3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Vollkornmischbrot mit Sauerteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 400 g Roggen-Vollkornmehl
  • 350 g Weizen-Vollkornmehl
  • 1 gestrichener Teelöffel Koriander
  • 1 gestrichener Teelöffel Fenchel
  • 1 gestrichener Teelöffel Kümmel
  • 1 Würfel Hefe
  • 2 gestrichene Esslöffel Zucker
  • 500 g Wasser, lauwarm
  • 80 g Sauerteig
  • 3 gestrichene Teelöffel Salz
5

Zubereitung

    Vollkornmischbrot mit Sauerteig
  1.    Kümmel, Fenchel, Koriander in den Mixtopf 
    1 Min./Stufe 10 
    entnehmen und zur Seite stellen 

  2.   250 g Wasser und Hefe in den Mixtopf 
    2 Min/37°/Stufe1 

  3.   alle Zutaten, restl. 250 g Wasser, Brotgewürze hinzugeben 
    5 Min./Dough mode mit Hilfe des Spatels 
    evtl. noch ein Wenig Wasser zugeben bis Teig glatt und durchgeknetet ist, hierzu den Messbecher entnehmen und Teig kontrollieren 

  4.   Teig ist sehr klebrig, daher zum Gehen in eine bemehlte Form geben  Teig zugeckt 1 1/2 Std. warm gehen lassen 

  5.   Backofen vorheizen, Ober- /Unterhitze 230 ° 
    ofenfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen 

  6.   Brot auf der untersten Schiene 10 Min. backen 
    auf 220 ° reduzieren und weitere 45 Min. backen 
    Ofen ausstellen, Brot weitere 5 Min im Ofen ruhen lassen 
    zum Abkühlen Brot aus der Form auf ein Küchengitter legen 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich habe 1 Päckchen Natur-Sauerteig von Seitenbacher verwendet.

Den Teig zwischendurch mit Wasser bestäuben, gibt eine schöne Kruste.

Ich knete den Teig ohne Zeitvorgabe und ohne Messbecher und gebe wenn nötig während des Knetens noch ein wenig Wasser von oben dazu (max. nochmals 100 ml) bis er schön durchgeknetet aussieht. Da die Mengenangaben lt. Vorgaberezept für zwei Brote sind, muß zum Kneten der Spatel zur Hilfe genommen werden. Schafft der TM aber.

Der Teig ist ziemlich klebrig, daher gebe ich den Teig in eine Auflaufform, gibt ein schönes ovales Brot. Größe ca. 2 Pfünder. Teigreste mit Stufe 10 vom Messer lösen und noch dazugeben.

Wenn man sofort Wasser und Spüli in den Topf gibt und das Spülen nicht aufschiebt, ist das Saubermachen ein Klacks.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super gutes Brot.Der Teig

    Verfasst von petra38 am 11. März 2016 - 19:07.

    Super gutes Brot.Der Teig klebt zwar sehr, aber die Mühe

    hat sich gelohnt!!!!! Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Alice, das Rezept ist

    Verfasst von sabhe am 1. Februar 2016 - 15:22.

    Liebe Alice,

    das Rezept ist für  ein Brot a zwei Pfund.

    "Ein Zweipfünder"

    LG

     

    Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.      (Jean Anouilh)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ist dieses Rezept nun

    Verfasst von Alice Chmyrow am 20. Januar 2016 - 20:22.

    Hallo tmrc_emoticons.D

    Ist dieses Rezept nun für 1 oder 2 Brote gedacht? Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)Bin total begeistert von

    Verfasst von Steffi K.7676 am 26. Dezember 2015 - 18:06.

    tmrc_emoticons.)Bin total begeistert von diesem köstlichen Brot. Auch meine kritische Familie hat mir den ausgezeichneten Geschmack bestätigt tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima das euch das Rezept so

    Verfasst von sabhe am 2. Juli 2015 - 01:58.

    Prima das euch das Rezept so gut gefällt und euch das Brot schmeckt.

    Danke für die Sterne

    Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.      (Jean Anouilh)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieses Rezept ist mehr als 5

    Verfasst von Codie62 am 26. Juni 2015 - 14:44.

