3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Porridge - Vollkorn


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

3 Portion/en

Man nehme

  • 100 g Haferkörner
  • 1 l Milch
  • 1 Prise Salz
  • 1 gehäufter Teelöffel brauner Zucker
  • nach Geschmack Honig, Marmelade, Obst
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Die Haferkörner im Thermi Closed lid ca.4-5 Sekunden bei Stufe 10 mahlen. Jetzt die Milch drüber, die Prise Salz und ich persönlich nehme einen Teelöffel braunen Zucker. Bei 100°C für 30 Minuten im Linkslauf Counter-clockwise operation kochen. Nach ein paar Minuten kann auf 90°C zurückgestellt werden. Ich nehme Stufe 2,5 bis 3. Wer ganz sicher sein will, dass nichts überkocht oder anbrennt kann auch höher gehen.

    Jetzt nur noch nach Wunsch und Geschmack Honig oder Zucker und Zimt oder Marmelade oder Früchte hinzufügen und genießen.  

     

10
11

Tipp

Ich bereite das Porridge bereits am Abend vorher zu, lasse es im Topf über Nacht und wärme es am Morgen bei 90°C für ca.10 - 15 Minuten auf. Das geschieht wieder im Linkslauf Counter-clockwise operation Nun weiter, je nach Geschmack und Vorlieben...

Wir mögen es so sämig 

Wer es gerne dicker mag, der nimmt ein paar Körner mehr und erhöht die Drehstufe, damit nichts ansetzt.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hmm, danke!  Jetzt mag ich

    Verfasst von Sabsi1 am 28. April 2016 - 19:29.

    Hmm, danke!  Jetzt mag ich auch Porridge!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo "Milo2010", tut mir

    Verfasst von darkbee am 27. Oktober 2015 - 20:38.

    Hallo "Milo2010", tut mir Leid mit dem Schrubben... tmrc_emoticons.(  Vielleicht beim nächsten Mal doch noch die Geschwindigkeit erhöhen und nach dem ersten Aufkochen auf 90° C einstellen. Wenn bei uns etwas angesetzt ist, auch von anderen Speisen, dann lassen wir warmes Wasser in den Thermi und das Ganze einige Zeit stehen. Geht meistens recht leicht ab danach  tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

    darkbee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mir hat es super lecker

    Verfasst von Milo2010 am 27. Oktober 2015 - 09:52.

    Mir hat es super lecker geschmeckt, etwas gesüsst mit Ahornsirup. Genial.

    Allerdings im Thermomix etwas angebrannt. Das Schrubben war blöd.

    Lieben Gruß,


    Milo2010

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Punkte

    Verfasst von darkbee am 27. Oktober 2015 - 08:52.

    Danke für die Punkte "kölscherchaoskeks". Mein Mann ist Engländer und lebt gerne korngesund. Ist bei uns also regelmäßig auf dem Speiseplan. Das mit den Chiasamen ist eine prima Idee, wird auf jeden Fall ausprobiert...

    Weiterhin "Guten Appetit"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich!Ich habe schon lange

    Verfasst von kölscherchaoskeks am 23. Oktober 2015 - 09:27.

    Endlich!Ich habe schon lange nach einem Rezept mit ganzem Korn gesucht. Eben ausprobiert. Es schmeckt genauso, wie im England- Urlaub.

    Habe es geringfügig verändert, indem ich noch einen Teelöffel Chiasamen mit verabeitet habe und statt Milch Mandelmilch verwendet habe. Ist geschmaklich aber nicht so stark durchgekommen.

    Dafür 5 Sterne.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können