3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Spargel in Blätterteig


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Spargel in Blätterteig

  • 1000 g weißer Spargel
  • 1 Packung Blätterteig
  • 100 g Kräuterfrischkäse
  • 4 große Scheiben Parma Schinken
  • 250 g Butter
  • 50 g Spargelwasser
  • 1 EL Zitronensaft
  • 3 Eigelb
  • 1/2 gestr. TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 200 g Kirschtomaten
  • einige geschnittene Estragonblättchen
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze / 180°C Umluft aufheizen

    Spargel schälen, Enden entfernen (Schalen und Enden können für eine Spargelcremesuppe mit in den [Closed lid gegeben werden), Spargel in den Varoma legen

    800g Wasser mit einem Stich Butter, 1 Prise Zucker und 1TL Salz in den Closed lid geben, Varoma-Behälter aufsetzen, 20 Min./Varomastufe/Stufe 1 garen.

    In der Zwischenzeit 1 Rolle Blätterteig aus der Kühltheke in 4 gleich große Stüke teilen und mit Kräuterfrischkäse bestreichen. Darauf die 4 Scheiben Parma Schinken legen. 

    Spargel darauf verteilen (ca. 6 Stangen pro Portion), in den Blätterteig einrollen und die Ränder gut andrücken

    Rost mit Backpapier auslegen und die 4 Päckchen mit den verschlossenen Enden nach unten auf der unteren Schiene 25 Min. backen.

    Flüssigkeit in einer Schüssel auffangen (sollten die Schalen und Enden mit gekocht worden sein, Varoma-Behälter auf eine Schüssel stellen und die Flüssigkeit auffangen)

    Sauce Hollandaise: Butter in den Closed lid geben, 4Min./70°C/Stufe 2 schmelzen und in einem Gefäß auffangen

    Rühraufsatz einsetzen, Spargelwasser, Zitronensaft, Eigelb, Salz und Pfeffer in den Closed lid geben und 2 Min./70°C/Stufe 4 erhizen.

    Dann 4Min./70°C/Stufe 4 emulgieren und dabei die geschmolzene Butter langsam auf den Mixtopfdeckel gießen, so dass sie in einem dünnen Strahl am Messbecher vorbei auf das laufende Messer rinnt.

    Rühraufsatz entfernen, halbierte Kirschtomaten und Estragonblättchen in den Closed lid geben. No counter-clockwise operation 1Min./70°C/Stufe 1 erhitzen. (Alternativ gehen auch getrocknete Estragonblättchn)

    Soße zu den Blätterteigtaschen servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit dem Rest Spargelwasser lässt sich eine Spargelcremesuppe herstellen. Dazu 6 Stangen zusätzlich im Varoma garen und in Stücke zerkleinern und zur Suppe geben.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Spaaaaargeeeelzeeeit......

    Verfasst von klaine1306 am 14. April 2017 - 17:05.

    Spaaaaargeeeelzeeeit...
    Endlich ist es wieder soweit. Ich mache dieses Rezept schon zum xten Mal und mir läuft das Wasser schon wieder im Mund zusammen, während der frische Spargel im Varoma gart.
    Es ist so so so lecker und in der Zubereitung wirklich einfach und schnell Smile

    Die 5 Sterne waren schon längst überfällig!

    Wer is eigentlich Paul?  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe es gestern mit eingefroren Spargel...

    Verfasst von Tanzmariechen79 am 1. Oktober 2016 - 09:38.

    Ich habe es gestern mit eingefroren Spargel gemacht. Hat uns sehr gut geschmeckt. LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für dieses Rezept ist die

    Verfasst von Leckerschmecker08 am 28. Juli 2016 - 00:53.

    Für dieses Rezept ist die spargelsaison viiiieeeel zu kurz.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ein tolles Spargelrezeot.

    Verfasst von Muhkälbchen am 25. Juni 2016 - 23:38.

    ein tolles Spargelrezeot. Super lecker, von mir gibts 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super, dass man die Gäste zum

    Verfasst von Capua am 28. Mai 2016 - 18:59.

    Super, dass man die Gäste zum Spargelessen mit dieser tollen Variante mal so richtig positiv überraschen kann. Gern gebe ich die Lobhuddelei weiter - genauso wie dieses Rezept!

    Vielen lieben Dank!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe heute das Rezept

    Verfasst von muscarialba am 20. Mai 2016 - 22:00.

    Ich habe heute das Rezept getestet. Lecker! Ich habe allerdings den Thermongar nicht gebraucht, da ich den geschälten Spargel roh in den Blätterteig gerollt und für die angegebene Zeit im Ofen gelassen. Leider hatte ich diese Mal keine Zeit für die Hollandaise. Es wird aber nachgeholt!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Spargel -

    Verfasst von skeptiker100 am 18. Mai 2016 - 11:46.

    Sehr leckere Spargel - Variante!

    Ich habe den Spargel in Blätterteig zu Pfingsten gleich zweimal zubereitet. Beide male allerdings nicht mit der im Rezept angegebenen Hollondaise, sondern mit der "Senf Hollondaise zu Spargel" von Beate Carola. In Kombination mit den Kirschtomaten ein Gedicht!

    Beim zweiten Mal habe ich dann zusammen mit dem Schinken noch jeweils 5 - 6 frische Blätter Salbei in den Blätterteig mit eingerollt. Ein echter Gaumenkitzel!

    Das war bestimmt nicht da letzte Mal, dass wir Spargel auf diese Art zubereiten.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ( war ) sooooo

    Verfasst von Klegz am 17. Mai 2016 - 17:47.

    Das ist ( war ) sooooo lecker

    habe ich als Favorit abgespeichert. Super

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es ist mein erstes

    Verfasst von claudia47829 am 13. Mai 2016 - 23:57.

    Es ist mein erstes selbstcreiertes Rezept. Es freut mich, dass es allen so gut schmeckt. DANKE 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das hat 5 Sterne

    Verfasst von Gerry kocht am 10. Mai 2016 - 23:09.

    Das hat 5 Sterne verdient!!!

    Dickes Lob!

     

    Schöne Grüße vom Starnberger See.

    Gerry

    DIE KÜCHE
    IST DAS HERZ
    DES HAUSES.


    Und Männer, die kochen, sind unwiderstehlich ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Selbst meinem

    Verfasst von Asteria87 am 10. Mai 2016 - 23:07.

    Super lecker. Selbst meinem Mann, der eigentlich nicht gerne Spargel ist, hat es super geschmeckt.Ein dickes Lob. Wird es bei uns öfters geben. Hab allerdings nur 500g Spargel genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht hat super gut

    Verfasst von mariondreier am 7. Mai 2016 - 21:12.

    Das Gericht hat super gut geschmeckt. Schnell und einfach.

    Macht auch was her. Schmeckt in Verbindung mit Gegrilltem sehr gut. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Gericht ist superlecker

    Verfasst von abcktschaefer am 7. Mai 2016 - 10:17.

    Das Gericht ist superlecker und gelingt leicht. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können