    Dieses Rezept ist mehr als 5 Sterne wert. Ein total saftiges und wohlschmeckendes Brot. Ich hatte kein Weizenvollkornmehl, sondern Weizenmehl 1050. Das tat aber weder den Teigeigenschaften noch dem Geschmack keinen Abbruch. Das werd ich sicher öfter backen, Rezept kommt auf die Lieblingsliste tmrc_emoticons.)

    Danke vielmals fürs Einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist sehr lecker!

    Verfasst von beolino am 25. Januar 2015 - 18:23.

    Das Rezept ist sehr lecker! Ich liebe Koriander! Das Brot ist schnell zusammengerührt und bereitet micht viel Aufwand. Ich habe das Weizenmehl durch Dinkel 630 ersetzt und etwas weniger genommen, dafür aber noch Braunhirse. Meiner Familie hat es sehr gut geschmeckt und es wird auf jeden Fall wieder gemacht!

    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Claudia, prima, dein

    Verfasst von sabhe am 21. März 2014 - 21:26.

    Hallo Claudia,

    prima, dein Brot sieht toll aus und vielen Dank für die Sterne.

    LG, Sabhe

    Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.      (Jean Anouilh)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein ganz einfaches, leckeres

    Verfasst von ClaudiaPa. am 20. März 2014 - 17:18.

    ein ganz einfaches, leckeres Brot

    [[wysiwyg_imageupload:9258:]]K-L-A-S-S-E vielen Dank

    bei mir ist der Teig nach einer halben Stunde schon so gut aufgegangen, da habe ich ihn mit verkürzter Zeit gebacken,

    reichte vollkommen aus

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Prima Christel und vielen

    Verfasst von sabhe am 2. Februar 2014 - 18:17.

    Prima Christel und vielen lieben Dank für die Sterne. 

    Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.      (Jean Anouilh)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sabhe!  Ich habe das

    Verfasst von Christel1106 am 1. Februar 2014 - 13:28.

    Hallo Sabhe! 

    Ich habe das Brot eben gebacken! Geschmacklich sehr gut, aber innen ist es noch ziemlich nass. 

    Ist es noch nicht richtig durchgebacken ? Die Kruste ist allerdings toll geworden , Backofen war ordentlich vorgeheizt und die Backzeit hab ich genau eingehalten. 

    Vielleicht hast du fürs nächste Mal einen Tipp? 

    LG Christina

     

    ich revidiere mein Kommentar! Das Brot war einfach noch zu frisch! 

    Es schmeckt soooo lecker! Danke!!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ach ja, haett ich jetzt

    Verfasst von sabhe am 29. Juni 2013 - 12:56.

    ach ja, haett ich jetzt beinah vergessen     vielen dank fuer die sterne.

    lg sabhe

    Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.      (Jean Anouilh)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo susi, prima, mir geht

    Verfasst von sabhe am 29. Juni 2013 - 12:49.

    hallo susi,

    prima, mir geht es genau so. hab meinen tm jetzt seit acht monaten und schon so viel ausprobiert. hab frueher nie gebacken, geschweige denn brot. fertig gemischtes brotgewuerz benutze ich auch manchmal, manchmal auch nur kuemmel und fenchel. was ich grad da hab. man kann ruhig ein wenig abwandeln. halt 5 grad sein.

    auf jeden fall bin ich vom resultat immer begeistert.

    lg sabhe

    Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.      (Jean Anouilh)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich bin begeistert und meine

    Verfasst von susiglane am 25. Juni 2013 - 00:43.

    Cooking 7 ich bin begeistert und meine Familie auch. Allerdings habe ich "fertiges" Brotgewürz (ist in etwa grob körnig...) genommen und sachte dosiert, d.h. 3 gestrichene TL . Das Brot schmeckt uns besser wie vom Bäcker. Und es hält viel länger frisch...

    Ich nutze den TM31 erst seit ca.3 Monaten. Und Brot wird bei uns eigentlich gar nicht mehr gekauft. Sogar unsere Töchter (11 und 13) backen mit, 1-2 Brote p.Woche und das Portemonnaie wird richtig geschont. tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, leider funktioniert

    Verfasst von sabhe am 22. Mai 2013 - 18:38.

    Hallo,

    leider funktioniert das mit dem Bild hochladen anscheinend zur Zeit nicht. Hab jetzt schon etliche Versuche gestartet. Schade, ich bleib auf jeden Fall am Ball,

    Gruß, Sabhe

    Die Dinge sind nie so, wie sie sind.Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.      (Jean Anouilh)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können