3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Monis Chili - Meersalz


Drucken:
4

Zutaten

1 Glas/Gläser

Chili - Meersalz

  • 3 Stück Peperoni, rot
  • 4 Stück Piri-Piri-Chili
  • 5 Stück Knoblauchzehen
  • 2 cm Ingwer, frisch
  • 200 Gramm Meersalz, grob
  • 6
    3h 15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM6 image
    Rezept erstellt für
    TM6
5

Zubereitung

    Chili - Meersalz
  1. Alle Zutaten - außer Salz - in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel runterschieben, Meersalz zugeben und nochmal 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.

    Ofen auf 60°C vorheizen.

    Backblech mit Backpapier auslegen und die Masse darauf verteilen. In den Backofen rein und bei leicht geöffnetem (Kochlöffel zwischenlegen) Backofen 3 Std. drinlassen.

    Rausnehmen, trocknen und abkühlen lassen. Im kaltem Zustand mit Nudelholz nochmal zerkleinern und in ein Schraubglas abfüllen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Peperoni und Piri Piri Strunk entfernen, Kerne drinnenlassen.
Ingwer und Knoblauchzehen schälen.
Nichts für Kinder, ist scharf.
Geeignet für Fleisch und Salate.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Gerry kocht: Danke

    Verfasst von Moni 1956 am 28. Mai 2019 - 11:16.

    Gerry kocht: Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hast Du gut gemacht! Dickes Lob und volle...

    Verfasst von Gerry kocht am 24. Mai 2019 - 21:08.

    Das hast Du gut gemacht! Dickes Lob und volle Punkte!

    Liebe Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    "Essen ist ein Bedürfnis,Genießen ist eine Kunst." (La Rochefoucauld)



    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können