3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mozartkugeln - die beliebten Pralinen mit Marzipan und Nougat


Drucken:
4

Zutaten

0 Stück

Marzipanmasse

  • 125 g Zucker
  • 10 g Pistazien gehackt
  • 2 EL Kirschwasser
  • 200 g Marzipan

200 g Nuss-Nougat

Verzierung

  • 100 g Kuvertüre
  • 10 g Pistazien gehackt
5

Zubereitung

  1. 125 Gramm Zucker in den Thermomix wiegen und bei Stufe 10 mindestens 20 Sekunden zu Puderzucker mixen.

     

    Pistazien dazu geben und 2 Sekunden auf Stufe 5 fein hacken.

     

    Marzipan in Stückchen dazu und  2 EL Kirschwasser (nicht mehr, sonst wird die Masse zu klebrig).

     

    3 Minuten kneten Dough mode

     

     

    In der Zwischenzeit das Nougat in Würfel schneiden. Manche rollen das zu Kugeln, aber erstens find ich das eine Sauerei, weil das Nougat in den Händen schmilzt und zweitens sieht das der fertigen Mozartkugel keiner an, ob der Kern eine Nougatkugel oder ein Nougatwürfel ist.

     

     

    Die fertige Masse aus dem Topf nehmen. Topf säubern und Kuvertüre darin schmelzen. Ich hab sie in Stücke gebrochen, auf Stufe 8 dann 4 Sekunden gehackt. Bei 50 Grad und Stufe 1 dann 8 Minuten schmelzen.

     

    In der Zwischenzeit hab ich um jeden Nougatwürfel Marzipanmasse gedreht. Erst ein wenig von der Masse nehmen und mit den Fingern platt drücken, dann den Würfel darauf setzen und zwischen beiden Händen zu einer Kugel drehen. Sollte noch ein wenig Nougat rauskucken einfach noch ein bisschen Marzipan drüber drücken. Die Kugeln auf das Backpapier setzten.

     

    Achtung: Nach einiger Zeit fangen die Hände an zu kleben und das Rollen wird schwieriger. Ich wasch sie zwischendurch öfters mal. Dann gehts wieder besser.

     

    Die geschmolzene Schokolade in eine Schüssel geben. Ich nehm mir immer für diese Kugeln zusätzlich ein ganz kleines Glasschälchen, gebe pro Kugel einen Teelöffel der Kuvertüre rein und drehe mit einer Kuchengabel die Kugel so lange, bis sie vollkommen mit Schokolade umhüllt ist.

     

    Finde ich optisch sehr schön, dann sehen sie nicht so glatt aus. Außerdem ist somit die Schokohülle hauchdünn.

     

    Auf ein Backpapier setzen, noch warm mit Pistazien verzieren und fest werden lassen. Fertig.

     

    Man kann sie auch noch einzeln in Pralinenmanschetten geben, sieht auch hübsch aus.

    Als Tipp: Wenn man kein Kirschwasser hat: Ich hab sie auch schon mit Amaretto gemacht. War auch lecker.

     

    Viel Spaß damit. Zum Verschenken genial, als Geburtstagsgeschenk oder auch für den Plätzchenteller in der Weihnachtszeit.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe diese Mozartkugeln und die gibt's nicht...

    Verfasst von Rebecca2015 am 4. August 2018 - 15:45.

    Ich liebe diese Mozartkugeln und die gibt's nicht nur an Weihnachren. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, toller Geschmack und schnell...

    Verfasst von Dussel26 am 8. Dezember 2017 - 19:29.

    Tolles Rezept, toller Geschmack und schnell gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh, wieviele Jahre habe ich keine Mozartkugeln...

    Verfasst von ArnesundTorges Mama am 14. November 2017 - 06:07.

    Oh, wieviele Jahre habe ich keine Mozartkugeln gegessen? Bestimmt schon 20.
    Jetzt durch die Erinnerung wird es mal wieder Zeit. Gespeichert. Wird ausprobiert.
    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Achtung Suchtgefahr !!!

    Verfasst von Pflaumenkopf am 14. November 2017 - 01:47.

    Mega lecker! Achtung Suchtgefahr Cool!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das liest sich sehr gut, werde ich auch mal machen...

    Verfasst von pb100 am 27. September 2017 - 16:42.

    Das liest sich sehr gut, werde ich auch mal machen und dann berichten.

    In der Küche rumwerkeln OHNE Mixingbowl closed ??? für mich unvorstellbar !!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow....sowas von lecker und einfach. Vielen Dank...

    Verfasst von EmilianundYannickundBen am 27. September 2017 - 15:47.

    Wow....sowas von lecker und einfach. Vielen Dank für das Rezept👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • klasse rezept, einfach klasse. Danke dafür

    Verfasst von Sarrahiv am 5. Januar 2017 - 22:09.

    klasse rezept, einfach klasse. Danke dafür

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich freu mich, dass sie euch so gut schmecken.

    Verfasst von tigerdany am 22. Dezember 2016 - 11:43.

    Ich freu mich, dass sie euch so gut schmecken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super 👍 wird ein tolles Geschenk für...

    Verfasst von Alex 73 am 20. Dezember 2016 - 18:33.

    Super 👍 wird ein tolles Geschenk für meinen Papa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer,Hammer schnell gemacht und ratz fatz waren...

    Verfasst von Nervenmama am 9. Dezember 2016 - 14:21.

    Hammer,Hammer Loveschnell gemacht Cooking 4und ratz fatz waren sie wieder weg Cry Suuuuper lecker ,danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Goetin hat geschrieben: Hört sich ja schon...

    Verfasst von tigerdany am 6. Dezember 2016 - 18:00.

    Goetin hat geschrieben: Hört sich ja schon sehr lecker an... hätte da noch zwei Fragen: 1. wie viele Kugeln (mit welchem Durchmesser, ca.) kommen dabei raus und 2. wie lang bleiben die frisch? Möchte die Weihnachtsgeschenke ja nicht zu früh machen

    Hallo Goetin, je nachdem wie groß du sie machst. Meine sind immer ein wenig kleiner als die Orginale, da hab ich auch schon mal 40 Stück.
    Wenn du sie ein paar Tage vor dem Verschenken anfertigst, dann passt das bestimmt.Sie sind schnell aufgefuttert.
    Ich würde sagen, dass sie schon eine Woche bis 10 Tage bei kühler Lagerung halten. Theoretischtmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial Vielen Dank für das tolle...

    Verfasst von claudifant am 28. November 2016 - 13:41.

    Einfach genial tmrc_emoticons.-) Vielen Dank für das tolle Rezept tmrc_emoticons.-)

    Herzliche Grüße

    Claudifant

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von Quentin79 am 28. November 2016 - 12:49.

    Super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach zu machen und sehr lecker Wir...

    Verfasst von Misslilia am 27. November 2016 - 19:28.

    Super einfach zu machen und sehr lecker tmrc_emoticons.) Wir hatten weder Kirschwasser noch Rosenwasser oder Amaretto, habe etwas Wasser genommen, tut dem ganzen keinen Abbruch.

    Habe ürbigens 29 Stück rausbekommen.. in etwa der Größe der Originalen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein ganz tolles Rezept - schnell gemacht - sehr...

    Verfasst von Hexenkessel68 am 20. November 2016 - 14:29.

    Ein ganz tolles Rezept - schnell gemacht - sehr lecker und das Auge isst mit.

    Nett verpackt ein prima Mitbringsel!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und wirklich schnell gemacht !

    Verfasst von lincon am 18. November 2016 - 13:48.

    Sehr lecker und wirklich schnell gemacht !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry eigentlich sollten a 5 Sterne stehen, aber...

    Verfasst von Anja Weitzel am 13. November 2016 - 19:52.

    Sorry eigentlich sollten a 5 Sterne stehen, aber das klappt irgendwie nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept heute zum ersten Mal...

    Verfasst von Anja Weitzel am 13. November 2016 - 19:48.

    Ich habe das Rezept heute zum ersten Mal gemacht.Der Tipp mit dem Gläschen und der Glasur war sehr hilfreich. Bei mir kamen da 16 Stück raus, die waren dann aber auch größer als die gekauften. Wir fanden die richtig lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich ja schon sehr lecker an......

    Verfasst von Goetin am 31. Oktober 2016 - 21:31.

    Hört sich ja schon sehr lecker an... hätte da noch zwei Fragen:

    1. wie viele Kugeln (mit welchem Durchmesser, ca.) kommen dabei raus und

    2. wie lang bleiben die frisch? Möchte die Weihnachtsgeschenke ja nicht zu früh machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese Mozartkugeln sind einfach der Hammer!! Super...

    Verfasst von Heidehase am 10. September 2016 - 14:09.

    Diese Mozartkugeln sind einfach der Hammer!! Super lecker! Die gibt es auf jeden Fall öfter, da meine Familie diese Kugeln liebt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das klingt ja interessant mit

    Verfasst von tigerdany am 31. Juli 2016 - 16:25.

    Das klingt ja interessant mit dem Fliedersirup.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die ohne Salz. Gibt es auch

    Verfasst von tigerdany am 31. Juli 2016 - 16:24.

    Die ohne Salz. Gibt es auch bei den Backzutaten im Beutel.

    Schreib dich mal, wie sie dir gelungen sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das Rezept klingt

    Verfasst von Yvi3112 am 16. Juli 2016 - 10:42.

    Hallo, das Rezept klingt super werde es heute direkt probieren. 

    Allerdings bin ich etwas unsicher bzgl der Pistazien..Bei uns gibt es die mit und ohne Salz welche nehme ich am besten? 

    Danke für eure Hilfe 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab in meinem Backschrank

    Verfasst von mitzi81 am 17. Mai 2016 - 18:44.

    Hab in meinem Backschrank angefangenes Nougat und Marzipan gefunden. Da kam dieses Rezept genau richtig. Pistazien hatte ich keine da.

    statt Kirschwasser hab ich Fliedersirup genommen und nur 60g Zucker. Tolles Rezept.

    schön zu verarbeiten und so einfach. 

    Allein die Glasieridee verdient 5 Sterne.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach seeeehr sehr

    Verfasst von Uschi.mossburger@freenet.de am 1. April 2016 - 14:44.

    Einfach seeeehr sehr lecker!!!! Yammiiiii

    (habe kein Alkohol verwendet, soll auch was für Kinder sein, Kirschsaft tust auch!tmrc_emoticons.;-))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön für eure

    Verfasst von tigerdany am 14. Februar 2016 - 18:38.

    Dankeschön für eure Sterne.

    Und schön, dass ihr davon genauso begeistert seid wie wir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • :)super schnell

    Verfasst von Jimmy-red am 14. Januar 2016 - 18:06.

    tmrc_emoticons.)super schnell gemacht.Toll!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hab sie gestern zum

    Verfasst von Friedy01 am 24. Dezember 2015 - 01:40.

    Ich hab sie gestern zum zweiten mal gemacht, sensationell  tmrc_emoticons.)  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Mozartkugeln mit

    Verfasst von Blumenliesel72 am 23. Februar 2015 - 16:36.

    Ich habe die Mozartkugeln mit Rosenwasser gemacht 1.5 Eßl , ging auch gut wie mit Marzipankartoffeln tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einen Versuch ist es wert,

    Verfasst von tigerdany am 18. Januar 2015 - 19:23.

    Einen Versuch ist es wert, probier es doch mal ohne. Falls das nciht weich genug sein sollte, dann evtl. nur mit Wasser, oder eben ein milder Saft, Apfel vielleicht?

    Probier thab ich das noch nicht.

    SChreib doch mal deine Erfahrung hier auf, interessiert bestimmt auch noch andere.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, eine Frage... Kann man

    Verfasst von ela241178 am 11. Januar 2015 - 22:25.

    Hallo, eine Frage... Kann man das Kirschwasser auch durch was nicht alkoholisches ersetzen? Oder einfach weglassen? Die Pralinen sollen für ein Kind sein... LG Manuela 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Total super! Bin begeistert

    Verfasst von Marina84 am 10. Dezember 2014 - 18:41.

    Total super!

    Bin begeistert und mein Mann auch. Zudem weiß ich nun wie man das Schokocover so schön hinbekommt.

    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön :-) 

    Verfasst von tigerdany am 9. Dezember 2014 - 21:51.

    Dankeschön tmrc_emoticons.-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega spitze! Habe mich nun

    Verfasst von ninifee am 8. Dezember 2014 - 20:40.

    Mega spitze! Habe mich nun doch durchgerungen, diese Kugeln zu machen und bin nun erstaunt, dass es gar nicht so kompliziert war. Ich kam mit 150g Nougat aus und nahm Amaretto. Lecker-schmecker. Werd ich bestimmt nicht bis nächstes Weihnachten warten - wird´s nun öfters geben oder zum Verschenken.

    Danke für das feine Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker. Habe ich heute

    Verfasst von Irwi am 25. Oktober 2014 - 21:07.

    Superlecker. Habe ich heute zum zweiten Mal gemacht, allerdings nur mit 30 g Zucker, da die Marzipanrohmasse auch schon gesüßt ist. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Sterne, freut

    Verfasst von tigerdany am 18. Oktober 2014 - 17:38.

    Danke für die Sterne, freut mich sehr, wenn sie euch schmecken.

    Meine Kinder stürzen sich immer auf die (manchmal) übrigen Nougatwürfel, die werden dann ganz langsman gelutscht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker - die haben die

    Verfasst von katp am 12. Oktober 2014 - 23:57.

    Super lecker - die haben die 5 Sterne mehr als verdient!!!! tmrc_emoticons.)

    Mengenmaessig bin ich allerdings nicht ganz hingekommen. Ich hatte eh nur 150g Nougat, aber es blieb trotzdem noch einiges uebrig.

    Die Verarbeitung der Marzipanmasse war aber wirklich kein Problem und kam auch ohne Reste super aus dem Topf.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mozartkugeln die muss ich

    Verfasst von Janet Coppi - Bellomo am 30. September 2014 - 13:39.

    Mozartkugeln tmrc_emoticons.-) die muss ich probieren tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern wieder fabriziert zum

    Verfasst von tigerdany am 29. Mai 2014 - 18:28.

    Gestern wieder fabriziert zum Vatertag. Hhhhhhhmmmmm!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Ich schaff sie inzwischen in nicht mal einer halben Stunde  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschön    

    Verfasst von tigerdany am 21. Januar 2014 - 19:35.

    Dankeschön

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken super,super

    Verfasst von hedu am 27. Dezember 2013 - 17:27.

    Schmecken super,super gut.

    Hab in die Marzipanmasse nur 50g Zucker getan (ist für mich süß genug ).

    Danke für das Rezept,ist so einfach zu machen.

    Vielen Dank

    Heide

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach ein spitzenmäßiges

    Verfasst von Körnertante am 25. Dezember 2013 - 14:14.

    Einfach ein spitzenmäßiges Rezept - hab sie schon dreimal gemacht und auch viele verschenkt - kommt immer super an - heute werde ich wohl wieder welche machen - die machen quasi süchtig!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich, ich mach sie

    Verfasst von tigerdany am 18. Dezember 2013 - 20:48.

    Freut mich, ich mach sie jetzt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • absolut KLASSE!!!!   NUR ZUM

    Verfasst von kolibri76 am 18. Dezember 2013 - 11:56.

    absolut KLASSE!!!!

     

    NUR ZUM EMPFEHLEN, werde heut gleich nochmal die doppelte Menge machen!!!! Love Love Love Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Conny, ich hoffe, die

    Verfasst von tigerdany am 17. Dezember 2013 - 14:27.

    Hallo Conny,

    ich hoffe, die Antwort kommt noch früh genug.

    Ich würfele immer so etwa 1 cm groß. Manchmal bleiben ein paar Nougatwürfel übrig, manchmal nicht. Kommt drauf an, wieviel Marzipanmasse man darum macht.

    Viel Spaß,

    ich werd sie morgen auch machen, weil ich sie am Freitag verschenken will.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich würde dieses

    Verfasst von Conny.De am 15. Dezember 2013 - 17:44.

    Hallo,

    ich würde dieses Rezept auch gerne probieren tmrc_emoticons.) nur würde ich gerne noch wissen, wie viele Nuss Nougat Würfel man da schneiden muss bzw. Wie viele Kugeln dabei entstehen. Hoffe auf eine schnelle Antwort tmrc_emoticons.) Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dankeschõn für die Sterne und

    Verfasst von tigerdany am 9. Dezember 2013 - 22:16.

    Dankeschõn für die Sterne und den guten Tipp mit den Handschuhe. Werd ich probieren. Sie mūssen ja bald auf den Weihnachtstellern liegen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, hier die ersten Sterne!

    Verfasst von marionmo am 27. November 2013 - 16:19.

    So, hier die ersten Sterne! Habe gerade die erste gegessen und ich finde sie super. Ich habe zum Rollen Einmalhandschuhe angezogen, außerdem kam mein Marzipan aus dem Kühlschrank. Das ließ sich super verarbeiten und hat gar nicht geklebt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Entschuldige, ich habs grad

    Verfasst von tigerdany am 27. September 2013 - 22:10.

    Entschuldige, ich habs grad ergänzt. 200 Gramm.

    Ich hab mir das Rezept sooo oft durchgelesen vor dem Veröffentlichen und trotzdem ist´s passiert.

    Danke fürs "Mitdenken".

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wieviel marzipanrohmasse

    Verfasst von lenamaus123 am 27. September 2013 - 13:09.

    Wieviel marzipanrohmasse braucht man denn dafür? Hört sich sehr lecker an.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können