3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Schaumküsse Schokoküsse Mohrenkopf


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Schaummasse

  • 3 g Gelatinepulver, 1/3 des Päckchens
  • 10 g Wasser, für Gelatine
  • 100 g Eiweiß, ca. 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 40 g Wasser, für Schaummasse
  • 2 Päckchen Waffelbecher für Eierlikör
  • 1 Kuvertüre, Kakao
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Gelatine mit 10g Wasser in einem Schüsselchen einweichen. Rühreinsatz einsetzen. Eiweiß in den sauberen TM geben und 1,5 Minuten/ 50 Grad / Stufe 4 schlagen ( Masse muß nicht ganz steif sein) TM leeren. Rühraufsatz entfernen. 200g Zucker mit 40g Wasser vermischen und 5 Minuten/ Varoma/ Stufe 3-4 ohne Meßbecher erhitzen. Der Sirup muß Varomastufe erreicht haben!! Gequollene Gelatine dazugeben und alles kräftig 1 Minute / Stufe 6 durchrühren, bis sich die Gelatine gelöst hat. Rühreinsatz einsetzen. Eischnee zum Sirup geben und alles auf Stufe 4 - ohne Meßbecher!! solange schlagen, bis die Masse abgekühlt ist. Das dauert ca. 8 Minuten. Die Masse 30 - 60 Minuten kalt stellen, bis sie sich verfestigt hat. Mit dem Spritzbeutel mit großer Tülle in die Waffelbecher spritzen. Kuvertüre schmelzen und die gefüllten Waffelbecher kopfüber eintauchen. Erkalten und schmecken lassen :-)
  1. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte deines Rezeptes

10
11

Tipp

Das Rezept stammt aus dem Buch "Thermomix frei Schnauze" von Petra Canan. Es handelt sich dabei um ein türkisches Kochbuch mit wirklich tollen Rezepten!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hi das Rezept ist toll. Nun hab ich eine Frage bei...

    Verfasst von Jessi85Fo am 1. November 2016 - 11:59.

    Hi das Rezept ist toll. Nun hab ich eine Frage bei mir war nach der Abkühlung die weiße Masse oben und unten hat sich die Gelatine abgesetzt.... Soll das so sein. Hab es dann gemischt aber es war dann teilweise Eiweißmase mit Gelatine Stückchen gut man sieht es unter der Schokolade nicht aber trozdem wie war es bei euch ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega. Endlich die Idee für

    Verfasst von Heide123 am 29. März 2016 - 17:55.

    Mega. Endlich die Idee für übrige Eiweiße  Cooking 4

    Ich hatte 8!!! 270 g) Hab also dreifache Menge gemacht. Ging locker. Nur abkühlen dauerte mir zu lange. Hab die Masse einfach nach den acht Minuten raus aus dem Mixer und direkt im vorbereiteten gefrier abkühlen lassen 

     

    danke. Alle Sterne von mir

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Gibt es nächste

    Verfasst von rauschbine am 25. Januar 2015 - 08:51.

    Super lecker. Gibt es nächste Woche auf dem Kindergeburtstag. Danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • also ich hab die schaummasse

    Verfasst von bauerndirndl am 22. Juli 2014 - 17:36.

    also ich hab die schaummasse als topping fur schokomuffin genommen. und hab sie mit einer lochtülle drauf gespritzt. das ganze ca ne halbe stunde ins gefrierfach und dann in schoki getaucht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Danke für das Rezept!

    Verfasst von schoeneMuellerin am 22. Juli 2014 - 13:43.

    Hallo!

    Danke für das Rezept! Hast du das auch schonmal mit ner kalorienarmen Sorte Zucker probiert?

    Und eine zweite Frage hab ich: wie klebrig und wie fest ist die Konsistenz (wenn man sie bei etwas höherer Temperatur geschöagen hat)? Würde gerne auf die Waffelbecher verzichten und die Creme auf Backoblaten (als Waffelersatz) spritzen. Ob das wohl hält? Oder stürzt mir die Creme beim in die Schokolade tauchen in die Schokolade rein?

     

    es grüßt die schoeneMuellerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • es muss nicht unbedingt mehr

    Verfasst von bauerndirndl am 5. Juli 2014 - 21:57.

    es muss nicht unbedingt mehr gelatine genommen werden. versucht mal die masse bei höherer temperatur zu schlagen. Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab ich doch direkt mal

    Verfasst von 19Janine81 am 4. Februar 2014 - 13:06.

    [[wysiwyg_imageupload:8739:]]Hab ich doch direkt mal ausprobiert...allerdings sind sie mir auch nicht fest genug, daher würde ich beim nächsten mal auch etwas mehr Gelatine verwenden. Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wie lange kann man die

    Verfasst von ines1602 am 18. Dezember 2013 - 20:19.

    wie lange kann man die  aufheben? oder wie schnell müssen die gegessen werden ? möchte gerne für weihnachten welche machen. kann ich die dann 1-2 tage  vorher  schon machen oder schmecken die dann nicht mehr so gut?

     

    Liebe Grüße


    Ines

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker! Nächstes

    Verfasst von Carolinchen80 am 2. Juni 2013 - 19:21.

    Sehr, sehr lecker! Nächstes Mal nehme ich aber mehr Gelatine, sie sind leider nicht richtig fest geworden. Sonst ein ganz tolles Rezept! Gibt es auf Vielfachen Wunsch öfter.  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, hört sich lecker

    Verfasst von monibo_33 am 14. Mai 2013 - 02:25.

    Hallo,

    hört sich lecker an.

    Werde ich demnächst mal ausprobieren, da wir keinen normalen Zucker vertragen. Nehme nur Rohrohrzucker.

    Herzchen lasse ich schon mal da.

    LG Moni

     

    Werde weiter berichten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können