3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pumpkin Spice Latte ~ vegan


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Kürbis im Varoma auf Vorrat garen

  • 3 mittlere Hokkaido - Kürbisse
  • 500 Gramm kochendes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
  • im ausgehöhlten und klein geschnittenen Zustand waren es 2,2 kg

Gewürzmischung - ebenfalls auf Vorrat

  • 8 Teelöffel Zimt
  • 4 Teelöffel gem. Vanille-Schote
  • 2 Teelöffel (frisch) gem. Muskat
  • 2 Teelöffel Kurkuma, gemahlen
  • 2 Teelöffel gem. Nelken

Latte

  • 500 Gramm Pflanzenmilch ~ Mandeldrink ungesüßt, Kokosdrink etc.
  • 40 Gramm Dattel- oder Kokosblüten-Zucker
  • 140 Gramm Kürbis-Mus
  • 2 Espressi
  • 2 TL -gestrichen!!- Gewürzmischung
  • 1 Teelöffel Kokosöl .... nicht ganz so vegan, aber milchfrei: Ghee
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Geändertes Rezept
  1. Sollten Sie Ihre Gewürze -wie ich- im Ganzen haben ... Zimt, Nelke, getr. Vanille-Schote .... diese vorher mahlen, reiben etc.

    Die 3 gegarten Kürbisse - roh 2,2 kg - ergaben ca. 2 kg Mus

    Kürbisse halbieren, Kerne entfernen und erst in ca. 2 - 3 cm breite Spalten und diese dann in 2 - 3 cm breite Stücke schneiden. In das Garkörbchen passen so 800g, der Einlegeboden ist ebenfalls 800 g gut gefüllt, der Einlegeboden nimmt es mit 600 g auf.

    Kochendes Wasser aus dem Wasserkocher einwiegen, etwas salzen und das Garkörbchen einhängen. Deckel drauf, Varoma aufstellen und 25 min / Varoma / Stufe 2 garen.


    In der Zwischenzeit können Sie Ihre Weck-/Gemüsegläser sowie die passenden Deckel mit kochendem Wasser füllen.

    Gewürz mischen. Im Original-Rezept heißt es "Ingwer gemahlen", doch Kurkuma (indischen Ingwer) finde ich viel besser!

    Wenn die Garzeit vorüber ist, Varoma abnehmen - HEIß ! - und Gardampf abschütteln. Garkörbchen herausnehmen, Mixtopf leeren. (Das Kochwasser - das lecker nach Kürbis riecht - verwende ich gleich für Suppen/Eintöpfe) Kürbis aus dem Garkörbchen und dem Einlegeboden einfüllen, Deckel aufsetzen und die Kürbisstücke mithilfe des Spatels in 20 sec./Stufe 6 zerkleinern. Restliche Kürbisstücke aus dem Varoma zugeben und diesmal alles zusammen für 30 sec./Stufe 10 mithilfe des Spatels pürieren. Öffnen und prüfen, ob das Ergebnis bereits fein genug ist, evtl. nochmals für einige Sekunden pürieren.

    Meine Masse hatte danach noch 80° C. In ca. 4 min / 100° C/ Stufe 5 aufkochen lassen. Wählt man eine kleinere Stufe, wird nicht alles auf 100° C erhitzt, obenauf bleibt es kühler.

    Heißes Wasser aus den Gläsern und Deckel entfernen. Das Mus mithilfe eines Marmeladen-Trichters in die Gläser einfüllen, sofort verschließen und für 5 min. umgedreht auf die Deckel stellen. Danach zum kompletten Abkühlen wieder umdrehen.
  2. Je nachdem, welche Milch Sie verwenden, lässt sich diese schäumen ....
  3. 350 ml Milch in den nicht ausgespülten Closed lid wiegen - evtl. haben Sie das Mus gleich darin gelassen, wenn nicht 140g Mus einwiegen. 1 gehäuften oder 2 gestr. TL des Gewürzes, 1 guten TL Kokosöl (milchfrei, nicht vegan, Ghee), Dattel- oder Kokosblütenzucker zugeben, Deckel mit MB aufsetzen und

    ca. 3 min. / 60° C / Stufe 2 erhitzen....sollte Ihre Milch aus dem Kühlschrank kommen, bitte mehr Zeit zugeben.

    In der Zwischenzeit
    150 g der Milch in den Milchaufschäumer füllen und 50 - 60° warm aufschäumen. Sowohl meine ungesüßte Mandelmilch als auch die Kokosmilch lassen sich nicht schäumen.
    Wenn Sie die Milch sowieso nicht geschäumt haben wollen, füllen Sie gleich zu Beginn die gesamte Menge Milch in den Mixtopf.

    Auch die Espressi wollen gekocht werden. Im Original-Rezept sind je Espresso 40ml angegeben. Wie stark der ist, bleibt Ihnen überlassen. Meine Maschine erzeugt jeweils 60 ml pro Bezug, das schmeckt m.E. auch.

    Nach dem Erhitzen die Flüssigkeit für 20 sec / Stufe 4 (MB nicht vergessen) etwas schaumig rühren.
  4. 2 Gläser mit ca. 400 ml Fassungsvermögen
  5. Füllen Sie die Kürbismilch hälftig in die Gläser, geben jeweils den Espresso dazu. Obenauf die geschäumte Pflanzenmilch, wenn vorhanden. Mit etwas Gewürz bestreuen und servieren ... genießen ...
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies ist ein etwas abgewandeltes Rezept von ''MrsFlury''. Im Original wird der Kürbis ewig im OFEN gegart. Doch wozu habe ich einen TM?
Ich verwende Kurkuma und gebe Kokosöl oder Ghee zu, denn um seine Wirkung zu entfalten, benötigt Kurkuma etwas Fett.
Mir ist es zu aufwändig, ständig frisches Kürbismus zu erzeugen, weshalb ich solche Sachen gerne ''einkoche'' und im Kühlschrank frisch halte. Meine Kurkuma-Paste lebt 9 Monaten nach dem Einkochen immer noch und ist genießbar!
Statt des Kokosblütenzuckers verwende ich Datteln, denn dies ist ein basischer Zucker. Sie können jedoch auch Agavendicksaft o.ä. verwenden.
Auch habe ich gerne mehr von diesem Gewürz auf Vorrat, es eignet sich auch für Kürbis-Suppen.
Wenn Sie also Zeit und Muse haben, kochen Sie genug Kürbismus ein - dann steht dem schnellen Genuss des ''Pumpkin Spice Latte'' nichts mehr im Wege tmrc_emoticons.D
Aufgrund des Kommentars von **honeyintown** habe ich das Rezept geändert und muss sagen, so schmeckt es noch viel besser. DANKE für den Stups ! tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Honeyintown: Ja, er ließe sich ohne viel Aufwand...

    Verfasst von flipper1967 am 26. November 2017 - 13:08.

    Honeyintown: Ja, er ließe sich ohne viel Aufwand gleich pürieren. Dann wäre das Püree aber auch nicht so fein. Das ist evtl. Geschmackssache.

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nur so als Tipp....

    Verfasst von Honeyintown am 26. November 2017 - 11:32.

    Nur so als Tipp.
    Den Hokkaido Kürbis braucht man nicht schälen. Man muss lediglich den Strunk entfernen und die Kerne.

    Lg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwergmom: Hej, ich habe heute einen großen...

    Verfasst von flipper1967 am 20. November 2017 - 18:40.

    Zwergmom: Hej, ich habe heute einen großen Kürbis verarbeitet. In der Zutaten-Liste habe ich es vermerkt. Evtl. können Sie etwas damit anfangen.

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zwergmom: Hej, ich habe noch einen ähnlich...

    Verfasst von flipper1967 am 16. November 2017 - 16:31.

    Zwergmom: Hej, ich habe noch einen ähnlich kleinen Kürbis, der wiegt im Ganzen 570g. So knapp 1,7 kg werden es dann wohl sein.
    Wenn mein letztes Glas Mus leer ist, wollte ich probieren, ob man vllt. gleich in Spalten geschnitten - und dann vllt. nur für 25 min - dampfgaren kann. Kleinere rohe Kürbisse gehen leichter mit dem Messer zu schneiden als große. Vllt wird das ja was - dann schreibe ich das unter Tipps dazu.
    Hoffe, ich konnte helfen.

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe noch Kürbis eingefroren. Wieviel gr....

    Verfasst von Zwergmom am 16. November 2017 - 16:19.

    Ich habe noch Kürbis eingefroren. Wieviel gr. Kürbis ungekocht, ist das ungefähr?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • petnics: Danke fürs Feedback

    Verfasst von flipper1967 am 15. November 2017 - 18:06.

    petnics: Danke fürs Feedback

    Liebe Grüße ~ Delphine


    LOGIK bringt dich von A nach B ~ FANTASIE bringt dich überall hin! A.Einstein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur richtig lecker!!!

    Verfasst von petnics am 15. November 2017 - 17:56.

    Einfach nur richtig lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können