3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Spinatlasagne ~ Spinat Lasagne ~ vegan glutenfrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Spinatlasagne ~ Spinat Lasagne ~ vegan glutenfrei

  • 70 g Cashew-Kerne natur zum Anrösten
  • 150 g Cashew-Kerne natur für die Soße
  • 500 g Kochendes Wasser aus dem Wasserkocher
  • 1 Teelöffel Paste für Gemüsebrühe nach ''kochlöffel'', jedoch ohne Parmesan zubereitet
  • 750-1000 g TK-Blattspinat
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 g Zwiebel
  • 15 g Distelöl
  • 1 Päckchen vegane Sahne (200g), hier universelle Schlagcreme Schlagfix von Leha ALTERNATIV Soja- oder Reissahne bzw. auch (veganen) Joghurt
  • je 1/2 Teelöffel Salz und Pfeffer
  • 1/3 Teelöffel frisch ger. Muskatnuss
  • 100 bzw. 200 g Kochendes Wasser aus dem Wasserkocher ...abhängig davon, ob Sie die Nudeln vorkochen oder nicht
  • 250 g gf Lasagne-Platten (z.B. von 3Pauly - auch eifrei!!)
  • 2000 g heißes Wasser
  • 1 Spritzer Distelöl
  • 300 g Tomaten
  • 1 Prise Peperon-Chili

Wer OHNE Blanchieren der Nudelplatten arbeitet, spart sich die 2l heißes Wasser, dafür dann

  • 50 g heißes Wasser
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Trockener Mixtopf - Lasagne-Form etwas mit Distelöl einfetten und ein mit Backpapier belegtes Blech bereitstellen
  1. !! VARIANTE OHNE BLANCHIEREN DER NUDELPLATTEN SIEHE AM ENDE !!!

    150 g Cashew-Kerne einwiegen und in 10 sec / Stufe 10 zerstäuben. In ein kleines Schüsselchen umfüllen.


    70 g Cashews einwiegen und in 3 sec / Stufe 5 zerkleinern, in einer ungeölten/-fetteten Pfanne anrösten und bereitstellen.

    Während des Röstens können Sie schon den Wasserkocher aktivieren fürs Blanchieren der Lasagne-Platten - und auch für die 500g für den Spinat.

    Spinat im Varoma und auf dem Einlegeboden verteilen. Gewürzpaste in den Closed lid geben und mit den kochenden 500g Wasser auffüllen. Deckel drauf, Varoma aufstellen und

    15 min / Varoma / Stufe 2 erwärmen.

    Währenddessen die Lasagne-Platten in Salzwasser mit einem kleinen Spritzer Distelöl für 3 - 4 min. blanchieren.

    Abgießen, schnell einzeln nebeneinander auf das Backpapier legen und mit einigen schon den Boden der Auflaufform belegen.

    Spinat ist fertig: Varoma abnehmen (ein kleiner IKEA-Plastik-Kinderteller eignet sich hervorragend zum Abstellen des Varoma tmrc_emoticons.D ) und öffnen. Übrige Gemüsebrühe in einen geeigneten Behälter umfüllen und bereitstellen.

    Zwiebel vierteln und mit der Knoblauchzehe in den Closed lid geben - 5 sec / Stufe 5 zerkleinern. Distelöl einwiegen und 3 min / Varoma / Stufe Gentle stir setting andünsten. Wieder Wasser im Wasserkocher - für die Soße - zum Kochen bringen.

    In diesen paar Minuten die erste Schicht Spinat auf den Lasagne-Platten in der Auflaufform verteilen. Die Tomaten in Scheiben schneiden.

    Ofen vorheizen: O-/U-Hitze 200° C - Umluft 180° C

    Zu dem gedünsteten Zwiebel-Knoblauch-Mix die zerstäubten Cashew-Kerne, die vegane Sahne, die Gewürze zugeben. Die Waage einschalten, die Gemüsebrühe (bei mir waren es noch 320g) zuwiegen und mit dem kochenden Wasser auf 400 g (wenn Sie OHNE Blanchieren kochen, dann auf 500 g) auffüllen. Wem das zu wenig erscheint, kann gerne mehr zugeben. Doch die Lasagne-Platten saugen kaum noch Wasser!!! In

    1 min / Stufe 10 zur Soße emulgieren.

    Schichten: Lasagne-Platten, Spinat, Soße ....etwas Soße für den Schluss-"Guss" übrig lassen...Nudeln, Tomaten, gerösteten Cashew-Kerne und noch die restliche Sauce darüber und für

    20 - 25 min mittig im Ofen backen.



    Das Vorkochen / Blanchieren der Nudelplatten ist m.E. ziemlich aufwändig. Zwar kann man es während des Kochens der anderen Zutaten erledigen, aber man muss eben auch nicht tmrc_emoticons.;)

    Wenn also OHNE Blanchieren, erhöhen Sie die Menge des heißen Wassers für die Cashew-/Sahne-Soße auf 200 g. Geben Sie in die Auflaufform einen Spritzer Distelöl und gießen ca. 50 g Wasser dazu. Darauf kommt dann die erste Schicht Nudeln. Weiter schichten w.o. beschrieben.

    Die Backzeit verlängert sich auf

    35 - 40 min. bei eingestellter Temperatur
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies war ein veganes Rezept des Tages bei CK, Mitglied ''cookiemieze'' hat es eingestellt.

Meine Kinder lieben Spinat - und die Lasagne schmeckt tatsächlich auch ohne Käse total lecker!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare