3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Älplermagronen - ein Hütten-Klassiker aus der Schweiz


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Älplermagronen

  • 100-150 g Gruyère Käse
  • 750 ml Brühe
  • 250 ml Kochsahne
  • 600 g Kartoffeln festkochend
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Z. Knoblauch
  • 200-300 g Speckwürfel
  • 330 g Älplermagronen, oder ähnliche Nudeln mit ca. 8 min. Kochzeit
  • 1 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 1/4 TL Muskat, frisch gerieben

Apfelmus

  • 1 Glas Apfelmus, selbstgemacht oder fertig gekauft
5

Zubereitung

    Es wird zusätzlich zum Thermomix eine möglichst große Pfanne benötigt.
  1. Käse in den Closed lid geben und 00:06 sec. / Stufe 6 zerkleinern und umfüllen.
  2. Kartoffeln schälen und in Würfelchen schneiden, in den Closed lid einwiegen.
  3. Lauwarme Brühe (ich nehme 2 Fleischbrühwürfel und 750ml warmes Wasser) und Kochsahne dazugeben,
    12:00 min. / 100° / Counter-clockwise operation 0,5 zum kochen bringen.
    (->Statt Kochsahne funktioniert natürlich auch normale Sahne oder eine Sahne-Milch-Mischung)
  4. Derweil die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe scheiden, Knoblauch presen/reiben, und beides zusammen mit den Speckwürfeln in einer Pfanne ohne weitere Zugabe von Fett anrösten und bräunen.
  5. 330g Magronen (oder ähnliche Nudeln) mit in den Closed lid geben, dazu 1 TL Salz und 1/4 TL Pfeffer, wer möchte noch 1/4 TL Muskat.
    10:00 min / 100° / Counter-clockwise operation Gentle stir setting weiterkochen.
  6. Platte ausschalten, Käse und den Inhalt des Closed lid zu den Zwiebeln in die Pfanne geben, vermengen und sofort servieren.
10
11

Tipp

Dazu wird traditionell Apfelmus oder Apfelkompott gereicht.
Gut sind auch angedünstete bzw. varoma-gedämpfte Apfelspalten.

Alternativ passt Tomatensalat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Queen-of-Castle hat geschrieben:...

    Verfasst von La_Babs am 10. Februar 2018 - 21:13.

    Queen-of-Castle hat geschrieben:
    Hallo Babs, die Zutatenliste ist unvollständig 😏

    allerdings - ich musste die Liste an die 10 mal eingeben, bis das Programm es übernommen hat aber nun passt alles Guten Appetit wünsche ich allen, die es ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bolonka16 hat geschrieben:...

    Verfasst von La_Babs am 10. Februar 2018 - 21:12.

    Bolonka16 hat geschrieben:
    Was fehlt.? Würde es gerne kochen!,

    die Software hat irgendwie gehakt, aber jetzt ist alles korrekt drin was man braucht

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was fehlt.? Würde es gerne kochen!,

    Verfasst von Bolonka16 am 10. Februar 2018 - 20:52.

    Was fehlt.? Würde es gerne kochen!,

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Babs, die Zutatenliste ist unvollständig...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 10. Februar 2018 - 18:03.

    Hallo Babs, die Zutatenliste ist unvollständig 😏

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können