3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Auberginen-Sesam-Creme (Baba Ghanoush)


Drucken:
4

Zutaten

  • 1 große Aubergine in fingerdicken Querscheiben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Handvoll Petersilienblätter, glatt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Salz
  • 3 EL Tahin (Sesammus, beim Araber erhältlich)
  • 1 Becher Joghurt
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Prise Kreuzkümmel, gemahlen
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. 300 ml Wasser in den Mixtopf geben, Deckel schließen

    Auberginenscheiben salzen und in Varoma legen, Varomadeckel aufsetzen

    Varoma aufsetzen, 15 min/Varoma/Stufe 1 garen

    Mixtopf kalt ausspülen

    Knoblauch und Petersilienblätter in Mixtopf geben und
    3 s/Stufe 8 zerkleinern

    restliche Zutaten zugeben, 10 s/Stufe 6 vermischen, evtl. nachwürzen

    in Schüssel füllen, evtl. mit Petersilienblättern und etwas Cayennepfeffer dekorieren

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Alex,  in den meisten

    Verfasst von faranfore am 7. Mai 2016 - 21:57.

    Hallo Alex, 

    in den meisten Rezepten wird das Fruchtfleisch aus der Schale gekratzt. Ich verwerte aber die Schale mit. Schmeckt mir gut, und auch die Farbe ist schöner.

    Gruß Max

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, vielleicht stehe ich

    Verfasst von awkoeln am 6. Mai 2016 - 19:22.

    Hallo,

    vielleicht stehe ich ja auf dem Schlauch - aber wird die Aubergine nach dem Dünsten geschält oder bleibt die äußere Haut dran?

    Viele Grüße, Alex

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe das erst heute

    Verfasst von faranfore am 14. März 2016 - 14:34.

    Hallo, habe das erst heute gelesen. Für die vegane Variante würde ich den Joghurt einfach weglassen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der bittere Geschmack lässt

    Verfasst von faranfore am 14. März 2016 - 14:31.

    Der bittere Geschmack lässt sich ganz einfach verhindern: Die Auberginenstücke vor der Zubereitung kräftig salzen, nach ca. 30 min gut abspülen und in den Varoma geben, nicht mehr salzen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Manchmal wird

    Verfasst von Yellopet am 7. Februar 2016 - 15:18.

    Super lecker! Manchmal wird es allerdings bitter.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wir kennen diesen Dip aus

    Verfasst von tacco0701 am 6. Februar 2016 - 10:55.

    Wir kennen diesen Dip aus Ägypten. Dein Rezept ist total einfach, weil das grillen entfällt  tmrc_emoticons.;) und schmeckt super lecker. Alle waren begeistert  tmrc_emoticons.) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und megalecker!

    Verfasst von Ratisbona72 am 2. November 2015 - 13:29.

    Super einfach und megalecker! Dankeschön dafür tmrc_emoticons.)

    "Halte dir jeden Tag 30 Minuten für deine Sorgen frei - und in dieser Zeit mache ein Nickerchen."


    Abraham Lincoln

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, im original Baba

    Verfasst von Alice Cullen am 27. Juni 2014 - 22:52.

    Hallo,

    im original Baba Ganoush ist meines Wissens kein Joghurt drin. Kann ich einfach diese Rezept übernehmen und das Joghurt weglassen? Oder wäre es für die vegane Variante besser, Joghurtersatz zu verwenden?

    Ich bin mit dem Thermomix  beschäftigt, Bella! Geh mit Edward spielen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Original Ägyptisch!

    Verfasst von sonicsun am 29. Juli 2011 - 23:32.

    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tahin

    Verfasst von faranfore am 26. Juli 2011 - 21:11.

    Vielen Dank für den Tipp, das werde ich ausprobieren, wenn mein Vorrat alle ist!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Sesampaste (Tahin) kann

    Verfasst von nesti am 26. Juli 2011 - 15:35.

    Die Sesampaste (Tahin) kann man auch selbst im Thermomix machen, hier gibts ein Rezept

    http://www.rezeptwelt.de/rezepte/5881/tahini-sesampaste.html

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Knoblauch!

    Verfasst von Kochmops am 26. Juli 2011 - 11:15.

    Ja, das habe ich mir auch gedacht - so mit richtig viel Knoblauch schmeckt es noch besser! Wenn das Umfeld mitspielt, warum nichttmrc_emoticons.;-)??????????????

    Übrigens hab den Rest zu gekochten Kartoffeln vom Vortag gegessen, war auch supergut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich!

    Verfasst von faranfore am 25. Juli 2011 - 06:22.

    Freut mich! Noch besser schmeckt es meiner Meinung nach mit mehr Knoblauch, die angegebene Menge ist ein Familienkompromiss tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auberginen

    Verfasst von faranfore am 25. Juli 2011 - 06:21.

    Diese Art, Auberginen zu garen, lässt sich wahrscheinlich auf viele andere Rezepte übertragen. So spart man viel Arbeit und vor allem jede Menge Kalorien!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!

    Verfasst von Kochmops am 24. Juli 2011 - 23:10.

    Hab ich gleich ausprobieren müssen! Schmeckt wirklich richtig gut, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können