM (günstigster Preis). Hammermühle kaufe ich bei Tegut. Rewe hat nur sein eigenes "Frei von"-Mehl. Ob es Kaufland hat, weiß ich leider nicht.

    Hoffe, ich konnte helfen.

     

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wo bekomme ich die

    Verfasst von Häkelhexe am 31. Oktober 2014 - 00:10.

    Hallo,

    wo bekomme ich die Mehle von Schär???

    LG Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Delphine, Danke dafür,

    Verfasst von margitta56 am 21. September 2014 - 04:09.

    Hallo Delphine, tmrc_emoticons.;)

    Danke dafür, dass Du Deine Erfahrungen mit mir teilst. tmrc_emoticons.) Ich denke, dass ich dann auch  keine Experimente machen werde und bei  Schär bleibe. Ich war nur ein wenig verwundert, wie vielfältig :O das Schär - Mehlangebot ist.----ein Mehl dafür, ein Mehl dafür  usw. Das hat mich eher irritiert, als erfreut, tmrc_emoticons.~ aber wenn dann doch besser, soooo viele Mehlsorten sein eigen nennen zu dürfen, dann werde ich es so versuchen....

    Schönen Sonntag wünscht

    Margitta

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Margitta, Unterschiede

    Verfasst von flipper1967 am 20. September 2014 - 14:37.

    Hallo Margitta,

    Unterschiede konnte ich bei der Verarbeitung nicht feststellen. Jedoch ist das Brot trockener, weshalb ich doch wieder das teurere Schär kaufe. Wir hatten die eine Hälfte eingefroren, selbst nach dem Auftauen ist das Brot schön locker und nicht trocken. Insgesamt war das frisch gebackene Brot 10 Tage haltbar - nur in einer Tüte mit Clip-Verschluss aufbewahrt, weil wir zur Reha fuhren und das Weißbrot nicht sehr schmackhaft finden.

    Auch im Geschmack finden wir persönlich das mit Schär gebackene Brot besser.

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das schnelle !!

    Verfasst von margitta56 am 14. September 2014 - 20:31.

    Danke für das schnelle !! Rezept  und die Erläuterungen für die andere Mehlsorte, werde ich ausprobieren.#gibt es Unterschiede bei der Verarbeitung von Hammermühle zu Schär außer der Mengenangabe ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können