3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Sauce Béarnaise


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

  • 100 g kalte gewürfelte Butter
  • 80 g süße Sahne
  • 4 Stück Eigelb
  • 1 Teelöffel Senf
  • je 1 Teelöffel getrockneter Kerbel + Estragon
  • 1 Teelöffel Zitronensaft
  • Salz + Pfeffer nach eigenem Geschmack
  • 6
    8min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Soße
  1. Sauce Béarnaise

    Zutaten: (möglichst gleiche Temperatur)

    100 g kalte Butter (kleine Würfel)
    80 g süße Sahne
    4 Eigelbe
    1 TL Senf
    je 1 TL Kerbel + Estragon (getrocknet)
    1 TL Zitronensaft
    Salz + Pfeffer nach eigenem Geschmack

    Zubereitung:

    alle Zutaten, bis auf die Eigelbe, in den TM Mixtopf geben und 3 Minuten / 80° / Stufe 4
    rühren lassen.
    Wenn 80° erreicht sind, die Eigelbe durch die Deckelöffnung hinzugeben.
    Weitere 5 Minuten / 80° / Stufe 3 fertig kochen.

    Danach die Sauce in eine Schüssel umfüllen. Die Sauce dickt dann noch nach.
    Wenn sie zu dick ist kann man sie mit etwas flüssiger Sahne oder Milch verdünnen.

    Diese Sauce schmeckt zu Spargel, Blumenkohl, Rosenkohl und Rinderfilet usw.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, schnell gemacht

    Verfasst von BW1972 am 19. Juli 2015 - 13:52.

    Sehr lecker, schnell gemacht und einfach super. Diese Soße wird es bestimmt öfters geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, warum man die

    Verfasst von Kochjunkie am 25. April 2015 - 22:25.

    Sehr lecker, warum man die Zutaten jedoch auf gleicher Temperatur haben soll entzieht sich mir, da alles gemeinsam erhitzt wird 

    die Variante mit Creme Fraiche wird auch von mir bevorzugt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • DEFINITIF schon mal besser

    Verfasst von diana-creates am 21. Dezember 2014 - 08:33.

    DEFINITIF schon mal besser wie die aus dem Grundkochbuch! Ich glaube aber ich werden in Zukunft wieder ganz "old school" die Zwiebeln mit Gewuerzen und etwas Weissweinessig erst aufkochen & reduzieren, bevor ich Butter & Eier hinzufuege. Denn irgendwie bilde ich mir ein dass die "haendisch" geruehrte Sauce Bearnaise geschmacklich noch besser war. Trotzdem vielen Dank fuer das Rezept, und vor allem fuer den Tip mit der Sahne, denn bei mir wurde sie auch viel zu dick!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super funktioniert, ich

    Verfasst von Colette am 7. Dezember 2014 - 13:12.

    Hat super funktioniert, ich bin begeistert von Geschmack und Konsistenz! Ich hatte keine Sahne mehr und habe statt dessen Creme fraiche genommen. Diese Bernaise werde ich öfter machen.

    LG Colette 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat super geklappt und SUPER

    Verfasst von Lady88 am 4. April 2014 - 23:58.

    Hat super geklappt und SUPER geschmeckt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können