3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

"Westfalenland" - helles Bauernbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Teig

  • 390 g lauwarmes Wasser
  • 1/2 Würfel Frischbackhefe
  • 2 Teelöffel Salz, (ca. 13 g)
  • 1 Teelöffel Sauerteigextrakt (trocken), (ca. 7 g, z. B. von Alnatura)
  • 15 g Gerstenmalzextrakt (flüssig), (z. B. von Demeter)
  • 300 g Weizenmehl 1050
  • 200 g Weizenmehl 550

für die Backform

  • 1 Teelöffel Backtrennmittel (selbstgemacht), (eine tolle BTM-Anleitung ist hier unter rezeptwelt.de zu finden)
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Wasser und die leicht zerbröselter Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min./37 Grad/Stufe 1 verrühren.

     

    Restliche Zutaten hinzugeben und 5 Min./Teigknetstufe verarbeiten.

     

    Den Teig (er ist recht klebrig) unter Nutzung des Spatels in eine Schüssel geben (ich wärme sie immer leicht vor) und an einem warmen Platz ca. 60 Minuten abgedeckt gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 230 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Nach dieser Zeit sollte der Teig ungefähr das Doppelte seines vorherigen Volumens erreicht haben.

     

    Eine Form mit Deckel (ich verwende den runden Zaubermeister [1,5 l Fassungsvermögen] von The Pampered Chef) leicht mit Backtrennmittel einpinseln und den Teig (vorsichtig, möglichst ohne die "fluffige" Struktur zu zerstören) einfüllen.

     

    Den Teig etwas bemehlen, dann die Form mit Deckel verschließen und für 20 Min. in den vorgeheizten Backofen (230 Grad) geben. Nach dieser Zeit die Temperatur auf 190 Grad verringern und bei weiterhin geschlossenem Deckel 40 Min. weiterbacken.

     

    Nun den Deckel abnehmen und noch weitere 5-10 Minuten (unbedingt Sichtkontakt halten) ohne Deckel backen, bis das Brot die gewünschte Bräunung erreicht hat (aber bitte bedenken, dass es sich letztendlich um ein HELLES Bauernbrot handelt). tmrc_emoticons.-)

     

    Anschließend das Brot aus der Form stürzen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Aber niiieee den Zeitpunkt verpassen, das noch leicht warme, frische Brot mit guter Butter zu probieren. Das ist immer ein Highlight. tmrc_emoticons.-)

     

    In Bezug auf die Lagerung habe ich gute Erfahrungen mit dem folgenden, hier bereits in vielen Rezepten genannten Tipp gemacht: Das Brot mit der Schnittkante auf einem Stück Frischhaltefolie stehend (evtl. mit einem Geschirrhandtuch bedeckt) lagern.

     

    Variationsmöglichkeiten sind z. B. durch Zugabe von 4 EL Leinsamen oder 4-Saat-Mischung etc. gegeben, allerdings geht hier - meiner Meinung nach - der Charakter eines "einfachen Landbrotes" etwas verloren.

     

    Guten Hunger!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo habe das Brot heute gebacken,es ist noch am...

    Verfasst von Sabina69 am 25. Juli 2017 - 13:51.

    Hallo habe das Brot heute gebacken,es ist noch am auskühlen ,fand es super das ich es nicht geknetet wird aber beim vorbei gehen und mal rein schauen konnte ich gerade den rauskommenen Teig rein drücken.Vor der Temperatur reduzierung😥 alles wurde nach Anweisung befolgt,aber der Deckel wollte sich nicht lösen und dann zum Schluss habe ich es fast nicht rausbekommen obwohl ich bereits eine Patina habe 🤔...da es am auskühlen ist und mal gut duftet, gehe ich davon aus das es schmeckt.
    Lg und für den Stress nur 4 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und schnell

    Verfasst von Tianeniemann am 25. Mai 2016 - 23:59.

    Sehr lecker und schnell gemacht!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot, das

    Verfasst von nebisa am 11. Mai 2016 - 16:41.

    Ein sehr leckeres Brot, das es direkt in meine Liste der Lieblingsbrote geschafft hat. Ich nehme tatsächlich ganz gerne noch etwas Leinsamen dazu.

    Da ich (noch) keine Brotbackform besitze, habe ich eine Kastenform genommen und diese mit einer Haube aus Alufolie versehen. Backzeiten genau wie angegeben. Klappt prima.

    Premiere - dies ist mein allererster Kommentar in der Rezeptwelt.

    Viele Grüße

    Nebisa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klappt und schmeckt. Danke! 

    Verfasst von Tianeniemann am 8. April 2016 - 22:17.

    Klappt und schmeckt. Danke! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • C.A.A.O.S.S.

    Verfasst von kedgeree am 19. März 2016 - 01:00.

    C.A.A.O.S.S.

    Kedgeree,

    ich koche für viele...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • C.A.A.O.S.S. Galala

    Verfasst von Galala696 am 19. März 2016 - 00:52.

    C.A.A.O.S.S. tmrc_emoticons.J)

    Galala

     Hat das Blümlein einen Knick, war der Schmetterling zu dick....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die lieben

    Verfasst von frauke.ferlemann am 18. März 2016 - 09:42.

    Danke für die lieben Kommentare und die Herzen. tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das versteh ich nicht! Was

    Verfasst von Easy cooking Nata am 18. März 2016 - 08:44.

    tmrc_emoticons.~ Das versteh ich nicht! Was soll das? Kann mir das jemand erklären?

    Die Rezepteinstellerin macht sich so viel Mühe -  das Brot sieht so toll aus und dann bekommt das Rezept

    ohne Kommentar nur einen Stern? tmrc_emoticons.J)

    Find ich nicht fair!

    Also von mir 5 Sterne und ein Herz.  Ich teste das leckere Brot zu Ostern aus!

    Dankeschön

    *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da kann ich mich nur

    Verfasst von schaetzelein am 17. März 2016 - 21:48.

    Da kann ich mich nur anschließen... mich nervt dieser "1 Sternvergeber" in letzter Zeit auch total... ausserdem ist es total unfair denen gegenüber,  die sich so viel Mühe geben, ein Rezept einzustellen...

    Ich hoffe es wird bald was dagegen unternommen...

    Liebe Grüße 

    Es ist ein Engel vom Himmel gefallen und wurde uns anvertraut...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was ist denn hier für ein

    Verfasst von SamCle am 17. März 2016 - 20:25.

    was ist denn hier für ein Freak unterwegs der ständig neuen Rezepten die gerade eben eingestellt wurden, also noch gar nicht ausprobiert werden konnten, einfach nur einen Stern gibt. Das macht es echt schwer die Rezepte nach Anzahl der Sterne schon vorzusortieren. Ich muss jetzt echt mal an die Administratoren schreiben ob die solche Leute nicht sperren können..

     

    Tut mir echt leid für Dein Rezept, sieht toll aus und liest sich gut.. werd ich auf jeden Fall auch mal probieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können