3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Zwetschge mit Bums


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Glas/Gläser

  • 940 g Zwetschgen
  • 100 g Rum
  • 100 g Honig
  • 5 EL Zitronensaft
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • nach Geschmack Zimt gem
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Zwetschgenmarmelade
  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben 15Min/St.2/105Grad.

    Die Marmelade abschmecken. Wer mag gibt noch etwas Rum dazu. Mit mehr Zimt wird es weihnachtlich.

    5Sek/St.8

    In sterile Gläser abfüllen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • sehr lecker, danke! ein wunderbarer abschluss von...

    Verfasst von lola5n am 17. September 2017 - 19:07.

    sehr lecker, danke! ein wunderbarer abschluss von meinen einkochaktionen. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Inspiration!...

    Verfasst von graziana79 am 31. Juli 2017 - 14:14.

    Danke für die Inspiration!
    Ich habe dieses Rezept jetzt zum 2. Mal gemacht. Habe den Honig immer weggelassen. Habe mal irgendwo gelesen, dass man Honig nicht über 80 Grad erhitzen soll, daher war ich skeptisch... Ich zerkleinere die Früchte auch immer zu Anfang und nicht am Schluss. Macht aber wohl keinen Unterschied.
    Beim 1. Mal habe ich einen hellen Rum (Havanna Club) genommen und von Anfang an reingetan gemäss Rezept. Die Marmelade ist zwar lecker, vom Rum merkt man allerdings nichts mehr.
    Heute habe ich das ganze nochmals gemacht mit dunklem Rum (Captain Morgan Spiced Golden). Diesen habe ich erst die letzten 4 Minuten beigefügt und auch etwas mehr. Auf 1kg Früchte 2dl Rum. Perfekt sage ich euch! Sehr sehr lecker! Danke aber für die Inspiration. Daher von mir 4 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt sehr gut, etwas süß,

    Verfasst von Opernmaus-1960 am 14. August 2016 - 16:03.

    Schmeckt sehr gut, etwas süß, aber das muss ja Marmelade ja  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt ganz gut, allerdings

    Verfasst von Limanu am 12. August 2016 - 23:32.

    Schmeckt ganz gut, allerdings stört mich der Honig der etwas vor schmeckt. Den lasse ich beim nächsten mal einfach weg

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können