3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Naturjoghurt mit Kulturen


Drucken:
4

Zutaten

1 Liter

Naturjoghurt mit Kulturen

  • 1000 Gramm Milch, 3,5% Fett
  • 1 Msp. Joghurtkulturen
  • 250 Gramm Wasser
  • 30 Gramm Zitronensaft
  • 6
    14h 20min
    Zubereitung 14h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
5

Zubereitung

  1. - Milch in den Mixtopf geben, 3 Min./37°C/Stufe 2 erwärmen. Anschließend die Kulturen zugeben, 2 Min./Stufe 3.

    - Milch in saubere, hitzebeständige Gläser mit Schraubverschluss füllen (kleine Marmeladengläser).

    - Den Mixtopf kurz ausspülen und dann das Wasser und den Zitronensaft in den Mixtopf geben.

    - Die gefüllten, verschlossenen Gläser in den Varoma stellen und auf den Mixtopf stellen, 12 Std./70°C/Fermentieren.

    - Die Gläser 10 Min. abkühlen lassen.

    - Noch ca. 2 Stunden in den Kühlschrank und fertig.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Kulturen unbedingt in die bereits erwärmte Milch geben, sonst wird es nicht funktionieren.

Kulturen kann man im Gefrierschrank aufbewahren.

Die Größe der Gläser muss 100 -150 ml betragen, je nach Fassunsvermögen passen dann 6 bis 7 Gläser in den Varoma.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ....ich mache meine Joghurt auch so. Allerdings...

    Verfasst von GabyD am 31. Oktober 2019 - 17:48.

    ....ich mache meine Joghurt auch so. Allerdings stelle ich die Gläser in eine Styroporbox ( ca. 8 Std. ) in der eine Wärmflasche liegt. So spare ich Strom und der Thermomix ist frei für andere Dinge.
    Das Ferment gibt es online bei Jean Pütz.

    gute Gelingen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können