3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Vinchili (Weingelee mit Chili)


Drucken:
4

Zutaten

  • 750 ml Roséwein oder Rotwein, halbtrocken
  • 500 gr Gelierzucker 2:1
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 2 TL Chili, flocken
  • 6
    12min
    Zubereitung 12min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. beim Chili bitte darauf achten, keine superscharfe Sorte zu nehmen!!!

    Alle Zutaten in den Mixtopf, kurz auf Stufe 4 alles vermischen und 12 Min./Varoma/Stufe2 kochen.

    In saubere, heiss ausgespülte Marmeladengläser umfüllen, diese verschliessen und auf den Kopf stellen.

    Nach ca. 1 Stunde umdrehen, damit sich die Chiliflocken im Gelee verteilen können.

    Schmeckt superlecker als Brotaufstrich, oder zu kräftigem Käse (Provolone, Caccio cavallo etc.) ...

    ergibt 3 große Marmeladengläser

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mcmls: Hallo, lese gerade Gelierzucker 3:1. Bleibt...

    Verfasst von mix4fun am 9. Juli 2018 - 06:46.

    mcmls: Hallo, lese gerade Gelierzucker 3:1. Bleibt die Menge Gelierzucker denn dann gleich? Im Rezept ist ja 500g Gelierzucker 2:1 für 750ml Wein eigentlich auch zuviel, Verhältnis liegt bei 1:1,5......

    Liebe Grüße


    mix4fun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Ganze 5 Minuten

    Verfasst von dsjane am 19. März 2016 - 21:18.

    Ich habe das Ganze 5 Minuten länger gekocht, damit es auch gut gelierte. Ausserdem habe ich einen Rest Weißwein verwertet. Darin kann man die Chilliflocken sehr gut sehen.

    Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Ich habe das

    Verfasst von DaggiK am 7. Juni 2015 - 21:07.

    Tolles Rezept! Ich habe das Gelee verschenkt! Meine Schwester ist begeistert. Zu Käse der Hammer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Rezept. Ich habe

    Verfasst von mcmls am 30. Dezember 2014 - 09:46.

    super Rezept. Ich habe Gelierzucker 3 zu 1verarbeitet, wird dann nicht zu süß.

    mcmls

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckeres Rezept! Wird

    Verfasst von beate2811 am 24. Dezember 2014 - 16:40.

    Super leckeres Rezept! Wird dieses Jahr an die Familie verschenkt. Egal, ob auf Brot oder zu Käse.... einfach mmmhh! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Honig zum Ziegenkäse,

    Verfasst von ichundich am 16. April 2012 - 20:23.

    Statt Honig zum Ziegenkäse, auf warmem Brot... Lecker! Wird am Wochenende der "Grillgemeinde" vorgestellt. Von mir aber auf jeden Fall 5***** und liebe Grüße, ichundich 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll das Rezept hatte mir am

    Verfasst von ulli2 am 11. April 2012 - 15:51.

    Toll das Rezept hatte mir am WE ein Glas Vinchilli gekauft.

    Jetzt auf der Suche nach einem Rezept bin ich hier gelandet werde ich auf jedenfall nach kochen denn das Vinchilli schmeckt sehr gut zu Wild. Lecker. Freue mich schon auf die Grillzeit denn dazu past  es bestimmt  auch sehr gut.

    Menschen zu finden, die mit uns fühlen und empfinden, ist wohl das schönste Glück auf Erden.


    "Carl Spitteler" 



    Liebe Grüße Ulli

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich liebe diesen Weingelee..

    Verfasst von jojojo am 5. August 2011 - 15:37.

    Nachdem ich mal ein Glas des Originals geschenkt bekommen hatte, hatte ich mich selbst auch schon mal ans werk gemacht und einen sehr ähnlichen Gelee gezaubert.

    Allerdings hatte ich damals Gelierzucker  4:1 genommen, weil ich es lieber würzig als süß mag. Schmeckt übrigens auch super zu Crepes.

    Freut mich, dass du das Rezept eingestellt hast!

    Gruß, Johanna

     

    _____________________________________________________________________ 


    "Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen!"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können