3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Kürbis-Cremesuppe


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Suppe

  • 600 g Kürbis (Hokkaido), gewürfelt
  • 120 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 Äpfel, geviertelt
  • 30 g Butter
  • 50 g Zwiebeln
  • 450 g Wasser
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 150 g Apfelsaft
  • 1 Prise Zimt
  • 1/4 TL Curry
  • 1/4 TL Piment
  • 1 Prise Ingwerpulver
  • 1/4 TL Balsamico Essig
  • 1/4 TL Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g Sahne
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Den Kürbis waschen, die Fasern und Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Den Apfel schälen, vierteln und entkernen.

  2. Zubereitung
  3. Zwiebeln in Closed lid geben und 3 sec./St. 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    Butter in Closed lid geben und 2 min./Varoma/St.1 dünsten.

    Kürbis-, Kartoffelwürfel und Apfel zugeben und 5min./Counter-clockwise operation/Varoma/St.1 dünsten.

    Wasser und Gemüsebrühe zugeben und 25min./Counter-clockwise operation/100°/St.1 garen.

    Saft, Zimt, Curry, Piment, Ingwer, Salz und Pfeffer hinzufügen und 20sec./St.5 pürieren.

    Mit Essig und Soja abschmecken und mit Sahne verfeinern.

10
11

Tipp

Die Suppe wird sehr fruchtig. Wer dies nicht mag, nimmt einfach weniger Apfelsaft.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt total gut. Da ich keinen Apfelsaft hatte,...

    Verfasst von nuraw am 24. Oktober 2016 - 09:34.

    Schmeckt total gut. Da ich keinen Apfelsaft hatte, hab ich 550 g Wasser und 2 Äpfel verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, danke fürs

    Verfasst von Sonja Naumann am 13. Oktober 2015 - 19:50.

    Super lecker, danke fürs tolle Rezept  tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • bei uns ging die Suppe auch

    Verfasst von Hans23 am 30. November 2014 - 14:54.

    bei uns ging die Suppe auch gut weg  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker.  War ratz faz

    Verfasst von moniq am 26. Oktober 2014 - 14:13.

    Super lecker.  War ratz faz aufgegessen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können