3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Luxus Bratensauce


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Rotweinsoße

  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 Stück Zwiebel, geviertelt
  • 150 g Knollensellerie, geschält
  • 1 Stange Lauch, in Stücke schneiden
  • 1 Karotte, in Stücke
  • 300 g Fleischabschnitte
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 g Rotwein
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Thymianblätter, frisch o getrocknet
  • 1 TL Rosmarinnadeln, frisch o getrocknet
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • Paprikapulver, geräuchert, oder pikant
  • 30 g Butter
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 1h 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1. Zwiebel, Karotte, Sellerie, Lauch und Fleischabschnitte in den Closed lid geben. 6 Sek/Stufe 5 zerkleinern. Danach alles mit Spatel runterschieben.
    2. Sonnenblumenöl in den Closed lid geben. 5 Min/120 Grad/ Stufe 2.
    3. Tomatenmark zugeben und weitere 3 Min/120 Grad/Stufe 2.
    4. Mit Rotwein ablöschen, Thymian und Rosmarin zugeben. 5 Min/120 Grad/Stufe 2 köcheln.
    5. Wasser zugeben. Den Aufsatz ( Messbecher) die ganze Zeit weglassen. dabei den Gareinsatz als Spritzschutz auf den Mixtopfdeckel stellen. 70 Min/Varoma/Stufe 1.
    6. Deckel wieder aufsetzen. Mit Salz und Pfeffer und Paprikapulver würzen.
    7. 1 Min/Stufe 8 pürieren. Inhalt des Closed lid in einen Topf durch ein Sieb kräftig passieren und zurück in den Mixtopf geben. Abschmecken.
    8. Butter zufügen und 30 Sek/90 Grad/Stufe 1 verrühren.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt sehr gut zu Fleisch aber auch zu Nudeln und Gemüse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Petra eckeVielen Dank

    Verfasst von UdoSchroeder am 18. Mai 2017 - 10:42.

    Petra ecke:Vielen Dank.

    Liebe Grüße aus Calpe an der Costa Blanca.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen Udo ...

    Verfasst von Petra ecke am 18. Mai 2017 - 09:58.

    Guten Morgen Udo,
    das hört sich super lecker an. Wird demnächst ausprobiert und dann bewertet. Ein Herz ❤️ lasse ich Dir schon mal da.
    LG aus Lübeck
    Petra😊

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können