3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Veganes Haselnuss-Chili-Topping


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

200 g

  • 150 g Haselnusskerne ganz
  • 1/2 Stück Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Hefeflocken
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1 kl. frische Chilischote
  • 1 TL neutrales Pflanzenöl
5

Zubereitung

  1. Die Haselnüsse in der Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Währenddessen Zwiebel und Knoblauch schälen und in groben Stücken in den Mixtopf geschlossen geben. Sind die Haselnüsse abgekühlt auch diese und die übrigen Zutaten (Hefeflocken, Salz, kleingeschnittene Chrilischote und das Pflanzenöl) in den Mixtopf geschlossen geben. Anschließend ca. 10 Sekunden auf Stufe 5 fein zermahlen. Möglicherweise zwischendrin die Massen mit dem Spatel wieder nach unten schieben.


    Das Topping hält sich in einem verschlossenen Glas mehrere Wochen im Kühlschrank.


     


    Wer mag, ersetzt die Haselnüsse durch andere Nüsse. Das Topping erinnert ein wenig an Parmesan. Man kann damit Pastagerichte und gedünstetes Gemüse bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare