3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Marinade für Grill-Gemüse. Rezept des Tages vom 28.07.2016


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Portion/en

Marinade

  • 50 g ÖL, neutrales
  • 100 g Wein
  • 3 Knoblauchzehen, schälen
  • 20 g Tomatenmark
  • 1/2 TL Sambal Oelek
  • 1 EL Sojasauce

Gemüse

  • 1 Zucchini, putzen, in Scheiben schneiden
  • 1 Zwiebel, schälen, in Spalten schneiden
  • 4 große Champignons, putzen, vierteln
  • 1 Paprikaschote, putzen, klein schneiden
  • 1 Aubergine, putzen, in Stücke schneiden
  • weiteres Gemüse nach Wahl: Fenchel, Peperoni, Tomaten, Frühlingszwiebeln, usw.
  • evtl. Tofu, Schafskäse oder Ziegenkäse
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Knoblauchzehen auf das laufende Messer Stufe 5 fallen lassen. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Restliche Zutaten für die Marinade dazugeben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Das vorbereitete Gemüse damit bepinseln und über Nacht ziehen lassen.

    Entweder im Backofen ca. 15-20 Min. im vorgeheizten Ofen mit Schafskäse auf dem Blech oder Auflaufform bei 200 °C Ober und Unterhitze garen. (Mit Salz und Pfeffer würzen).

     

    Oder auf dem heißen Grill  mit Schafskäse grillen.

     

    Quelle: onlineversand-hobbykoch 

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Frische oder getrocknete Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Majoran oder Oregano nach Geschmack mit in die Marinade geben.

Das Gemüse kann auch auf Spieße gesteckt werden.

Dazu schmeckt ein Kräuter-Dip, der auch eingestellt ist.

Rezept des Tages 28.07.2016


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Bin Vegetarierin und habe mich sehr uumlber die...

    Verfasst von WildeHilde1983 am 6. Juni 2017 - 22:03.

    Bin Vegetarierin und habe mich sehr über die alternative Grillvariation gefreut. Beim ersten Mal nur einige Stunden mariniert, beim zweiten Mal über Nacht und mit etwas mehr Samba Oelek. Sehr, sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Beim zweiten mal habe ich nur die...

    Verfasst von SarahBe am 28. September 2016 - 09:04.

    Sehr leckerSmile Beim zweiten mal habe ich nur die Hälfte vom Wein genommen und weniger Knoblauch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Gemüse, habe es

    Verfasst von Medie76 am 1. September 2016 - 15:27.

    Sehr leckeres Gemüse, habe es zum Grillen gemacht und meine Gäste fanden es sehr sehr lecker. Werde ich auf alle Fälle wieder machen.

    Gruß

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr köstlich!!!

    Verfasst von pandabaer1969 am 20. August 2016 - 11:22.

    Sehr köstlich!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat uns allen super

    Verfasst von Jadefux am 11. August 2016 - 10:56.

    Hat uns allen super geschmeckt und wir haben die Mariande nicht nur für das Gemüse, sondern auch für das Fleisch genommen. Mussten dann nur noch ein wenig nachsalzen.

    Danke für das leckere Rezept! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Habe am

    Verfasst von NiBre am 4. August 2016 - 16:33.

    Sehr lecker!

    Habe am Wochenende zum ersten Mal Grillgemüse mit dieser Marinade gemacht.

    War sehr lecker und gab dem Ganzen noch einen extra Pfiff!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker. Danke für das

    Verfasst von Migikamae am 4. August 2016 - 12:28.

    Superlecker. Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • zu Grillfleisch

    Verfasst von Joicel1963 am 3. August 2016 - 15:23.

    zu Grillfleisch hervorragend!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gestern Abend gemacht - sehr

    Verfasst von mixolydisch am 1. August 2016 - 13:24.

    Gestern Abend gemacht - sehr lecker - hatte nur Rotwein da...nächstes mal versuche ich es mit Weißwein - für die Optik. Aber geschmacklich war es auch mit Rotwein super!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, mal was anderes

    Verfasst von Bärenküche am 31. Juli 2016 - 10:26.

    Sehr lecker, mal was anderes zum Grillen. Ich habe doppelte Menge gemacht und es wurde gut gegessen. Wird es sicherlich noch manches Mal geben. Danke für die Mühe des Einstellens.

    Gruß aus der Bärenküche


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker 

    Verfasst von Pati1981 am 30. Juli 2016 - 09:28.

    Sehr lecker 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super-lecker ! Kann ich

    Verfasst von alpenmilch am 29. Juli 2016 - 15:22.

    super-lecker ! Kann ich empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   wird am Wochenende gemacht

    Verfasst von Löwin1965 am 29. Juli 2016 - 01:33.

