3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Pizzaiola Tomatensauce


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Tomatensauce

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1-4 Zehen Knoblauch
  • 50 g Olivenöl
  • 2 Dosen Tomaten in Stücken, je 400 g
  • 70 g Tomatenmark
  • 300 g Rotwein
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 4 Stängel Petersilie
  • 1-2 kleine Chilischoten
  • 1 gehäufter Teelöffel Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 6
    1h 15min
    Zubereitung 1h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Zwiebel halbieren und mit den Knoblauchzehen in den Mixtopf

    5sec./Stufe 5

    Mit dem Spatel nach unten schieben

    50 g Olivenöl zugeben und

    3 min/ Varoma/ Stufe 1

     

  2. Tomaten mitsamt ihrem Saft und Tomatenmark zugeben

    10 sec./ Stufe 3

    100 ml Rotwein zugeben

    Rosmarin, Petersilie, Chili unbd Oregano zugeben,

    salzen und pfeffern

    Ohne Messbecher, Garkörbchen als Spritzschutz aufsetzen

    45  - 60 Min/ 100 ° / Stufe 1 köcheln lassen

    Immer wieder mit einem Schuss Rotwein ablöschen

  3. Die Sauce sollte zum Schluss sehr dick, fast wie eine weiche, streichfähige Paste sein und aromatisch duften.

    Die Sauce eignet sich bestens für Pizza und Pasta/Nudeln.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Als Pizzasauce sollte diese Tomatensauce dünn und gleichmäßig aufgetragen werden. Verteilt man sie zu dünn, schmeckt die Pizza langweilig. Ist sie zu dick, wird der Boden matschig.

Ich habe das Rezept von der Homepage für meinen Pizzabackstein und es für den Thermomix umgewandelt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker diese Sosse, auf Pizza als auch...

    Verfasst von chiny am 1. Oktober 2016 - 00:09.

    sehr lecker diese Sosse, auf Pizza als auch über SpagettiSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich bewahre die Sauce in

    Verfasst von Dotter131 am 14. August 2016 - 15:18.

    Ich bewahre die Sauce in einer Tupperdose im Kühlschrank auf. So hält sie sich mindestens eine Woche.

    Ich mache die Pizzaiola aber immer frisch für Pizza und nehme den Rest dann ein paar Tage später für Spaghetti.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  wie bewahrst Du die

    Verfasst von tapsangel am 4. August 2016 - 15:56.

    Hallo, 

    wie bewahrst Du die Sauce auf und wie lange hält sie sich?

    LG - tapsangel Biggi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können