3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Jägersoße mit Hackfleisch


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Jägersoße mit Hackfleisch

  • 40 Gramm Sonnenblumenöl
  • 1 Paprika rot geviertelt
  • 1 Zwiebel
  • 400 Gramm frische Champignons
  • 1 Karotte in 1-2 cm Scheiben
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 70 Gramm Tomatenmark
  • 250 Gramm Brühe
  • 200 Gramm Sahne oder Milch
  • Salz, fein
  • Pfeffer
  • 1 Prise Piment
  • 1 gestrichener Esslöffel italienische Kräuter, getrocknet
  • 30 Gramm Mehl Type 405
  • 500 Gramm Hackfleisch, gemischt
5

Zubereitung

    Schnell und einfach
  1. Die Zwiebel geviertelt und den Knoblauch in den Closed lid geben 3 Sec. Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und mit dem Öl zusammen anbraten. Die Paprika und Karotte dazu und ca 7 Sec. Stufe 5 zerkleinern. Dann das Tomatenmark und die in Scheiben geschnittenen Champignons in den Closed lid geben und 10 Min Counter-clockwise operation Varoma Gentle stir setting andünsten. Das Mehl dazu und weitere 3 Min Counter-clockwise operationGentle stir setting andünsten. Die Sahne oder alternativ Milch die Kräuter die Brühe und das Piment ( muss nicht sein nur wer mag) in denClosed lid geben ca 30 Min. Counter-clockwise operationGentle stir setting Varoma einkochen. Wenn die Soße anfängt zu kochen, das Hackfleisch grobstückig über die Messbecheröffnung dazugeben, darauf achten das der Linkslauf aktiviert ist. So wird das Hackfleisch leicht zerkleinert bleibt aber dennoch ganz und wird kein Brei. Mit dem Garkörbchen als Spritzschutz abdecken. Sollte die Soße noch zu dünn sein einfach nochmal ca 10 Min die Kochzeit verlängern.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

die Soße lässt sich auch mit etwas mehr Mehl andicken somit kann auch nur mit 100 Grad gearbeitet werden denn es kann passieren das sie auf Stufe Varoma doch mal leicht mit anbrennt.

Dazu passt Spätzle Reis oder Salzkartoffeln


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare