3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen Marmelade passt prima zu Käse


Drucken:
4

Zutaten

3 Glas/Gläser

Birnen Marmelade passt prima zu Käsevariationen

  • 1000 Gramm Birnen, ungeschält
  • 500 Gramm Gelierzucker 2:1
  • 4 Stück Nelken
  • 1 gestrichener Teelöffel Zimt, gemahlen
  • 4 Esslöffel Essig, weiß
5

Zubereitung

    Birnen Marmelade passt prima zu Käsevariationen
  1. 1000gr ungeschälte Birnen, gewaschen und entkernt in Stücke schneiden sowie 500gr Gelierzucker 2:1 mit in den Closed lid einwiegen.
    4 Stück Nelken im Ganzen dazu. 30 sec. Stufe 10 gut zerkleinern.

    1 TL Zimt (schwach gehäuft) sowie 4 Esslöffel weißen Essig (Condimento Bianco von A**i, passt gut) in den Mixtopf geben. 5 sec. Stufe 5 vermischen.
    14 Minuten bei 100°C Stufe 2 kochen (mit Meßbecher), danach die Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen (z.B. 3 Gläser a 500ml) und verschließen. Sofort danach ca. 5 min. auf den Deckel stellen, damit die Marmelade steril wird.

    Nach dem Abkühlen auf Zimmertemperatur kalt stellen. Nach zwei Tagen ist es dann schön schnittfest und hält Monate lang. Wenn das Glas angebrochen wurde, bitte bis zum vollständigen Verzehr im Kühlschrank aufbewahren. Sollte angebrochen nicht länger als eine Woche im Kühlschrank sein.

    Durch die ungeschälten Birnen bleiben alle gesunden Inhaltstoffe erhalten. Die Birnen Marmelade sieht dann etwas aus wie grober süßer Senf. Passt prima zu einer Käsevariation (Käseplatte mit unterschiedlichen Sorten). Auch als Brotaufstrich zusammen mit Frischkäse ist es köstlich.
10
11

Tipp

Wer die Marmelade überwiegend zu Käsevariationen servieren möchte, 5-6 Esslöffel weißen Essig (statt 4 Esslöffel) hinzugeben. Dann wird die Süße etwas mehr kompenziert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare