3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Raffaello Beerentraum


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Beerentraum

  • ca. 12 Stück Löffelbisquit
  • 750 g Beerenmischung, Brombeer, Himbeer, Johannisbeer, Erdbeer usw.
  • 1 Packung Raffaello
  • ca. 8 Stück Meringen, bei kleinen Meringen entsprechend mehr
  • 800 g süße Sahne
5

Zubereitung

  1. Löffelbisquit im Closed lid auf Stufe 6 mit Sichtkontakt grob zerkleinern. Umfüllen. In einer Schüssel oder in Dessertschälchen eine erste Schicht der Löffelbisquit verteilen (Boden bedeckt). Die teilgefrorenen Beeren (ich lasse die Mischung ca. 3 Stunden antauen) auf die Bisquit legen.
    Die Raffaello im Closed lid auf Stufe 5 mit Sichtkontakt ca. 3 Sek. zerkleinern (nicht zu klein hacken). Umfüllen. Die Beerenschicht mit zerhackten Raffaello bedecken. Meringen ebenfalls im Closed lid auf Stufe 5 mit Sichtkontakt ca. 3 Sek. zerkleinern (ebenfalls nicht zu klein). Umfüllen. Meringen auf die Raffaellos schichten.
    Die Sahne entweder im Closed lid mit Einsatz des Schmetterlings sehr steif rühren (bei Rezepten bereits beschrieben) und auf die Meringen geben. Nächste Schicht in gleicher Reihenfolge. wiederholen. Danach ca. 5 - 6 Std.(oder über Nacht) kühl stellen damit das Dessert durchziehen kann. Mit Beeren oder Sahne dekorieren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Selbstverständlich kann auch nur eine Sorte Beeren (nur Himbeeren, Johannisbeeren usw.) verwendet werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare