3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Linsen-Mango-Curry


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Cous Cous

  • 250 g Couscous
  • 300 g Wasser
  • 1/2 TL Gewürzpaste Gemüsebrühe
  • 1/2 TL Salz
  • 30 g Öl

Linsen Mango Curry

  • 80 g Kokosfleisch
  • 5-10 g Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 120 g Zwiebel
  • 350 g Wasser
  • 2 TL Gewürzpaste Gemüsebrühe
  • 350 g rote Linsen
  • 0,2 Liter Kokosmilch
  • 300 g Mango (2 Stück)
  • 150 g Möhren
  • 150 g Blumenkohl
  • 2 TL Currypullver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • 25 g Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Cous Cous
  1. 250 gr. Cous Cous abwiegen und zur Seite stellen. Wasser, Gewürzpaste, Salz und Öl in den Mixtopg geben, 5 Min./100 Grad/Stufe 1 aufkochen, über Couscous geben, mischen, 15 Min. ziehen lassen.

  2. Linsen-Mango-Curry
  3. Kokosfleisch in Stücken in den Mixtopf geben und für 10 Sek./Stufe 10 zerkleinern, in eine Schüssel füllen und zur Seite stellen.

    Ingwer und Knoblauch einwiegen und 10 Sek/Stufe 10 zerkleinern, Zwiebeln dazugeben 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel alles nach unten schieben und für 2 1/2 Minuten / 120 Grad / Stufe 1 andünsten.

    Karotten, Blumenkohl und Mango in mundgerechte Stücke schneiden.

    Wasser, Gewürzpaste, rote Linsen, Karotten, Blumenkohl, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel und Kokosmilch dazugeben, salzen und pfeffern und 15 Min/100 Grad/ Counter-clockwise operation2 köcheln lassen.

    Cous Cous in den Varoma umfüllen und währenddessen auf den Mixtopf stellen. Nach den 15 Min. zur Seite stellen.

    Kokosfleisch, Petersilie und gewürfelte Mango dazugeben.  Erneut 5 Min./100 Grad/ Counter-clockwise operation2 köcheln lassen. Dabei den Spatel zur Hilfe nehmen und gelegentlich umrühren. 

    Danach gleich zusammen mit dem Cous Cous servieren.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Mangos sind auf dem Bild ziemlich groß geschnitten. Ich würde sie beim nächsten Mal kleiner schneiden. 

Der Mixtopf wird ziemlich voll, die Mangos können auch ganz zum Schluss untergerührt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ganz tolles Rezept, hat super

    Verfasst von Jessicca am 9. Mai 2016 - 16:08.

    Ganz tolles Rezept, hat super geschmeckt. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können