     

    wird am Wochenende gemacht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Weißwein genommen,

    Verfasst von la lunica strega am 28. Juli 2016 - 21:26.

    Ich habe Weißwein genommen, damit das Gemüse nicht rot wird

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sollte man Rotwein oder

    Verfasst von Jawiwi1969 am 28. Juli 2016 - 14:48.

    Sollte man Rotwein oder Weißwein verwenden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wein kann mit Traubensaft

    Verfasst von la lunica strega am 28. Juli 2016 - 14:15.

    Wein kann mit Traubensaft oder Apfelsaft ersetzt werden.

     

    La lunica strega


    carpe noctem


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 28. Juli 2016 - 09:53.

    Vielen Dank für das Rezept

    Alu ist definitiv ungesund!! Tipp: Die Holzspieße vorher einölen, dann läßt sich das Gemüse später leichter vom Spieß lösen. 

    Evtl. kann man auch einen Grillkorb oder -stein verwenden, ist auf jeden Fall gesünder!

    LG

    martina

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Lecker

    Verfasst von Küchenhexe305 am 28. Juli 2016 - 09:24.

    super Lecker tmrc_emoticons.)

    SmileSmile Mit guten Freunden schmeckt gutes Essen noch besser SmileSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe auch zwei

    Verfasst von MamaLupi am 28. Juli 2016 - 09:03.

    Hallo,

    ich habe auch zwei Kinder und nehme keinen Alkohol zur Zubereitung.

    Würde dir Traubensaft empfehlen, das mach ich bei anderen Saucen auch.

    Viel Erfolg!!

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, volle Punktzahl!

    Verfasst von Anke08 am 28. Juli 2016 - 09:03.

    Sehr lecker, volle Punktzahl! Zum Marinieren gebe ich immer alles zusammen über Nacht in einen ZIP-Beutel, da kann man (Frau! tmrc_emoticons.;-)) immer zwischendurch praktisch "durchkneten"! Funktioniert mit Fleisch auch hervorragend! Zum Grillen verwenden wir eine feste Grillschale! Muss danach eben gespült werden ....

    Danke für's Einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo 38süssmaul, noch in

    Verfasst von zooems am 28. Juli 2016 - 08:52.

    Hallo 38süssmaul,

    noch in diesem Jahr zum Start der Grillsaison habe ich gelesen, dass sowohl SALZ als auch SÄURE

    bei Verwendung von Alufolie / Aluschalen dafür sorgen, dass die Lebensmittel Aluminium aufnehmen.

    Falls ich den Artikel wiederfinde, reiche ich es nach.

    Viele Grüße

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo, vielen Dank für das

    Verfasst von 38süssmaul am 28. Juli 2016 - 02:50.

    hallo, vielen Dank für das tolle Rezept, das werde ich in den nächsten Tagen ausprobieren. Das ist bestimmt sehr lecker.

    Ich möchte aber auch eine neue Erkenntnis hier unbedingt weitergeben: nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen soll man nicht mit Aluminiumfolie arbeiten, wenn es um säurehaltiges Essen geht, wie hier der Wein, und in den Tomaten ist auch eine gewissen Säure drin. Diese sorgt dafür, dass das Aluminium damit gelöst wird und sich so in den Lebenmitteln unsichtbar ansammelt. Das hat zur Folge, dass man sich damit vergiftet. Nein, man stirbt nicht daran, aber man sollte tunlichst nicht Alumium dem Körper zuführen. Deshalb soll man auch kein "mariniertes Fleisch in Aluschalen" mehr kaufen.

    Also das Salz auf dem Aluminium ist nicht gefährlich, wie oben behauptet wurde, sondern die Säure.

    LG 38süssmaul

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie kann ich bitte den Wein

    Verfasst von Gertrud55 am 28. Juli 2016 - 02:05.

    Wie kann ich bitte den Wein ersetzen. Bei Kindern kommt bei mir kein Alkohol ins Essen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die darf bei keinem Grillen

    Verfasst von Schnuff1979 am 6. Juli 2016 - 19:22.

    Die darf bei keinem Grillen fehlen. Einfach lecker,  Zucchiins sind bei uns immer der Hit. Volle Punktzahl und Daumen hoch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!

    Verfasst von Minsemotte am 6. Juli 2016 - 00:19.

    Super lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von Gabylinde am 5. Mai 2016 - 21:55.

    Danke für das tolle Rezept! Wir haben das Gemüse in Alu-Schalen auf dem Grill gegrillt. Sehr aromatisch. Werde ich auf jeden Fall wieder zubereiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können