3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Käse-Soße


Drucken:
4

Zutaten

2 Person/en

du brauchst:

  • 1 Packung Käsefondue, ODER
  • 400 g Schmelzkäse nach Wahl
  • Pfeffer
  • Salz
  • Oregano, getrocknet
  • 6
    17min
    Zubereitung 17min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    du machst:
  1. Die getrockneten Tomaten 5 sec/Stufe 6 kleinhacken, umfüllen.

    Falls du frische Tomaten verwenden möchtest, diese entstielen und 4sec/Stufe 5 hacken, zu den trockenen Tomaten geben. Closed lid evtl. kurz ausspülen.
  2. Die Zwiebel/n und den Knobi in den Closed lid geben und 4 sec./Stufe 6 hacken. Mit Hilfe des Spatels herunterschieben. Das Öl dazugießen und 3 min./100°/Stufe 2 köcheln lassen.
  3. Nun die passierten oder frischen UND die trockenen Tomaten hinzufügen und nochmal 6 min./100°/Stufe 2,5 brutzeln lassen.
  4. Dann den Käse mit hineingeben und nochmal 3 min./100°/Stufe 2,5 köcheln lassen.

    Mit Salz,Pfeffer und Oregano abschmecken.

    Passt hervorragend zu Bandnudeln.

    Könnte man evtl auch als sättigende Suppe reichen, dann aber eher für 2 Personen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Du kannst bestimmt auch weniger Käse nehmen, oder einen Teil mit Sahne oder vielleicht Milch ersetzen, dann wird sie aber flüssiger!!! ( Und nicht so käsig...😉 )

Achtung!!!

Ich habe versehentlich 2 Personen angegeben und bekomme es auf Teufel komm raus nicht auf 4-6 Personen geändert. Falls jemand eine Idee hat... 🙄


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare