3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornkörnerbrot ruck zuck in 5 Min.


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 500 g warmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 300 g Dinkelvollkornmehl
  • 200 g Roggenvollkornmehl
  • 5 EL Balsamico-Essig
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Kürbiskerne geschält
  • 1,5 TL Salz
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen

    1. Das Wasser in den Closed lid einwiegen, den Hefewürfel hinein bröseln und das ganze 3 Min. / 37 Grad / Stufe 1 verrühren.

    2. den Rest der Zutaten in den Closed lid geben und alles 3 Min. / Dough mode kneten lassen.

    3. den recht dickflüssigen Teig direkt in eine gefettete Kastenform geben, mit Sonnenblumenkernen bestreuen und 1 Stunde bei 180 Grad im vorgeheizten Backofen backen.

     

    Super fix und einafch nur lecker tmrc_emoticons.) Mit der Brotschneidemaschine lässt sich das Brot in schön dünne Scheiben schneiden.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! So ein Loch im Brot

    Verfasst von Thermi-Britti am 5. April 2016 - 11:34.

    Hallo!

    So ein Loch im Brot hatte ich auch schon einmal bei einem anderen Rezept. Das lässt sich verhindern, wenn man etwas weniger Hefe nimmt (wie Chepterpeach ja schon vorgeschlagen hat), also einen halben Würfel. Zusätzlich würde ich noch etwas Sauerteigpulver in den Teig geben (ca. 30 g), bei Roggenvollkornmehl ist das besser und verhindert die Lochbildung, die super-ärgerlich ist, weil das Brot dann beim Schneiden auseinanderbricht...

    Gutes Gelingen!

    Thermi-Britti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Danke

    Verfasst von Charlimayli1 am 5. April 2016 - 11:12.

    Super lecker. Danke tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nadine, tut mir leid,

    Verfasst von chepterpeach am 8. März 2016 - 15:40.

    Hallo Nadine,

    tut mir leid, dass ich mich jetzt erst melde. Habe deinen Kommentar erst jetzt mitbekommen.

    Gute Frage.. Das ist mir selbst noch nicht passiert.

    Hast du einen "Schnitt",  bevor du das Brot in den Ofen gestellt hast, der Länge nach mit dem Spatel in das Brot gemacht? Es könnte sein, dass die Treibkraft der Hefe alles gesprengt hat. Sonst versuche doch mal die Hälfte der Hefe und lasse das Brot 15-30 min. in der Form gehen bevor du es in den vorgeheizten Ofen schiebst.

    Da ich meisten zwei Brote backe - ein Eiweißbrot für mich, dieses Brot für meinen Freund - bereite ich immer erst dieses Brot vor, füllle es in die Form und stelle es zur Seite, bis ich das Eiweißbrot ebenfalls Ofen-bereit fertig habe. In der Zeit geht es etwas auf (ca. 5 Min. steht es dann herum)  

     

    Ich hoffe die nächsten Male klappt es wieder tmrc_emoticons.)

     

    Liebe Grüße und gutes Gelingen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe das leckere

    Verfasst von enidan1973 am 5. Februar 2016 - 19:30.

    Hallo,

    ich habe das leckere Brot jetzt mindestens 10 x gebacken und alles war perfekt. Die letzten beiden Male ist es mir leider nicht gelungen, ich hatte ein riesiges Loch in der Mitte des Brotes. Ich habe alles wie immer gemacht. Hast du vielleicht einen Tipp für mich, was ich anders machen muss/ kann.

    Vielen lieben Dank.

    Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr klasse.Total lecker,

    Verfasst von susisaso am 9. Januar 2016 - 09:37.

    sehr klasse.Total lecker, schön körnig. Nicht zum letzten Mal gebacken. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! schön saftig

    Verfasst von simome am 1. Januar 2016 - 16:53.

    Sehr lecker! Big Smile schön saftig und locker. Ich hab's mit meinem Ultra gebacken, mit Deckel, war perfekt nach der angegebenen Backzeit! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo DeaNe, ich gieße den

    Verfasst von chepterpeach am 18. September 2015 - 11:17.

    Hallo DeaNe,

    ich gieße den Teig in die Form, nehme den Spatel um das Gröbste herauszubekommen, danach nochmal die Turbotaste 1-2 Sekunden und die Reste rauskratzen. So mache ich es und das geht fix tmrc_emoticons.-)

    Ich weiß nicht, ob es an den ausgewählten Mehlen liegen kann, dass es vielleicht schwieriger ist umzufüllen (z.B. 1050er, 405er...)

    Mit 5 Minuten ist auch die Herstellung des Teiges gemeint und nicht das Einfüllen usw. - aber das war dir bestimmt bewusst und nicht mit deiner Frage gemeint tmrc_emoticons.-) 

    Liebe Grüße und vielen Dank für die Bewertung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Teig dieses

    Verfasst von DeaNE am 17. September 2015 - 18:07.

    Der Teig dieses außerordentlich leckeren Brotes ist inklusive Abwiegezeit in 8 Minuten komplett ´fertig.Die gleiche Zeit benötige ich noch einmal, um diesen vom Mixtopf in die vorbereitete Form zubringen. Ich bin für jeden Tipp dankbar, wie ich das schneller hinbekomme.   tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot diese Woche

    Verfasst von Rennmaus2015 am 29. August 2015 - 15:48.

    Habe das Brot diese Woche gebacken. Es sieht super aus und schmeck total lecker! Es ist schön locker, nicht trocken und lässt sich sehr gut mit der Brotmaschine schneiden. Auch nach drei Tagen war es noch frisch und schmackhaft. Gibts auf jeden Fall jetzt öfter! Und... es geht schnell! Tolles Rezept. Danke fürs Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Spitzenmäßig! Die Konsistenz

    Verfasst von ploemita am 27. August 2015 - 16:53.

    Spitzenmäßig! Die Konsistenz des Teigs ist zwar ungewöhnlich, aber das Ergebnis der Kracher. 

    Hat genau einen Tag ausgereicht, da hatte meine Familie es aufgegessen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot, geht

    Verfasst von gioia1949 am 5. August 2015 - 18:23.

    Sehr leckeres Brot, geht schnell und hat 5 * verdient. Danke für's Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker, ich nehme

    Verfasst von Simi1904 am 4. August 2015 - 15:12.

    Einfach nur lecker, ich nehme anstatt Kürbiskernen allerdings Haferflocken und variiere auch mit dem Mehl... Meine Familie liebt dieses Brot!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo maxi2212, vielen Dank

    Verfasst von chepterpeach am 10. Juni 2015 - 11:04.

    Hallo maxi2212,

    vielen Dank für die 5 Sterne Love  Freut mich, dass der erste Eindruck schonmal positiv ist. Ich hoffe es überzeugt auch geschmacklich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, Ich habe gerade das

    Verfasst von Maxi2212 am 9. Juni 2015 - 13:56.

    Hallo,

    Ich habe gerade das Brot gebacken und es sieht toll aus. Wenn es so schmeckt, wie es aussieht,dann auf jeden Fall 5 Sterne. Es ist tatsächlich schnell zubereitet, auch Dank TM 5.

    christina 

    maxi2212

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können