3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Schwarzbrot super softig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

25 Scheibe/n

Hefeteig

  • 1 Würfel Hefe
  • 500 g Buttermilch
  • 250 g Weizenmehl, Type 550
  • 125 g Roggenschrot, fein
  • 125 g Weizenvollkornmehl
  • 70 g Sesamsamen
  • 70 g Leinsamen
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Salz
  • 2 Prisen Zucker
  • 160 g Rübenkraut
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    super softig
  1. Zuerst den Roggen in 10 sek. auf St. 10 schroten.In ein Schüssel umfüllen.

    Die Buttermilch in denClosed lidgeben und auf 37 grad erwärmen.

    Die Hefe dazu bröckeln,  nacheinander Weizenmehl, Roggenschrot, Sesamsamen, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Salz, Zucker und Rübenkraut dazu geben. Nun die Knetstufe einstellen und in 5 Min.zu einem sehr weichen Teig verarbeiten.In eine Schüssel umfüllen und etwa 1 Std. an einem warmen Platz gehen lassen.

    Den Backofen auf 200 grad vorheizen, Ober u. Unterhitze.Den gegangenen Teig in eine gut gefettete Form füllen ( 1,5 kilo ). Nochmal ca.15 Min. gehen lassen.

    In den heißen Backofen schieben und etwa eine 1/2 Std. bei 200 grad backen. 

    Danach vorsichtig aus der Form nehmen (ich leg sie immer mit  Backpapier aus )

    Und im noch sehr warmen Backoffen nachziehen lassen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • kochdöbbe:...

    Verfasst von bbq-queen am 4. März 2017 - 21:15.

    kochdöbbe:

    30 Minuten sind definitiv zu kurz. Nach 1 Stunde Backzeit klebte bei mir immer noch Teig am Holzstäbchen. Ich hatte das Brot in einer Blaustahl-Kastenform. Nach 1.5 Stunden holte ich es aus dem Ofen. Kann noch nichts zum Ergebnis sagen, da das Brot noch zu warm ist, um es anzuschneiden.

    Bei der Frage zum Römertopf kann ich leider nicht mit Erfahrungswerten dienen. Doch ich habe schon oft gelesen, dass viele ihre Brote kalt einschieben.
    Da deine Frage diesbezüglich nun auch schon acht Monate zurückliegt, wirst du sicherlich mittlerweile wertvolle Hilfe erhalten haben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker!!!...

    Verfasst von Stella80s am 7. Dezember 2016 - 09:05.

    Sooooo lecker!!!
    Das Brot ist perfekt! So lecker! Ich habe nur 100g Rübensirup genommen und Salatkernmischung anstatt Sonnenblumenkerne und Leinsamen genommen!
    Lieblingsbrot!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Tatsächlich nur 30 min

    Verfasst von kochdöbbe am 11. Juli 2016 - 23:03.

    Hallo. Tatsächlich nur 30 min backen?

    kann man das Brot auch in den kalten Ofen schieben? Mein Römertopf darf nur in den kalten Ofen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Rita, Rübenkraut ist

    Verfasst von Aeternitas Ute Gal am 21. März 2016 - 20:20.

    Hallo Rita,

    Rübenkraut ist Zuckerrübensirup.

    In jedem Lebensmittelgeschäft bei den Marmeladen, etc zu finden.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich brauche Hilfe. Was ist

    Verfasst von Rita987 am 17. Februar 2016 - 22:43.

    Ich brauche Hilfe. Was ist Rübenkraut? Handelt es sich dabei um Zuckerrübensirup?

    Ich sage schon mal Danke für die Antwort. Liebe Grüße Rita

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und schnell

    Verfasst von nudel23 am 13. Dezember 2015 - 17:45.

    Super lecker und schnell gemacht. Gehört auf jeden Fall zu unseren Lieblingsrezepten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein Brot, wie wir es

    Verfasst von Aeternitas Ute Gal am 31. Oktober 2015 - 10:10.

    Das ist ein Brot, wie wir es lieben. Habe viele Versuche hinter mir, das ist sofort auf die Favoriten Liste gekommen.

    Vielen Dank für das Rezept. Cooking 1

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gemacht und schön

    Verfasst von jordan100 am 18. September 2015 - 22:36.

    Einfach gemacht und schön saftig. ich werde beim nächsten Mal weniger Rübenkraut nehmen. Mir war es etwas zu süß aber das ist ja Geschmackssache. Also verdiente 5 Sterne tmrc_emoticons.;) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo hab da eine frage habe

    Verfasst von Geli60 am 20. Mai 2015 - 21:25.

    hallo hab da eine frage habe kein rübebkraut was kann ersatzweise hernehmen danke im voraus 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres, schnelles

    Verfasst von jendo9698 am 20. Mai 2015 - 21:12.

    Super leckeres, schnelles Brot. Zur Zeit unser absolutes Lieblingsbrot...bleibt lange saftig und ist super locker...Genuß pur!!! Vielen dank für das wunderbare Rezept   Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super saftig

    Verfasst von vanessawittke am 6. April 2015 - 23:40.

    Super saftig

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mmmmhhh!   Nachdem der Teig

    Verfasst von BibiKu am 19. März 2015 - 19:43.

    Mmmmhhh!  

    Nachdem der Teig für meine Geschmacksknospen extrem eklig schmeckte, was wohl am Rübenkraut lag, (ich hasse es) hoffte ich auf den besseren Geschmack bei dem fertigen Brot.

    Und was soll ich sagen - es ist der Oberhammer und supermegalecker!!!

    Schmeckt  fast wie Pumpernickel und den liebe ich Love

    Dieses Rezept kommt definitiv zu meinen Lieblingsrezepten  Big Smile

    Vielen Dank dafür

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker und einfach zu

    Verfasst von Birnhorn am 13. März 2015 - 19:31.

    Superlecker und einfach zu machen

    Hatte keine Buttermilch da, habe einfach 400g Joghurt und 100 g Wasser genommen - hat super geklappt! Dazu noch etwas Backmalz und Brotgewürz; da ich nur 30g Sesam dahatte, habe ich 40g Hirse dazugenommen - wunderbares Brot - einfach zu machen ohne großen Aufwand und superlecker - das gibt es bei uns garantiert sehr oft!!! Vielen Dank für das tolle Rezept Love

    Liebe Grüße Kathrin smilie_tier_242.gif

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt gut und IST saftig.

    Verfasst von jaguar63 am 21. Februar 2015 - 19:49.

    Schmeckt gut und IST saftig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das beste Schwarzbrot !!! War

    Verfasst von Tinavera am 19. Februar 2015 - 21:07.

    Das beste Schwarzbrot !!!

    War mein erstes Brot, daß ich im neuen Thermomix ausprobiert habe und ich kann nur sagen einfach super! Saftig, lässt sich gut schneiden, super Geschmack tmrc_emoticons.)

    Habe heute mal einen Teelöffel Brotgewürz untergerührt, schmeckte noch besser(ist natürlich Geschmackssache)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können