3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Dutch babie oder amerikanische Frühstücks Pfannnkuchen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Dutch babie oder amerikanische Frühstücks Pfannnkuchen

  • 3 Eier
  • 1 Päckchen Vaniellezucker
  • 100 g Mehl
  • 180 Gramm Milch
  • 25 Gramm Butter
5

Zubereitung

    Teig vorbereiten:
  1. Eier und Vanillezucker mit dem Schmetterling in den Closed lid1 Min. / St. 3

    ES IST KEIN ZUSÄTZLICHER ZUCKER NÖTIG!
  2. Mehl dazu geben und 10 Sek. / St. 3
  3. Milch hinzugeben und 20 Sek. / St. 3
  4. Jetzt den Butter in der heißen Form schmelzen lassen und die komplette Form bis zum Rande hoch gut einfetten. Der Butter sollte nicht braun werden!

    Dann den ziemlich flüssigen Teig in die Form geben und ca. 10-15 Min backen, bis der Pancake schön hochgegangen und braun ist. Puderzucker nach Wunsch drüber, fertig!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Backofen auf 225° Ober- und Unterhitze vorheizen.

Eine geeignete Backform darin vorheizen. Es wird zu gußeisernen Pfannen geraten, ich bevorzuge meine Porzellanbeschichtete hohe Pfanne. Habe es aber auch schon in einer gewöhnlichen Rheine gemacht. Hauptsache es hat einen höheren Rand!

Ich kenne die Dutch babies als "Luftpfannkuchen" aus meiner Kindheit und liebe sie mit Kompott, Obst oder Puderzucker. Es kann aber auch etwas herzhaft variiert werden. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt... tmrc_emoticons.;-)

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare