3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zigeuner Schnitte


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Zeig:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Butter, Zimmerwarm
  • 150 g Schmand
  • 1 TL Salz
  • 30 g Hefe

Füllung:

  • 2 Putenschnitzel, groß
  • 1 Paprika
  • 1 Zwiebel, groß
  • 1 Glas Paprika
  • 120 g Dosentomaten in Stücken
  • 100 g Schmand
  • 100 g Röstzwiebeln
  • 1 TL Gemüsebrühe Pulver
  • 150 g Zigeunersoße
  • 200 g Goulda, Emmentaler, gtemischt
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Cayennepfeffer
5

Zubereitung

  1. Teig:

    Alle Teigzutaten in den Closed lid geben und 3 Minuten Dough mode kneten bis es ein homogener Teig ist.

    Bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.

    Mindestens 5 Stunden Kühlstellen.

     

    Füllung:

    Schnitel würzen 

    Zwiebel und Paprika 3 x 3 Sekunden / Stufe 4 zerkleinern.

    Das zerkleinerten Gemüse mit etwas Öl und dem klein geschnittenen  Fleisch in einer Pfanne anbraten.

    Nach und nach die restlichen Zutaten hinzugeben und scharf anbraten.

    Abkühlen lassen.

     

    Käse:

    Alles in den Closed lid geben und 10 Sekunden / Stufe 10 zerkleinert.

     

    Eine 28 cm Backform am Boden mit Backpapier auslegen. Den Boden und Rand mit Teig (3/4) auslegen. Fleischfüllung einfüllen und mit Käse bestreuen. (1/4) des Teiges in Streifen darüber legen und bei 180 Crad 45 Minuten backen.

     

    Dazu passt gut ein gemischter Salat!  

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Es ist ein klasse Rezept wenn ihr für viele Mäuler kochen dürft, man kann es auch super vorbereiten und dann vorher entspannt in den Ofen schieben.

 

Wenn ihr das Rezept doppelt nehmt reicht es für Blech. Auch ideal für Sommerpartys.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, die Zigeuner Schnitte

    Verfasst von keks78 am 26. August 2014 - 15:14.

    Hallo, die Zigeuner Schnitte gab es gestern Mittag bei uns. Total lecker. Den Hefeteig habe ich zum Teil mit Vollkornmehl gemacht. Und in die Masse nur die Hälfte der Röstzwiebeln getan. Beim nächsten Mal werde ich doch wohl die komplette Menge nehmen. Wird es mit Sicherheit wieder geben. LG keks78

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können