3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Lachs mit Fenchel und Orange


Drucken:
4

Zutaten

3 Portion/en

Fisch

  • 450 g Lachsfilet ohne Haut, in Würfeln, ca. 2x2 cm
  • Meersalz,grob, aus der Mühle
  • 2-3 EL Ajvar

Soße

  • 1 Zehe Knoblauch, geschält
  • 1 Chilischote, entkernt, (wer's etwas scharf mag)
  • 1 Zwiebel, geschält, in Stücken
  • 200 g Kürbisfruchtfleisch, in Stücken, z.B. Hokkaido
  • 400 g Fischfond
  • Salz, wenig Curry
  • 1 orange Paprika, entkernt, in Stücken
  • 100 g Gemüsebrühe

Fenchel, Orange

  • 2 Stück Fenchel
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, bunter Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Orange, geschält, filetiert, in Stücken

Pasta nach Wahl

  • 300 g Pasta, z.B. Spaghetti
5

Zubereitung

    Fisch
  1. Die Lachswürfel salzen und mit Ajvar bestreichen, kühl stellen.

  2. Soße
  3. Knoblauch und Chili 3 Sekunden bei Stufe 8 zerkleinern, Zwiebel und Kürbis zugeben, 5 Sekunden bei Stufe 5 zerkleinern.

    Fischfond und Brühe zugeben, 15 Minuten / Varoma / Stufe 1-2 einkochen. Paprika und Gewürze zugeben, 30 Sekunden bei Stufe 8 pürieren. Messbecher nicht vergessen  tmrc_emoticons.;-)

  4. Währenddessen die Pasta nach Packungsanweisung al dente kochen.

  5. Fenchel, Orange
  6. Fenchel vierteln, Strunk entfernen, Fenchelgrün beiseite legen.

    Fenchel in Streifen schneiden, Öl in einer Pfanne erhitzen, Fenchel darin hellbraun anbraten, Deckel auf die Pfanne geben, Herd ausschalten und Fenchel noch etwas gar ziehen lassen.

    Fenchel würzen, zusammen mit der Orange und der gewünschten Menge an Soße in einer Schüssel mischen. Die restliche Soße verwende  ich gerne als Suppe.

  7. Dann die Lachswürfel in der Pfanne kurz anbraten und zusammen mit der Fenchelsoße und der Pasta servieren.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept war so ähnlich im Edeka-Heft und wurde von mir an den Thermomix angepasst. Die gesamte Menge an Soße hat mir nicht so gefallen, schmeckt aber auch als Suppe sehr fein.

Wer mag, kann den Fenchel auch in den Varoma-Aufsatz geben und den Fisch auf etwas Backpapier in den Varoma-Einsatz, auf den Mixtopf aufsetzen und zusammen mit der Soße garen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ..... und wieder anonym und

    Verfasst von Queen-of-Castle am 16. Februar 2016 - 19:28.

    ..... und wieder anonym und kommentarlos.....

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können