3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hackbraten mit Blätterteig ummandelt, Hackbraten mal anders


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Zutaten

  • 1 Pck. Blätterteig, Kühlregal
  • 800 g Hackfleisch, Rind oder gemischt
  • 1 Zwiebel, schälen, vierteln
  • 150 g gekochten Schinken, in kleine Würfel schneiden
  • 150 g Gouda, in Stücken
  • 3 Stängel Petersilie, Blättchen abzupfen
  • 2 Scheiben Toastbrot, in lauwarme Milch einweichen, ausdrücken
  • 1 Ei
  • 100 g Schmand
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver, Kräuter der Provence
  • 2 geh. EL Semmelbrösel/Paniermehl
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Zwiebel, Gouda und Petersilie im Mixtopf 4 Sek./Stufe 5 zerkleinern.

     

    Die restlichen Zutaten außer dem Blätterteig dazugeben und 4 Min./Teigstufe miteinander verkneten.

     

    Würzig abschmecken und den Fleischteig auf dem ausgerollten Blätterteig verteilen und glatt streichen.

     

    Zu einer Rolle aufrollen. Die Teigränder mit etwas Wasser bepinseln und fest drücken.

     

    Ca. 3 cm dicke Scheiben von der Hackfleisch-Blätterteigrolle abschneiden und im vorgeheizten Backofen in einer Kasserolle bei 200 °C Ober-Unterhitze 40-45 Min. backen.

     

    Wer den Hackbraten auf einmal brät bepinselt die Rolle mit Eigelb vor dem backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer mag gibt Baconwürfel mit dazu, mit der Zwiebel andünsten.

Kleine Paprikawürfel oder Champignons schmecken auch sehr gut.

 

Wir essen dazu Kartoffelgratin.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept Bei uns gab es einfach einen Salat...

    Verfasst von Princesse Noire am 30. April 2017 - 13:14.

    Super Rezept. Bei uns gab es einfach einen Salat dazu. Wäre sich auch gut für eine Party geeignet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept war sehr lecker. Kenne das schon in...

    Verfasst von Murmelchen2e am 26. September 2016 - 18:37.

    Das Rezept war sehr lecker. Kenne das schon in einer anderen Variante. Hab allerdings 2 Packungen Blätterteig genommen (6 Rechtecke). Bekam durch das viele Hackfleisch 2 Rollen heraus Smile

    Danke für das Rezept Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen lieben Dank für das

    Verfasst von suma81 am 5. September 2016 - 22:33.

    Vielen lieben Dank für das tolle Rezept!  Hab noch eine Sosse zusammen gemixt und es hat uns allen herrlich geschmeckt! DANKESCHÖN!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Zensi69 am 17. Mai 2016 - 13:48.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!

    Habe den Hackbraten gestern ausprobiert und alle waren begeistert. Er war ganz zart, nicht so fest, wie man es sonst von Hackbraten her kennt. Einfach spitze. Hab den Hackbraten im Ganzen in den Ofen geschoben, sah auch optisch mega gut aus!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach lecker, weil einfache

    Verfasst von joanie am 8. April 2016 - 21:50.

    Einfach lecker, weil einfache Zubereitung, einfach beschrieben - einfach einfach gut. Ich hab allerdings das Hackfleisch vorher 10 min. Counter-clockwise operation Stufe 2 angedünstet, weil ich Angst hatte, dass das Hackfleisch sonst Wasser zieht und mir das Essen in der Auflaufform "absäuft". Nun war alles perfekt, einfach lecker halt. Wird es bestimmt immer wieder geben.

      Corn Dough modeAllerliebste Grüsse aus dem hohen Norden wünscht joanie CornCorn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können