3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Wurzelbrot einfach


Drucken:
4

Zutaten

3 Stück

Teig

  • 300 g Wasser
  • 10 g Hefe, 1/4 Würfel
  • 500 g dunkles Weizenmehl Type 1050
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 6
    10h 35min
    Zubereitung 10h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Einfacher Teig, geduldige Ruhephase
  1. Wasser und Hefe 2Min. 37° Stufe 2

  2. Mehl, Salz und Zucker dazu geben und 3Min. kneten

  3. Den Teig in eine Schüssel oder Auflaufform geben und gut abdecken. Ich stecke sie in eine Plastiktüte und verschließe diese gut. Den Teig 10-12 Stunden in den Kühlschrank stellen.

  4. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit einem scharfen Messer oder Spachtel in 3 längliche Teile teilen. Nicht mehr kneten, dann würden die luftigen Blasen zerstört.

  5. Die langen Teigrollen in die Hände nehmen und ca. 2-mal gegeneinander drehen oder auf der bemehlten Arbeitsfläche gegeneinander verdrehen. So werden sie auch etwas dünner

  6. Auf ein leicht geöltes Baguetteblech legen. Im auf 240 Grad vorgeheizten Ofen (Umluft) auf der zweituntersten Schiene backen. Nach ca. 12-15 Minuten, wenn die Kruste schön knusprig ist den Ofen ausschalten und evtl. einfach nachgaren lassen. Ich stelle eine kleine Schüssel mit Wasser in den Ofen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

10 Min. Vorbereitung, 10-12 Std. Ruhezeit, 10 Min. Nachbearbeitung, 15 Min. Backzeit. man muss sich die Zeit nur einteilen...aber es lohnt sichtmrc_emoticons.-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Mega lecker, besser wie gekauft oder...

    Verfasst von baumstamm1 am 23. Dezember 2020 - 01:17.

    Mega lecker, Smile besser wie gekauft oder aufgebacken... werde ich wieder machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super easy - super lecker...

    Verfasst von LUZIE123 am 6. Mai 2019 - 07:38.

    Super easy - super lecker... Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß garnicht wie oft ich dieses Brot schon...

    Verfasst von kleinerDelfin am 21. April 2019 - 20:54.

    Ich weiß garnicht wie oft ich dieses Brot schon gemacht habe. Es ist schnell gemacht und lecker. Gerade ist wieder ein Teig für das morgige Grillen in den Kühlschrank gewandert. Ich hatte kein dunkles Mehl, deshalb habe ich 250gr. Dinkelkörner geschrotet und habe 250 gr. Dinkelmehl genommen. Ich freue mich auf morgen, wenn wir grillen und dieses leckere Brot genießen können.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch von mir 5 Sterne für das gute Rezept. Statt...

    Verfasst von Hexemädchen am 29. November 2018 - 11:56.

    Auch von mir 5 Sterne für das gute Rezept. Statt Weizenmehl habe ich 250 g Dinkelkörner gemahlen und 250 g Dinkelmehl 1050 genommen, dazu 2 TL Rosmarinsalz (selbstgemacht). Super lecker. Dieses Brot werde ich zum Käsefondue machen.Love

    Eine lichtvolle Zeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen dank fuumlr das leckere Rezept Brot...

    Verfasst von laluka am 3. Juni 2017 - 12:42.

    Vielen dank für das leckere Rezept! Brot schmeckt wie vom Bäcker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Ich habe

    Verfasst von Christian-Manfred am 10. Juli 2016 - 00:08.

    Super lecker tmrc_emoticons.)

    Ich habe gestern Abend den Teig gemacht. Habe noch was Brot Klee dazu getan. Und heute Vormittag gebacken. Da Brot ist super geworden.

    Gebe Dir sehr gerne 5 Sterne. Das wird öfter mal gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von kiggs1 am 29. Dezember 2015 - 17:37.

    Vielen Dank für das Rezept...werde es gleich nachbacken...Teige mit so einer langen Gehzeit schmecken wirklich gut! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können