3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Hirsebratlinge


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

80 g

  • 80 g Käse, herzhaft
  • 1 Stück Zwiebel
  • 180 g Hirse
  • 320 g Wasser
  • 2 Stück Lorbeeerblätter
  • 1 Teelöffel Brühwürze, selbstgemacht
  • 1 EL Majoran
  • 2 EL Sojasauce
  • 50 Teelöffel Salz
  • Pfeffer, nach Geschmack
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Den Käse 5 Sek/Stufe 5 kleinraspeln und umfüllen.

     

    Die Zwiebel 4 Sek / Stufe 5 zerkleinern. 180g Hirse und 320g Wasser dazuwiegen. 1 TL Brühwürze hinzufügen und alles 5 Min/100 Grad/Linkslauf/Stufe 2 vorgaren.

    2 Lorbeerblätter, den kleingeraspelten Käse, 1 EL Majoran, 2 EL Sojasauce, 1/2 TL Salz und Pfeffer hinzufügen.Anschließend für 10 Min / Linkslauf/Rührstufe quellen lassen.

    Aus dem Teig Bratlinge formen und in Fett ausbraten.

     

    Dazu passt ein Salat mit dem Joghurtsalatdressing aus dem Grundkochbuch (TM5)

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  •   Hallo gbret.              

    Verfasst von mixer-nixe am 27. Januar 2015 - 20:06.

     

    Hallo gbret.                                            

     

    Also mit dem Teig hatte ich so meine Probleme. Ich habe alles nach Rezept gemacht ausser die Zwiebel habe ich vorab etwas angedünstet (wegen des Geschmacks). Der Teig war nach dem 10minütigem rühren noch recht flüssig und der Käse klebte sehr hartnäckig imClosed lid. Die Hirse war noch al dente

    Habe das Ganze mehrere Stunden stehen lassen dann 2 Eier, Haferflocken und Paniermehl dazugegeben. Die Masse war von der Konsistenz eher ein Pufferteig und nicht formbar. Das Braten funkionierte dann ganz gut.

    Ich würde sie gerne nochmal machen  Cooking 4 Dann gibts auch *****   tmrc_emoticons.)  Vielleicht habe ich ja auch was  falsch verstanden. Über eine Info wäre ich dankbar.

    Liebe Grüsse von der mixer- nixe  Cooking 1

     

      

     

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können