Forum Hallo ich bin Andrea und neu hier



3 Antworten | Letzter Beitrag

Hallo Andrea,
herzlich Willkommen im Forum der Rezeptwelt Smile

Du hast vollkommen Recht, die Berater/innen und Mitarbeiter von Vorwerk können einem nur leid tun. Im Moment scheint ja alles drunter und drüber zu gehen.

Leider kann ich Dir bei Deinem Problem nicht helfen, da ich noch den mechanischen, nicht internetfähigen TM31 besitze. Funktioniert denn am TM5 ohne den CookKey gar nichts? Kannst Du auch nicht einfach ein Rezeptbuch aufschlagen oder Dir hier ein Rezept heraussuchen und das nachkochen?

Hab ein schönes Wochenende
Grüße von der Nordseeküste sendet
Sonnia

- say yes to new adventures -


Hallo,

ich habe seit dem 15.12.2018 einen TM5 und war sehr froh dass er vor Weihnachten geliefert wurde. Aber mit der Synchronisierung fingen meine Probleme an. Mein Cook Key wollte nicht. Viele Fehlermeldungen die mich an die Benutzung meines TM5 hinderten, haben wir durch die Forumbeiträge versucht zu beheben, aber nur mit geringen Erfolg. Meine Kollegin hatte sich mit mir auch einen TM5 zugelegt, der sich durch den Cook Key nach nur einigen Einsätzen gar nicht mehr rührte, und zu Vorwerk geschickt werden mußte. Unsere Beraterin hatte zum Glück einen Ersatz Thermomix für sie. Meinen Cook Key nahm sie dann mit zu sich um ihn bei sich zu testen, aber auch bei Ihr wollte er sich nicht synchronisieren lassen. Vorwerk versprach dann einen neuen Cook Key zu schicken auf den ich jetzt schon 4 Wochen warte, da sie Lieferengpässe haben. Ich bin nur froh das ich meinen defekten Cook Key in der Schublade liegen habe und mit meinen Thermomix und Rezepten vom Zaubertopf kochen kann. Auch wenn es keine Gelinggarantie dabei gibt, kann ich aber wenigstens den Thermomix benutzen. Ohne Neid frage ich mich, was machen denn dann die armen TM6 Besitzer wenn der Integrierte Cook Key bei denen nicht will? Ich werde auf meinen Cook Key warten, aber als Kunde fühle ich mich schon sehr veräppelt Tongue . Mir tun die Beraterinnen und die Mitarbeiter im Kundenservice sehr leid die den Ärger der Kunden aufgrund der Firmenpolitik von Vorwerk abkriegen.

Gruß

Andrea