3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rührei aus dem Thermomix


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Rührei für 3-4 Personen

  • 50 g Käse am Stück
  • 1 Stück Zwiebel halbiert
  • 50 g Schinkenwürfel
  • 20 g Öl, (Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • 6 Stück Eier
  • Salz/Pfeffer, nach Belieben

Nach Belieben:

  • Kräuter frisch oder TK
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Käse in Stücken in den Closed lid 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern.

    Umfüllen und beiseite stellen.

  2. Die Zwiebel in den Closed lid 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben.

    Schinkenwürfel und Öl hinzugeben und 3.30 Minuten auf 100 Grad Stufe Gentle stir setting garen.

  3. Die Eier hinzufügen und 8 Minuten auf 100 Grad Stufe 1 erhitzen.

  4. Mit Salz und Pfeffer würzen und Käse und Kräuter nach Belieben hinzufügen und nochmal 2 Minuten auf 100 Grad Stufe 1 erhitzen.

  5. Fertig! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nimmt man frische Kräuter, sollte man sie vorher im Closed lid zerkleinern! tmrc_emoticons.;)

Kräuter, Käse und Schinkenwürfel kann man auch weg lassen - je nach Geschmack!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • hallo einafets1846,...

    Verfasst von thermo-ruebchen am 31. Januar 2017 - 20:09.

    hallo einafets1846,

    warum nimmst du dieses rezept nicht einfach raus aus der rezeptwelt? so viel arbeit und frust beim reinigen ist doch so ein rührei gar nicht wert ;o)

    liebe grüße vom rübchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe leider erst zu spät die Warnungen...

    Verfasst von SM1971 am 15. Januar 2017 - 23:52.

    Habe leider erst zu spät die Warnungen gelesen. Habe ewig zum Topf sauber machen gebraucht... Habe dann ne ganz gute Technik entwickelt. Ich habe zwei Spülschwämme mit der kratzseite nach unten unter die hohen Messer geklemmt und habe bei 60 Grad auf Stufe 2,5 10 min rechts und 10 min links drehen lassen. Bisschen Wasser und Spülmittel habe ich vorher rein gemacht. Hat gut funktioniert!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Naja......

    Verfasst von Thermiguy94 am 5. November 2016 - 10:58.

    Naja...

    Geschmacklich gut, aber nichts berauschendes.

    Konsistenz: okay

    Die Reinigung des Closed lid und des Mixmessers im Anschluss: eine einzige Katastrophe.

    Lieber die Pfanne nehmen, erspart mehr Zeit und Arbeit.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Essbar, aber leider Boden komplett eingebrannt und...

    Verfasst von Tigerkatze007 am 8. Oktober 2016 - 14:07.

    Essbar, aber leider Boden komplett eingebrannt und nur aufwendig zu reinigen.

    Mit der Pfanne schneller. Einmal ausprobiert und nicht wieder... leider... wäre schön, wenn der TM da Arbeit abnehmen könnte. Stattdessen produziert er hier mehr (Abswasch-)Aufwand.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Wenn du den Topf entleert

    Verfasst von PaffDZD am 7. August 2016 - 14:31.

     Wenn du den Topf entleert hast, einfach mal auf der Turbostufe 2  Sekunden das Messer rückwärts laufen lassen. Schwupps. Schon ist es sauber. Leicht auf dem Boden angesetzt/braun stimmt (mein Rührei in der Pfanne habe ich allerdings auch immer leicht braun werden lassen , aber mit dem Rührlöffel etwas aufgedrückt über den Boden streichen und schon ist er sauber.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe mit frischen

    Verfasst von PaffDZD am 7. August 2016 - 14:26.

    Ich habe mit frischen Kräutern gearbeitet und sie von Anfang an drinnen gelassen und mit angeschwitzt. Super lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr schnell, sehr lecker,

    Verfasst von Kevima07 am 5. August 2016 - 21:09.

    sehr schnell, sehr lecker, und schmeckt super mit dem Eiweißbrot Party

    glg Susanne tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider das Ei angebrannt und

    Verfasst von Melanie-FFM am 11. Juli 2016 - 00:40.

    Leider das Ei angebrannt und zum Schluss musste ich doch die Pfanne nehmen ... Zum rühren zu empfehlen, aber nicht zum fertig zubereiten .... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Am Boden ist alle angebrannt

    Verfasst von Benny_BS am 15. Juni 2016 - 23:20.

    Am Boden ist alle angebrannt danke dafür, daß jetzt sauber zu machen wird ein Spaß. 

     

    !!! NICHT ZU EMPFEHLEN!!! 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • unkompliziert und schnell zum

    Verfasst von sternchencook88 am 12. Juni 2016 - 14:43.

    unkompliziert und schnell zum zubereiten, Endeffekt einfach lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eingebrannt und nicht

    Verfasst von Oprea am 28. April 2016 - 21:05.

    Eingebrannt und nicht gestockt, hätte lieber gleich die Pfanne nehmen sollen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept an sich gut, aber

    Verfasst von wakle am 28. Februar 2016 - 10:06.

    Rezept an sich gut, aber nicht für den Thermomix geeignet, weil:

    zu aufwändig

    Eier am Boden eingebrannt,

    Abfüllen auf Teller umständlich,

    Messer nur sehr schwierig sauberzukriegen,

    Topf schwierig auszukratzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nicht gestockt und

    Verfasst von Taensch am 10. Januar 2016 - 11:59.

    Nicht gestockt und eingebrannt, haben dann doch noch die Pfanne benötigt. Werde in Zukunft den Thermo nur zum Rühren benutzen und dann wie gewohnt die Pfanne zum Anbraten. Durch das Rühren wird das Ei nämlich  viel fluffiger, wie von Hand.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rührei sah nicht

    Verfasst von Jaesonrico am 8. Januar 2016 - 19:51.

    Das Rührei sah nicht appetitlich aus und es hatte keine schöne Konsistenz....

    Nicht zu empfehlen....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Boden des Thermomix war

    Verfasst von Biggi_24 am 21. November 2015 - 12:49.

    Der Boden des Thermomix war angebrannt und das Rührei halb durch. Es hat auch ewig gedauert. Ich habe anschließend noch mal alles in die Pfanne getan und schön gebraten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja es war schon sehr

    Verfasst von BeLau am 16. November 2015 - 10:32.

    Ja es war schon sehr lecker, 

    aber das eingebrannte Ei nervt ordentlich beim sauber machen!

    2  Sterne abzug 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rührei-Rezept war bisher

    Verfasst von Super-n am 9. November 2015 - 17:12.

    Das Rührei-Rezept war bisher das einzige TM-Rezept, was mir überhaupt nicht gefallen hat.

    Das Rührei dauert viel länger, als aus der Pfanne und ich fande es ziemlich matschig und es sah auch nicht appetitlich aus.

    Ich kann das Rezept überhaupt nicht empfehlen ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • keine Pfanne Backpapier

    Verfasst von marmelädchen am 3. November 2015 - 15:51.

    keine Pfanne

    Backpapier zuschneiden - nass machen in den Varoma packen und dort ein herrlich fluffiges Rührei dampfgaren - oberlecker - den Käse streue ich darauf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rührei an sich war sehr

    Verfasst von thermo-turtle am 18. Oktober 2015 - 20:01.

    Das Rührei an sich war sehr lecker! Dafür die 4 Sterne!

    Jedoch hatte ich auch das Problem, dass es am Mixtopf-Boden eingebrannt ist, der Rest vom Ei aber nicht richtig stockte. Somit musste ich es also doch noch in der Pfanne ausbacken und den Thermi ziemlich schrubben. (1 Stern Abzug)

    Beim nächsten Mal würde ich bis Schritt 2 im TM arbeiten und zum Ausbacken dann doch lieber die Pfanne nehmen. Dann hat man auf jeden Fall sehr viel weniger Arbeit beim Abwaschen und putzen! tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern nachgekocht, aber

    Verfasst von 1-2-3 am 28. September 2015 - 18:05.

    Gestern nachgekocht, aber etwas abgewandelt verfahren.

    Der Käse war mir noch zu grob, habe ihn noch länger auf Stufe 6 zerkleinert. Schinkenwürfel und Zwiebel habe ich bei 120°C angedünstet. Danach die Eier nur 7Min. im Linkslauf gegart und auch nur 1Min. den Käse im Linkslauf mitgegart.

    Sehr lecker!

    1-2-3

    Repräsentantin aus Leidenschaft

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach.

    Verfasst von Becks35 am 28. September 2015 - 16:56.

    Sehr lecker und einfach.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rührei war saftig und lecker,

    Verfasst von Beatrice09 am 13. September 2015 - 12:18.

    Rührei war saftig und lecker, aber leider am Boden des Thermomix leicht reingebrannt. Blöd zu putzen... Da nehm ich nächstes Mal doch die Pfanne, geht eh schneller.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Reingebrannt...

    Verfasst von Manda-mit am 30. August 2015 - 19:52.

    Reingebrannt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gekocht, sehr lecker...

    Verfasst von Sweetbluebells am 7. August 2015 - 14:03.

    Heute gekocht, sehr lecker...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker das Rührei (mit

    Verfasst von hartmut.vorwerk am 16. Juni 2015 - 23:17.

    Sehr lecker das Rührei (mit Zwiebeln und Schinken), kurz (ca 45 Sek) vor Ende empfiehlt es sich das Ei von der Mixtopfwand mit dem Spatel zur Mitte hin zu rühren und die Restzeit weiter garen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können