3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen Zitronen Marmelade


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Glas/Gläser

Birnen Zitronen Marmelade

  • 600 g Birnen
  • 2,5 Zitronen ausgepresst
  • 1 Dose 300 g Williams Christ Birne
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Das Obst zubereiten:
  1. Birnen schälen,entkernen und in denClosed lid geben. Zitronen auspressen und darüber gießen. Die Dose Williams Christ Birnen mit in den Closed lid geben, ich habe aber nicht den ganzen Saft mit zu den Birnen gegeben. So dass ich auf 1000 g  Obst kam.  Gelierzucker mit in den Closed lid              Nun alles 10 sec/Stufe 6 zerkleinern. Den Closed lid             14 Min /100°/Stufe 2 kochen. In der Zwischenzeit Gläser heiss spülen. Die Marmelade in die sauberen Gläser füllen, sofort verschließen und fünf Minuten auf den Deckel stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn die Flüssigkeit zu sehr kocht auf 98° zurück drehen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hört sich sooo lecker an

    Verfasst von BaoBao35 am 3. Juni 2016 - 11:41.

    Das hört sich sooo lecker an und würde ich wirklich gerne mal testen.

    Aber ich hab da noch ein paar kleine Fragen:

    600 g Birnen übergiessen mit dem Saft von 2,5 Zitronen. Richtig?

    Dann 300 g Birnen aus der Dose dazu. Richtig?

    Und dann den Saft aus der Dose dazugießen, so dass insgesamt 1.000 g auf der Waage stehen. Richtig?

    Ich frage deswegen weil das kann ja nicht wirklich viel Dosen-Saft sein, da ja die Birnen und der Saft der Zitronen zusammen bestimmt schon fast 1 kg wiegen.

    Oder hab ich da was falsch verstanden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Liebe Naschkatzen

    Verfasst von Luxus2015 am 11. November 2015 - 10:32.

    Hallo Liebe Naschkatzen Love ,

    Mit diesem cremigen Birnenaufstrich bin ich heute früh überrascht worden! Die süßen Birnen und die Säure aus den Zitronen ist eine super Cobi. Die schöne gelbe Farbe läßt sich sehr schön anschauen. Auf meinem selbst gebacken Vitalbrot mit Frischkäse hat es super geschmeckt. Ich stelle es mir auch gut vor zum Tortenboden einstreichen, damit es nicht durch weicht. Lecker tmrc_emoticons.) lecker tmrc_emoticons.) lecker tmrc_emoticons.) !

    Mach weiter so liebe Kollegin Cooking 7

     

    Leben Counterclock , Lieben <3, Kochen Soft mit Herz Soft und Verstand Mixingbowl closed


    Wendy Händel Corn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können