3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Tortillas espanolas (Spanische Tortillas mit Kartoffeln und Ei)


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Kartoffel-Ei-Masse

  • 1 Prise gemahlenen Pfeffer, schwarz

zum Ausbacken in der Pfanne

  • 20 g Olivenöl

5

Zubereitung

    Spanische Tortillas mit Kartoffeln und Ei
  1. Olivenöl, Zwiebel und Kartoffeln (beides in groben Würfeln) in den Thermomix geben. Closed lid
  2. 3 Sek. auf Stufe 4 zerkleinern Closed lid und ggf. mit dem Spatel nach unten schieben.
    Da ich die Kartoffeln gerne gröber habe, schaue ich auf Sichtkontakt.
  3. Die Masse 7 Minuten bei 100 Grad Stufe 2 Closed lid vorgaren und dann im Mixtopf abkühlen lassen.
  4. Salz, Pfeffer und die Eier zur Masse geben und ca. 2 Minuten Counter-clockwise operation mischen.

    Eine Pfanne mit dem Öl vorheizen und aus der Masse runde, dicke Tortillas knusprig ausbacken. Ich kippe die Masse direkt aus dem Thermomix nacheinander in eine kleine Pfanne, die genau eine Tortilla ergibt.
    Wenn die Masse nicht gleich stocken sollte, kann man diese mit der Pfanne in den Backofen bei Oberhitze geben, bis die Masse gestockt ist und dann wenden.
  5. Beliebte Variationen:

    Eine mittelgroße Karotte mit den Kartoffeln und den Zwiebeln zerkleinern.

    Nach Belieben können frische oder getrocknete Kräuter, Oliven, Speck, Gemüse oder Käse hinzugefügt werden.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tortillas schmecken auch kalt sehr lecker.

Mit einem bunten Salat als Beilage ergeben sie ein leckeres Hauptgericht.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare