3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Roggenbrot*


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 500 Gramm Roggenmehl, Typ 1150
  • 100 Gramm Dinkelmehl, Typ 630
  • 100 Gramm Weizenmehl, Typ 1050
  • 3 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Backmalz
  • 2 Teelöffel Brotgewürz
  • 2 Teelöffel Trockensauerteigpulver
  • 1 Teelöffel Ahornsirup
  • 10 Gramm frische Hefe
  • 450 Gramm Wasser
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid geben und 5 Minuten Dough mode kneten

     

    Teig aus dem Closed lid nehmen und auf einer bemehlten Unterlage ca 1 Stunde gehen lassen

     

    Backofen vorheizen -> 210 Grad Ober- Unterhitze

     

    Form /Bräter (ich nehm den Ultra von Tupper) einfetten und bemehlen

     

    Teig nochmals durchkneten (von Hand) bis eine Kugel entstanden ist.

     

    Teig in den Bräter geben und einschneiden

     

    Bräter mit Deckel für 1 Stunde bei 210 Grad Ober- Unterhitze in den Ofen, dann nochmal 10min ohne Deckel für die Kruste (Zeitangaben Backofen abhängig) 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mein erstes Sauerteigbrot! 

    Verfasst von Toni1988 am 23. Januar 2016 - 18:52.

    Mein erstes Sauerteigbrot!  Love es war super unkompliziert und schmeckt lecker und saftig. Ich hab es in einer Kastenform ohne Abdeckung gebacken und für die letzten 15 Minuten Folie drüber gemacht, damit es nicht  knusprig wird.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo xyz86, vielen Dank für

    Verfasst von Chrissi2015 am 16. Januar 2016 - 19:56.

    hallo xyz86, vielen Dank für dieses Rezept. Ich habe das Brot im Römertopf gebacken. Es ist wunderbar geworden, und ich kann es nur wärmstens weiterempfehlen. Fünf Sterne!  Freundliche Grüße Chrissi2015

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können